Pfeil rechts

Hallo!

Nachdem ich mir wochenlang ohne hier angemeldet zu sein, eure Beiträge durchgelesen habe, die mir wirklich sehr viel Mut gemacht haben und durch die ich zum Teil auch eingesehen habe, dass ich definitiv ein Problem habe und Hilfe brauche, habe ich heute den Anruf meines Lebens gewagt! Zum ersten mal seit über 10 Jahren habe ich einen Therapeuten angerufen und ganz offen mit einem fremden Menschen über meine Ängste gesprochen! Juhuuu,ich bin ja so stolz auf mich!!! Ich werde zwar erstmal auf eine Warteliste gesetzt (grummel) und habe ca. 2-3 Monate Wartezeit bekommen aber es ist ok! Schließlich lebe ich schon so lange damit, da machen die paar Monate den Bock auch nicht fett,ne? und soll ich Euch noch was sagen? Ich freu mich richtig auf die Therapie!

02.09.2008 17:45 • 03.09.2008 #1


4 Antworten ↓


Hallo Limette,

der erste Schritt ist getan! Ich freu mich für Dich, dass Du das geschafft hast. Und die Wartezeit geht auch vorbei.

Viel Erfolg mit der Therapie

Maggie

02.09.2008 18:02 • #2



Anruf of my life!

x 3


Hallo,

yuhu ich bin stolz auf dich ich kenne das Gefühl ich hatte es vor kurzem als ich der Psychologin die Einwilligung endlich gab mich für die Klinik anzumelden auf die Warteliste, hab zwar auch 3-4 Monate Wartezeit aber ich war soooo unglaublich stolz so wie du, GLückwünsch dir und halte durch und mach weiter so der erste Schritt ist getan!

Wir schaffen es du wirst sehen!

Gruss flowergirl

03.09.2008 11:52 • #3


Super da du den ersten Schritt geschafft hast. Wirst sehen jetzt geht es bergauf.

03.09.2008 15:00 • #4


Vielen Dank!! Ich weiss, dass die meisten von Euch schon Tharapien hinter sich haben oder grad in einer sind! Aber für mich war das der erste, so unglaublich wichtige Schritt, der mir ganz viel Hoffnung für die Zukunft gibt!

03.09.2008 16:25 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag