Pfeil rechts

S
hatte eine ganz schlimme pa...
danach war ich eine ganze woche nicht mehr draußen. ich war völlig fertig und lag nur im bett (offiziell war ich krank.. also körperlich )
heute saß ich in der badewanne und da kam mir die idee mal wider, zumindest für ein paar minuten raus zu gehen.
zack.. wieder ne pa
trotzdem habe ich mich aufgerafft, meine notfall-handtasche geschnappt, meine musik aufgedreht und in der dicken winterjacke versteckt... raus vor die türe... antemnot... weiter geganngen und schon kam der schwindel.
mutig bin ich weiter und dachte mir nur dass mich diese vedammte pa mal kann. ich bin viel stärker als sie
und je weiter ich ging desto besser ging es mir.
es ging mir nach einer weile sogar so gut, dass ich beschloss in die buchhandlung zu gehen.
musste nach 5minuten allerdings wieder raus...
nachdem ich draußen noch etwas frische luft geschnappt habe ging es besser... also wieder zurück in die buchhandlung. und siehe da: es ging!
hatte viel zeit zum stöbern und kam stolz wie bolle mit zwei neuen büchern nach hause.

kann es nicht immer so sein?

11.02.2010 01:53 • 11.02.2010 #1


2 Antworten ↓


G
Huhu,

supi weiter so - genauso gehts und Dich loben für Deine tolle Leistung.

LG
Gabi

11.02.2010 08:04 • #2


S
Hey klasse weiter so bleib am Ball ,, Das hast du alles Supi gemeistertr und genau richtig gemacht,, ..

NUr so gehts,,, gib der Angst keine Macht ,,, Lass sie Kommen .. begrüsse sie Akzeptiere sie und bewerte deine Augenblickliche Situation .. dann loslassen,,,,,




Glg und Viel Erfolg wünscht dir deine fastnamensvetterin Suma

11.02.2010 09:01 • #3