Pfeil rechts

S
Hallo ihr Lieben,

vor ca einem Jahr hab ich mich hier angemeldet, so mit verschiedenen Problemen und an dieser Stelle :

So, und EIN Problem hab ich abgearbeitet: meine Angst vorm Zahnarzt! Wer die hat, weiß, wovon ich spreche

Ich habe vor 1 Jahr begonnen mich mit einer CD auf den Zahnarzt vorzubereiten, meinem Zahnarzt hab ich das auch erzählt, der fands gut (ein Problem- Patient weniger - grins)

Also, was soll ich sagen: Gebiss saniert mit kleinen Bauchschmerzen.
Zahnarzt find ich mittlerweile: na ja, es geht...
Und das andere - ich arbeite dran

28.02.2012 20:48 • 29.02.2012 #1


2 Antworten ↓


Hundefreundin
Hallo schicki,

meinen Glückwunsch! Angst vorm Zahnarzt ist was ganz Blödes, und dass Du es allein geschafft hast - Hut ab!
Als es bei mir mit den unangemessenen Aufregungen losging, hatte ich plötzlich auch Angst vorm Zahnarzt, die ich mir nicht erklären konnte, weil ich das vorher nie hatte. Na gut, wer geht da schon gern hin, aber sowas Panikartiges war mir bisher nicht bekannt.
Ich habe mich aber überwunden und bin hingegangen, habe meiner Ärztin auch gesagt, was los ist - sie ist ´ne ganz Nette, hat sich zwar gewundert, aber letztendlich ging alles bestens. Manchmal muss man sich einfach einen Ruck geben, vielleicht auch sein Problem aufzeigen, dann stößt man oft auf mehr Verständnis als man denkt - und ist hinterher absolut stolz auf sich. Also, schicki, weiter so - den Rest schaffst Du auch noch !

Liebe Grüße!

29.02.2012 11:20 • #2


B
Zahnarzt:

Mein letzter Zahnarztbesuch liegt 10 Jahre zurück.

Damals hat mein Zahnarzt seinen Bohrer mitten in
meinem Zahnnerv abgebrochen ...
Das gute Zahnarztwerkzeug steckt heute noch, na-
türlich mit Amalgan zugespachtelt, in meinem Kiefer.

29.02.2012 13:12 • #3