Pfeil rechts

C
Hallo Freunde ,

wer kennt das ?? man geht arbeiten kommt abends heim. Geht arbeiten kommt abends heim .
Immer das gleiche. Man macht abends nichts mehr und sitzt stundelang vor dem PC .
Oder auch als Student oder Schüler . Man kommt heim und sitzt stunden vor dem PC.
Man hat keine realen Kontakte mehr.
Ich habe gelesen das ca. . die deutschen Bürger 4 Stunden am Tag Fernsehen schauen.
Sind wir so gesteuert von den Medien und dem Internet.
Ich fragte mich nach meinem Burnout. Was das ganze Leben für ein Sinn macht.
Vor allem auch das ganze im Internet.
Was bringt die stunden lange Chatterei mit unrealen Personen.
Was bringt das ?? , das macht doch keinen Sinn.
Wenn man abends in bestimmten Kleinstädten unterwegs ist sieht man groß
niemand mehr .
Vor 10 Jahren war das noch nicht so .Was ist hier los.
Ich habe mir jetzt gesagt . Junge du gehst in keinen Chat mehr .
Du gehst raus unter die Menschen. Du machst reale Kontakte.
Und du machst nur noch Sachen im Internet die Sinn bringen.
Gerade Forums finde ich toll.
Den da lernt jeder was dazu.
Deshalb frage an euch was haltet ihr davon ???
schreibt eure Erfahrungen würde mich sehr freuen.

Euer Coach1981

05.12.2012 00:07 • 03.02.2013 #1


34 Antworten ↓


A
facebook freunde oder andere chat-freunde sind nicht für einen da, wenn es einem dreckig geht. auf dauer braucht man reale freunde aus der richtigen physischen welt. chat-freunde sind ein zusatz , ein attribut, aber kein ausreichend gesundes freundesleben oder soziales beziehung-netzwerk.

mach dir visitenkarten und verteile die in der richtigen welt. dann kommt nochmal was richtiges dabei raus und du kannst mal mit welchen ein bierchen trinken gehn.

denkst du nicht es ist besser eine echte freundin zu haben als ein virtuelle? den urnterschied siehst du, oder?

greetz

05.12.2012 04:56 • #2


A


Internet Kontakt und trotzdem fühlt man sich einsam

x 3


C
Danke für deine Antwort. Super Argumente .

MFG ...........Coach1981

05.12.2012 10:35 • #3


B
Hallo Coach!

Zitat von Coach1981:
Hallo Freunde ,

Was bringt die stunden lange Chatterei mit unrealen Personen.
Was bringt das ?? , das macht doch keinen Sinn.



Also ich bin überhaupt nicht der Chat-Typ, benutze kein IRC und keine What'sApp oder wie die Dinger heutzutage alle heißen. Auch Facebook habe ich nach einer Testphase, nach der ich gemerkt habe, dass mich das einfach nur langweilt, fast komplett verlassen.

Trotzdem, dass du und viele andere immer von virtuellen oder sogar unrealen Personen sprichst, kann ich nicht verstehen. Chattest du mit Robotern? Wenn die anderen unreale Personen sind, bist du während des Chats dann auch phasenweise eine unreale Person? Zumindest aus der Sicht der anderen.
Doch das man Leute im Internet nicht als die Wesen aus Fleisch und Blut sieht, die sie sind, ist wohl ein Hauptgrund, neben der Anonymität, warum der Umgangston auf einigen Plattformen so extrem rau ist.

Ich glaube auch nicht, dass man sich im Internet banaler unterhält als im Straßencafé, es ist nur offensichtlicher - und permanenter.

Langer Rede kurzer Sinn: Kann auch nicht viel mit Internetchats und ähnlichem anfangen, aber ich wäre immer vorsichtig, alles was nicht meinem persönlichen Geschmack entspricht als sinnlos zu bezeichnen.

05.12.2012 12:48 • #4


S
Hmm, ich verstehe nicht, was daran unreal sein soll, Kontakte auch im Internet zu halten.
Ich war noch nie auf so einer Seite wie Facebook. Solche Netzwerke sind nichts für mich. Aber meine Freunde sind da alle angemeldet, und kommunizieren darüber miteinander. Und nur mit Leuten, die sie auch aus dem wirklichen Leben kennen. Sie teilen mehr oder weniger intensiv ihren Alltag mit Leuten, die nicht dabei sind. Ich fände das für mich auch nicht sinnerfüllend, möchte niemandem erzählen, was ich grad tue oder wie es mir geht. Darum habe ich mir solche Seiten auch noch nie angeschaut. Aber dass da fremde Personen kommunizieren wie hier, kann ich durch meine Überdieschulterlinsereien ausschließen.

Sich in Foren auszutauschen halte ich für ein probates Mittel gegen die Einsamkeit. Ich kann es zwischendurch im Dienst machen oder immer mal, wenn ich grad Lust und Zeit habe. Und immer über Themen , die mich interessieren. Reale Kontakte würden mir persönlich zu viel Zeit in Anspruch nehmen, merke ich immer wieder, wenn ich mich mit Freunden aus dem Zeitgeist treffe.. Und die Leute in meinem Alter leben mir zu technisiert, als dass ich da groß neue Kontakte schließen möchte. Ich habe mich mit meiner Einsamkeit abgefunden. Habe meine Jungs und auch meine naturnah lebenden Freunde von den Pfadfindern, die aber weiter weg wohnen und die ich dann nur auf Unternehmungen sehe. Mit denen chatte ich aber nicht in der Zwischenzeit, sondern wir erzählen uns, was so passiert ist, wenn wir uns das nähste Mal sehen. Ganz konventionell. Dennoch bin ich einsam, aber damit muss ich leben. Die anderen hier beschäftigen sich einfach viel zu viel mit Technik aus meiner Warte betrachtet. Das würde nur meine Lebensqualität mindern, mich mit denen näher zu beschäftigen oder mich da auch noch anzupassen. Wenn die nicht immer wieder auf mich zukommen würden, hätte ich schon lange gar keine Freunde mehr.

05.12.2012 14:25 • #5


Dubist
Ohne Internet hätte ich gar keinen Austausch mehr mit anderen Leuten, von dem her kann es ab und zu helfen, meine tausend wörter die mir sonst fehlen, die ich ja als frau loswerden muss, loszuwerden.


Ich gehe einmal pro Woche zu einem plausch wo mehere Frauen sind. Ganz ehrlich gesagt kommen da aber keine privaten Kontakte zustande. Keine Frau fragt mal ne andere ob sie privat was machen. Mich wundert das so langsam.
Sehr sehr merkwürdig ist das hier geworden.

Dubist

05.12.2012 16:44 • #6


C
Zitat von benjaminL:
Hallo Coach!

Zitat von Coach1981:
Hallo Freunde ,

Was bringt die stunden lange Chatterei mit unrealen Personen.
Was bringt das ?? , das macht doch keinen Sinn.



Also ich bin überhaupt nicht der Chat-Typ, benutze kein IRC und keine What'sApp oder wie die Dinger heutzutage alle heißen. Auch Facebook habe ich nach einer Testphase, nach der ich gemerkt habe, dass mich das einfach nur langweilt, fast komplett verlassen.

Trotzdem, dass du und viele andere immer von virtuellen oder sogar unrealen Personen sprichst, kann ich nicht verstehen. Chattest du mit Robotern? Wenn die anderen unreale Personen sind, bist du während des Chats dann auch phasenweise eine unreale Person? Zumindest aus der Sicht der anderen.
Doch das man Leute im Internet nicht als die Wesen aus Fleisch und Blut sieht, die sie sind, ist wohl ein Hauptgrund, neben der Anonymität, warum der Umgangston auf einigen Plattformen so extrem rau ist.

Ich glaube auch nicht, dass man sich im Internet banaler unterhält als im Straßencafé, es ist nur offensichtlicher - und permanenter.

Langer Rede kurzer Sinn: Kann auch nicht viel mit Internetchats und ähnlichem anfangen, aber ich wäre immer vorsichtig, alles was nicht meinem persönlichen Geschmack entspricht als sinnlos zu bezeichnen.






danke für dein Tipp

ich lasse da die Finger weg ist Zeitverschwenung

05.12.2012 22:16 • #7


Dubist
Von was läßt du die Finger weg? Von Chat?

05.12.2012 22:19 • #8


C
Zitat von Dubist:
Von was läßt du die Finger weg? Von Chat?









Ja Chat wie Single Chats und auch Börsen. Ich finde man sollte es sogar verbieten.
Und jede Woche Life das ganze Veranstalten lach.....................

05.12.2012 22:20 • #9


G
Zitat von Coach1981:
Zitat von Dubist:
Von was läßt du die Finger weg? Von Chat?

Ja Chat wie Single Chats und auch Börsen. Ich finde man sollte es sogar verbieten.
Und jede Woche Life das ganze Veranstalten lach.....................

Du bist frauenfeindlich (wie sich in einem anderen Thread zeigt) und Kontakte möchtest du anderen auch verbieten - was ist mit deinem Charakter los, Coach?

Es wäre wirklich gut, wenn du anfangen würdest, vor deiner eigenen Tür zu kehren, anstatt auf andere zu schimpfen. Das meine ich ganz ernst.

06.12.2012 01:28 • #10


C
Zitat von GastB:
Zitat von Coach1981:
Zitat von Dubist:
Von was läßt du die Finger weg? Von Chat?

Ja Chat wie Single Chats und auch Börsen. Ich finde man sollte es sogar verbieten.
Und jede Woche Life das ganze Veranstalten lach.....................

Du bist frauenfeindlich (wie sich in einem anderen Thread zeigt) und Kontakte möchtest du anderen auch verbieten - was ist mit deinem Charakter los, Coach?

Es wäre wirklich gut, wenn du anfangen würdest, vor deiner eigenen Tür zu kehren, anstatt auf andere zu schimpfen. Das meine ich ganz ernst.



Kennst den Spruch die beste Verteidigung ist ANGRIFF . Und Frauenfeindlich wenn du das empfindest dann soll es so sein.
Ich sehe mich nicht als Frauenfeind . Was du von mir denkst ist dein Problem nicht meins.
Die Frage ist ob du nicht Männerfeindlich bist.
Viele Frauen kommen heute gleich so............ der Typ ist Frauenfeindlich . Wer keine Kritik vertragen kann und
anderen Menschen schadet . Der muss auch dafür belangt werden.
Und wenn solche Börsen die Menschen verarschen und manipulieren . Dann gehören die aus dem Verkehr gezogen.
Ohne Diskussion . Und wenn da noch Frauen mit spielen weil sie gierig sind , dann müssen auch die belangt werden.
Das hat mit Frauenfeindlichkeit nichts zu tun.
Ich liebe Frauen , den ich meine Mama ist die beste Frau der Welt.

06.12.2012 09:14 • #11


B
Dazu nun ein Lied aus der guten alten Zeit vor dem Internet :

http://www.youtube.com/watch?v=2PuaWslz1Mk

06.12.2012 11:11 • #12


B
Zitat von Coach1981:
Ich sehe mich nicht als Frauenfeind . Was du von mir denkst ist dein Problem nicht meins.
Die Frage ist ob du nicht Männerfeindlich bist.
Viele Frauen kommen heute gleich so............ der Typ ist Frauenfeindlich .




Also, ich bin keine Frau und dennoch ist mir - und wahrscheinlich sehr vielen anderen hier auch - ziemlich offensichtlich, dass du extrem frauenfeindlich bist. Und nicht die hellste Leuchte, nebenbei bemerkt.
Dass du das anders siehst ändert gar nichts an dieser Tatsache.

06.12.2012 11:50 • #13


Dubist
Deine Mama ist die beste Frau der Welt? Muttersöhnchen Hilfeeeeeeeeee

06.12.2012 13:13 • #14


Peppermint
Das erklärt einiges.....

06.12.2012 15:54 • #15


G
Zitat von Coach1981:
Und wenn solche Börsen die Menschen verarschen und manipulieren . Dann gehören die aus dem Verkehr gezogen.
Ohne Diskussion . Und wenn da noch Frauen mit spielen weil sie gierig sind , dann müssen auch die belangt werden.
Das hat mit Frauenfeindlichkeit nichts zu tun.
Ich liebe Frauen , den ich meine Mama ist die beste Frau der Welt.


Ja, das spricht Bände. Gute Nacht.

ALLE Frauen sind Schei......, nur meine Mutter ist ein Engel. Ist deine Mutter keine Frau?

http://frauenverfuehren24.blogspot.de/2 ... mplex.html

06.12.2012 21:06 • #16


G
Versuch mal, dich damit zu befassen:

http://mannwerdung.wordpress.com/2010/0 ... erbindung/

06.12.2012 21:13 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Dubist
Das soll kein Angriff sein auf dich. Aber von Muttersöhnchen hab ich noch nix gutes gehört, oft hocken darunter die meisten Frauenhasser. Will dir keine Angst machen, aber auf ne normale Frau wirkt das: reisaus aber schnell

07.12.2012 08:28 • #18


Dubist
Hab ein Omasöhnchen bekommen, verwöhnt auch, das ist fast genauso schlimm wahrscheinlich wie ein Muttersöhnchen, das wußte ich aber damals noch nicht.
Aber er hat sich zum glück weiterentwickelt, und putzt auch mal sein dreck.
so gibt es immer Hoffnung.

07.12.2012 08:29 • #19


C
Zitat von Dubist:
Hab ein Omasöhnchen bekommen, verwöhnt auch, das ist fast genauso schlimm wahrscheinlich wie ein Muttersöhnchen, das wußte ich aber damals noch nicht.
Aber er hat sich zum glück weiterentwickelt, und putzt auch mal sein dreck.
so gibt es immer Hoffnung.



Lieber ein Muttersöhnchen ,

als der Skla. der Frau zu sein.
Die meisten Männer merken doch gar nicht wie versklavt sie sind.
Dann lieber ein Muttersöhnchen.

Als ein Skla. deiner Frau.

Das soll jeder selbst entscheiden. Und ich wandle mal das Wort Frauenhasser in ein Wort um......
Männlichkeit besser gesagt ...........
Und ganz einfach wer nicht häuslich als Frau ist ist für mich keine richtige Frau.
Ich sage nicht das sie die Putze sein soll.
Nur muss eine Frau genau die Rolle wissen.
Und in vielen Beziehungen haben die Frauen die Hosen an. Die Männer labern so einen Mist wie hier die Frauenversteher die Skla. die alles für die Frau machen würden .
Und wenn dann die Frau mal abends allein unterwegs ist *beep* sie mit einem Muttersöhnchen im Klo .
Und das Muttersöhnchen ist dann nach Meinung der Frauenversteher das Ar. der Macho ..................
Geht mal in ein Land wo noch Männlichkeit herrscht.
Zb Italien , Spanien , dann braucht ihr kein Psychologe mehr .

07.12.2012 15:46 • #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler