Pfeil rechts

Hallo ihr, habt ihr Erfahrungen mit Homöopathie? Nicht unbedingt in Bezug auf Angst, sondern allgemein, auf alle möglichen Krankheiten und Beschwerden bezogen. Ich selbst habe bislang keine und kann irgendwie auch nicht dahin finden, eine Potenz von nichts erscheint mir einfach uneffektiv, aber mich würden eure Erfahrungen interessieren und wer weiß, vielleicht ändert sich dann meine Meinung.

07.10.2013 22:22 • 06.12.2013 #1


7 Antworten ↓


Ich habe sehr schlechte Erfahrungen mit der Homöopathie gemacht, die ich nicht verallgemeinern will.

Fakt ist aber, dass die Homöopathie bei wissenschaftlichen Studien regelmäßig durchfällt.

Was hohe Potenzen (große Verdünnung der Urtinktur) angeht: die einen sagen, das wäre grundsätzlich wirkungslos, die anderen sagen, diese hohen Potenzen wäre reine Information, wie ein Gencode, und daher umso wirkungsvoller bzw. gefährlicher.

Ich würde vor einem sorglosen Umgang mit der Homöopathie warnen (heute dieses Mittel, morgen ein anderes), gerade wenn es sich um schwerwiegende Erkrankungen handelt. Und die Psyche heilt die Homöopathie schon gar nicht.

08.10.2013 07:31 • #2



Erfahrungen mit Homöopathie

x 3


interessant, Wassermann, du warnst sogar davor, ich selbst denke bisher, dass so wenig Inhalt oder Information nichts groß bewegen kann, ob positiv und eben auch negativ, aber da muss ich vielleicht umdenken, wenn du da Erfahrung gesammelt hast

08.10.2013 18:05 • #3


Ergänzend aus einem Handelsblatt-Artikel vom 12.07.10:

(...) Seit einigen Jahren gibt es eine Flut von Untersuchungen. In etwa 200 Studien mussten homöopathische Therapien gegen die sogenannte Schulmedizin antreten (...) In der überwiegenden Zahl der Untersuchungen fiel die Homöopathie durch (...) Es gibt zwar eine Hand voll Studien, bei denen die Homöopathie scheinbar funktioniert, sagt Ernst. Die ganze Wahrheit werde aber von Homöopathen verschwiegen: Diese Studien scheiterten sämtlich in der zweiten Instanz, bei der Reproduzierbarkeit der Ergebnisse durch andere Arbeitsgruppen.

11.10.2013 13:52 • #4


ich lese Studienergebnisse zwar auch immer wieder gerne und weiß, dass ich bedenken muss, WER sie in Auftrag gegeben hat, je nachdem wird nur das veröffentlicht, was dem Auftraggeber zuträglich ist. Darum wären mir eure Erlebnisse und Erfahrungen lieber gewesen.

13.10.2013 14:04 • #5


Also ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht! Und es ist klar das diese Studien so ausfallen man stelle sich vor sie währen anders ausgefallen! Was würde die Pharmaindustrie wohl machen?
Es wirkt auch bei meinen Kindern und bei meinen Hunden ! Placebo Effekt ausgeschlossen!
Ganz liebe Grüße !

06.12.2013 19:05 • #6


Meine Tierheilpraktikerin arbeitet mit Homöopathie. Sie hatte schon viele Erfolgserlebnisse. Bei Tieren gilt der Placeboeffekt ja nicht. Also ich glaube schon an eine Wirkung, aber nicht, dass wir sie immer richtig einsetzen.

06.12.2013 20:04 • #7


Ist es nicht nüchtern betrachtet egal? Wenn man später gesund ist, ist man gesund.

06.12.2013 20:50 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag