Pfeil rechts

K
Ja,Tach erst!

Was gibt es Neues?
Ja,bei Internetbuchbestellung ist wohl mein Geld noch nicht angekommen,aber ich werden denen einmal den Zahlungsbeleg faxen,am besten heute und dann habe ich es hinter mir.
Streß pur!
Interessiert das noch jemand mit dem Abnehmen von mir?
Ich habe da 4 Kilo30 abgenommen,denn als ich letzens auf die Waage stieg,hatte ich noch 105 Kilogramm und jetzt knapp über 100 und zwar genau 100.70 Kilogramm.Gar nicht mal so schlecht.
Nur mußte meine Mutter wieder die taktlose Bemerkung machen,ja Bauch hast Du schon noch,das kränkt mich jetzt schon sehr,also vergessen tue ich das nicht.Manche Leute schauen einem dann noch auf den Bauch,habe ich auch schon gehabt.
Na ja,was soll man machen.
Übrigens auf der echten Seite sieht man mir das Schlüsselbein,also das fällt mir jetzt schon auf,stärker,als auf der linken Seite.
So,das wars wieder.
Ach jaaaaaaaaaaaaaaaa!
Wollt Ihr noch was zu lachen haben?
Na dann lest mal schon mit:
Der Herr Böse-Buben-Musiker Bushido wurde vor kurzen in Kitzbühl auf so einer Trachenparty gesehen,wie er diese betrat und TRACHT!
Aber das Beste kommt noch!
Erst ist nämlich verkehrt den Aufgang hinaufgegangen,als er die Kameras der Presse sah.Nur beim Hineingehen sah man kurz sein Gesicht,ganz verschämt,der kleine Schißer!-lolUnd gleich wieder von den Leibwächtern abgeschirmt,damit man ihn auch ja noch nicht erkennt.
Damit dürfte der aber total bei seinen Sangesfreunden durch sein.Er hat ja auch schon mit Karel Gott gesungen.brühhhhhhhhhhhhl.
Bushido auf einem Trachtenfest oder so was ähnlichen in ländlicher Tacht!
Hahahahahaaaaaaaaaaaaaaaaaa.Und dann noch in Kitzbühl-wo tritt er als nächstes auf?Im Musikantenstadl?gröööööööööööhl
Na das hat doch meine Nachricht heute wieder extrem unterhaltsam gemacht oder?
mit einem Schmunzeln
rasch auf in das den nächste Trachenmodengeschäft

Euer Klaus Kinski(lol)

05.08.2009 12:22 • 05.08.2009 #1


4 Antworten ↓


I
Zitat von Kinski:
ja Bauch hast Du schon noch,das kränkt mich jetzt schon sehr,also vergessen tue ich das nicht. [...] der kleine Schißer!-lol

Du kannst aber auch ganz schön beleidigend sein. Wie der Sohn von Mutter, um nicht gerade den Begriff Muttersöhnchen zu verwenden.

05.08.2009 14:36 • #2


A


Herr Kinskis Pressekonferenz!

x 3


K
Also das kann man überhaupt nicht miteinader vergleichen.
der herr busdo oder wie der heißt,tut auf harten typen und geht dann zu so einer veranstaltung hin.
das ist nicht beleidigend,sondern karikieren der tatsachen.
wenn aber eine mutter,zum erfolgreich abnehmene sohne sagte,er habe aber schon noch bauch,dann kann mich das in die magersucht treiben,vielleicht wird es das auch noch.hätt auch keiner gedacht,das ich zumindest fast 22 kilo abnehmen kann.meine mutter fängt schon an,ich solel aufhören,nur weil ich knapp 100 kilo habe.aber ich amche weiter bis 80 kilogramm,vieleicht auch noch weiter.
ich weiß nicht,solche klugscheißer,gehen mir sowas auf die .....,das ich mit freude in die magersucht gehe!
kinski

05.08.2009 14:59 • #3


Einsamkeit
ixmugl, vielleicht sollten wir mal über dein problem reden, statt immer andere leute zu nerven?!!
wäre das mal was? wo drückt der schuh denn?

05.08.2009 16:30 • #4


I
Zitat von Kinski:
mutter sohne mutter

Du bist... ich glaub 35! Wieso ist das Thema Mutter für Dich noch ein so grosses Thema?

Wenn Du androhst, magersüchtig zu werden, dann ist das vielleicht schlimm für Wien und Konrad Toenz oder Peter Niedetzky oder wie die geheissen haben, aber letztlich bist Du selber dafür verantwortlich, was Du tust und lässt und fühlst.

Im Klartext: Seid nett zu mir, sonst seid ihr schuld an meiner Magersucht ist genau betrachtet eine Erpressung. Es ist wie mit einem umgebundenen langen Strick während der Unterrichtspause über den Schulhof zu laufen und sich dann zu beschweren, wenn die Kinderlein darauf treten.

@Einsamkeit: Ich habe kein Problem, schliesslich habe ich Igor getroffen. Obwohl, das mit den Schuhen ist garnichtmal die verkehrte Richtung.

05.08.2009 19:04 • #5





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler