Pfeil rechts

ambroxia
Hallo Ihr lieben ich habe den Hausarzt gewechselt,

und der hat mir nun empfohlen gegen Ängste und Nervosität Morgens ein Glas heißes Wasser mit einem EL Apfelessig zu trinken... Hat das schon mal jemand von euch gehört? Oder getestet?

freue mich über antworten

08.03.2013 07:47 • 11.03.2013 #1


45 Antworten ↓


das würde mich auch mal interessieren , denn apfelessig habe ich hier und ich wäre bereit es zu testen ..

08.03.2013 08:12 • #2



Apfelessig in glas heißem wasser

x 3


Hallo

Also Apfelessig soll bei gewissen Hautproblemen helfen und für glänzende Haare sorgen aber was die psychologische Wirksamkeit angeht, da würde ich eher vom Placeboeffekt ausgehen!

Aber versuchs, schadet ja nicht!Außer dem guten Geschmack

08.03.2013 08:14 • #3


ambroxia
Also ich hab es jetz einfach mal gemacht.... Ich kann mir nicht vorstellen das ich deshalb jetzt niewieder angst haben werde aber so ein mittel gibt es eh nicht... ich hab jetzt viel im Netz recherchiert gesund ist es auf alle fälle weil vitamine drin sind und kaputtmachen tut es einen auch nicht ^^
mehr als das nix passiert kann nicht passieren ^^

08.03.2013 08:16 • #4


Das denke ich auch!:-)

08.03.2013 08:23 • #5


Peppermint
Zum abnehmen soll es glaub ich auch ganz gut sein....regt den Stoffwechsel an...

08.03.2013 08:44 • #6


Ist das nicht ein Mittel gegen Verstopfung? Aber schaden kann´s ja nüscht. Berichte mal. Kurbeln wir die Apfelessigindustrie ein bisschen an, wenn´s denn klappt.

08.03.2013 09:52 • #7


HeikoEN
Der Glaube versetzt Berge, war es nicht so?

08.03.2013 09:54 • #8


crazy030
Apfelessig in Wasser getrunken weitet die Gefäße, kann also gegen Migräne oder hohen Blutdruck helfen. Das es bei Angst was bringt, wäre mir neu.

08.03.2013 10:56 • #9


Ich hätte es eh nicht probiert, weil ich Essig eklig finde. Allein der Geruch... Und mit meinem niedrigen Blutdruck lasse ich dann erst recht die Finger davon. Manche Ärzte sind echt goldig.

08.03.2013 11:15 • #10


Zitat von crazy030:
Apfelessig in Wasser getrunken weitet die Gefäße, kann also gegen Migräne oder hohen Blutdruck helfen. Das es bei Angst was bringt, wäre mir neu.

Mir ist es auch neu, dass Apfelessig die Gefäße weitet. Aber wenn es stimmt, ist das phantastisch! Ich werde das ausprobieren.

Und wenn es stimmt, dann könnte es durchaus auch bei Angstzuständen helfen, denn "Angst" hängt ja bekanntlich mit "Enge" zusammen. Bei Angst zieht sich alles im Körper zusammen. Daher auch das Enge- und Druckgefühl in der Brust, der Blutdruckanstieg, die Gänsehaut usw. Dagegen könnte eine Gefäßerweiterung helfen, egal womit sie erzeugt wird. Und Apfelessig ist mir da 1000x lieber als eine synthetische Tablette.

Ich habe jedenfalls manchmal einen richtigen "Heißhunger" auf Essigwasser aus dem Gewürzgurkenglas und habe das schon sogar als Kind manchmal spontan getrunken. Viellecht eine instinktive Selbstheilungsmaßnahme des Körpers?

09.03.2013 15:30 • #11


Hallo!

Ich bin Japanerin und in Japan ist generell Essig gut für die Gesundheit. Deswegen essen wir Sushi.

Also Essig verbessert den Blutumlauf und fördert die Verdauungsenzyme. Auch neulich war dort populär,
dass man Essig mit vielen Wasser (10 mal) verdünnt und trinkt.

Das wirkt nicht direkt gegen die psychische Krankheit. Aber wenn man den gesunden Körper hat, dann auch natürlich fühlt man sich gut und damit kann man positiv denken.

Es ist klar, Essig zu trinken ist etwas eklig. Aber Apfelessig wäre milder als normaler Essig. Man gibt dabei ein bisschen
Honig dazu und dann kann diesen eigenartigen Geschmack genießen...

Und mir persönlich ist, Eine halbe Zitrone kräftig zu beißen tut meine Stimmung besser.

Liebe Grüße,
Nadeshiko

10.03.2013 12:20 • #12


Hallo,

ich habe schon öfter so eine Apfelessigkur gemacht.
Das Buch was ich habe ist schon etliche Jahre alt.

Der Text musst entfernt werden.

Ich wünsch Euch einen angstfreien Sonntag.


Herzlicher Grüße schickt Euch

Jess:-)

10.03.2013 13:08 • #13


Hallo,

lange überlegt schreib ich oder schreib ich nicht.
Es ist mir ja und natürlich auch ANDEREN schon oft passiert.
zig Leute lesen was man geschrieben hat und nicht Mal eine
klitzekleine Rückmeldung. Das tut schon verdammt weh.

Ich wünsch Euch trotzdem einen schönen Tag.

Jess

11.03.2013 07:53 • #14


crazy030
Zitat von jess:
Hallo,

lange überlegt schreib ich oder schreib ich nicht.
Es ist mir ja und natürlich auch ANDEREN schon oft passiert.
zig Leute lesen was man geschrieben hat und nicht Mal eine
klitzekleine Rückmeldung. Das tut schon verdammt weh.

Ich wünsch Euch trotzdem einen schönen Tag.

Jess

Ja und? Was ist jetzt schlimm?

11.03.2013 07:55 • #15


Danke für deine Mühe, Jess!

11.03.2013 07:56 • #16


Für mich ist es schlimm, weil es mir
weh tut.
Danke Hoffnungsschimmer, ganz lieb
von Dir.

Jess

11.03.2013 08:00 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

crazy030
Was tut dir weh?

11.03.2013 08:24 • #18


Gerne Jess

crazy, dass keiner ihr Mühe würdigt!

11.03.2013 08:30 • #19


crazy030
Wer würdigt denn hier oder irgendwo anders mal ne Mühe? Mal ehrlich, erwarten kann man das nicht.

11.03.2013 08:36 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag