23

Ich eröffne diese Thema weil ich gern mal wissen möchte ob ich der einzige loser bin der mit fast 21 noch nicht geküsst wurde.

Mich würde mal interessieren wann ihr so euren ersten Kuss hattet und ob es stimmt das man ihn nie vergisst.
Wenn ich schon nicht das Glück habe, dann kann ich durch eure Antworten so ungefähr wissen wie es ist.

15.10.2017 19:32 • 18.10.2017 #1


40 Antworten ↓




Heute mal mit Zucker....

15.10.2017 19:38 • x 2 #2


Also ich kann mich nicht mehr an meinen ersten Kuss entsinnen. Der war im Jahre 1993, ich müsste da 14 gewesen sein. Aus dem Kuss wurde eine Beziehung und Ehe mit drei Kindern (20;18;12), die nun dieses Jahr ein Ende gefunden hat. Aber an das "erste mal" kann ich mich sehr gut entsinnen. Aber das lag wohl mehr an der Location als am Akt

Aber sich mit 21 Jahren selbst als loser zu bezeichnen, weil man noch nicht geküsst wurde? Finde ich persönlich etwas zu hart mit sich selbst ins Gericht gegangen. Magst du ein wenig ausholen woran es liegen könnte, was deine bisherigen Erfahrungen sind? Denn unsere Geschichten werden deine nicht schreiben

15.10.2017 19:43 • x 1 #3


Mein erster Kuß, war mit etwa 9 Jahren, von meinem besoffenen damaligen Schwager.
Mit Zunge und es war eklig, ich viel in Schockstarre und hatte ab da Angst vor ihm,
seitdem habe ich was gegen Zungenküsse.

15.10.2017 19:45 • #4


la2la2
Studierst du zufällig sehrerfolgreich Medizin?

Woran liegt es denn eher? Traust du dich einfach nicht oder gibts ein echtes Problem (Aussehen, Körpergeruch, Kleidungsstil,....)?

15.10.2017 19:48 • x 3 #5


Danke @Pixelchen für deine Antwort.

Also ist schon was dran an der Aussage, das man sich noch dran erinnert.


Ich mach eine Kurzfassung:
Undzwar, bin nicht gewöhnlich den ich hab seit Geburt eine zu lange Zunge.
Und seit dem 14. Lebensjahr mit Akne zu kämpfen. Was auf meine Starke innere Unruhe und nicht verhandenes Selbstwertgefühl zurückzuführen ist.
Bin daher sehr schüchtern und zurückhaltend.
Deshalb denk ich mal wird das auch nichts mit einer Beziehung/ Kuss .

15.10.2017 19:50 • #6


YesItsMe0
Zitat von Stoppelbart:
Ich eröffne diese Thema weil ich gern mal wissen möchte ob ich der einzige loser bin der mit fast 21 noch nicht geküsst wurde.


Ich hatte noch nie intemen Kontakt zu Frauen und ich bin 31, aber ich will es auch gar nicht. Ich habe da eine extreme Einstellung.

15.10.2017 19:56 • x 1 #7


Nun, wenn der Auslöser deiner Akne innere Unruhe (was löst sie aus?) und mangelndes Selbstwertgefühl ist, sollte sich das doch bekämpfen lassen. Arbeitest du denn mit professioneller Hilfe daran?
Eine zulange Zunge? Das habe ich weder jemals gehört, noch gesehen. Wie muss ich mir das vorstellen?

Schau mal die Menschen an, denen du so in deinem Alltag begegnest. sind die alle Makellos? Wohl die wenigsten. Die unterschiedlichsten Menschen mit den unterschiedlichsten- auch sichtbaren, Makeln werden dir begegnen. Darunter werden viele sein, die einen Partner haben. Ich vermute jetzt einfach mal, dass diese Bindung nicht durch Waffengewalt zustande kam

15.10.2017 20:03 • #8


Ich denke mal, wei ich mir schwere Vorwürfe mache, ich fühl mich nicht wohl in meinem Körper.
Bin oft sehr traurig und einsam.
Was denke ich mal zu meiner Unruhe führt.


Naja das musst du dir so vorstellen, durch die zu lange Zunge hab ich einen offenen Biss.
Ich war/ bin beim Kieferorthopäden. Aber so richtig bekommt man das nie weg.
Nur mit einer umständlichen Operation, wo nicht klar ist ob es 100% in Ordnung ist danach.
Also muss ich damit für immer leben, was mich eigentlich am meisten belastet.
In Psychologischer Behandlung bin ich nicht.


Und naja, ich war dieses Wochenende wieder feiern, der Club war Mega voll.
Ich hab sehr viele tolle Menschen gesehen und alle wirkten auf mich perfekt.
Kein einziger hatte irgendwie Akne oder so.
Ich stand dann wieder da und dachte warum nur ich...?

15.10.2017 20:16 • #9


Na immerhin warst du in einem Club! Da ist noch Selbstbewusstsein! Ich denke schon, dass man sich Hilfe holen sollte, sofern man nicht alleine damit klar kommt. Aber was schwätz ich- bekomme es ja selber nicht auf die Kette
Sprich mit deinem Hausarzt über die dauernde Unruhe. So schwer es fällt, auch dagegen gibt es kleine Pillchen, die wunderbar wirken. Zumindest wäre dann ein Faktor schon mal beiseite.

Aber sag, was wirfst du dir selbst vor?

15.10.2017 20:29 • #10


la2la2
Akne bekommt man in den meisten Fällen weg.

Fang an jeden Tag 2-3l Wasser zu trinken. So hat der von den Lochis laut irgendeinem Interview sogar seine Akne in den Griff bekommen. Apropo Lochis, die hatten beide extreme Akne und sahen maximal durschnittlich gut aus. Trotzdem kreischten die ganzen Mädels und die hätten beide nach ihren Konzerten je ein Mädel nicht nur Küssen sondern direkt für ne Nacht mit ins Bett im Hotelzimmer mitnejmen können.
Aussehen ist also kein Grund bei Frauen nicht erfolgreich zu sein.

Und sonst mal beim Hautarzt druck machen, dass der dir Tabletten verschreibt und nicht nur Placebo Salben.


Was bedeutet zu lange Zunge? Hängt die immer am Mund raus, da im Mundraum zu wenig Platz ist oder gehörst du einfach nur zu denen, die ihre Nasenspitze mit der Zunge berühreren können?
Es gibt sicher Frauen, die eine lange Zunge zu schätzen wissen..... die kann man schliesslicj für viel mehr als zum Küssen einsetzen.

15.10.2017 20:33 • x 1 #11


Ich geh eigentlich jedes Wochenende feiern.
Sonst würde ich wohl komplett eine Macke bekommen.
Da kann ich wenigstens für ein paar Stunden mal nicht nachdenken und einfach Spaß haben.

Ja was werf ich mir vor: das gar nicht so einfach.
Das ich es nicht schaffe mich so zu akzeptieren wie ich bin!
Das trifft es eigentlich ganz gut.
Es gibt Dinge auf die ich eigentlich stolz sein kann.
Aber ich war noch nie ein Mensch der sich gern lobt!
Eher kritisiere ich mich sehr stark

Das mit dem trinken ist kein Problem. Trinke sehr viel Wasser:)
Aber so zu meiner Zufriedenheit ist das noch nicht.

Also wenn man es nicht weiß mit der Zunge sieht man es mir nicht an.

15.10.2017 20:40 • #12


Gandalf der Graue
Zählt auch nur auf den Mund? Dann wars irgendwann in der Grundschulzeit.

Mit Zunge kam bei mir auch erst später. Da muss ich 26/27 gewesen sein. Es hat sich vorher einfach nicht ergeben. Ich bin auch sehr schüchtern. Ich brauche meistens eine ganze Weile um mit anderen warm zu werden. Meine Freunde sagen ich wäre sehr selbstbewusst und würden mich niemals als schüchtern bezeichnen. Die kenne ich aber auch schon recht lange, da bin ich dann auch nicht so zurückhaltend und meine Schüchternheit kann ich meistens ganz gut mit ein paar lustigen Sprüchen verbergen.

Ich bin auch keiner, der immer auf Frauen zugeht. Wenn ich es doch mal gemacht habe ist es bis jetzt immer in die Hose gegangen. Die Initiative ging bisher von den anderen Seite aus, wenn es was geworden ist.

Das mit der langen Zunge hört sich für mich jetzt auch nicht so schlimm an. Offener Biss, na ja, entspricht vielleicht nicht dem gängigen Schönheitsideal, aber ich sehe fast täglich Menschen, die auch kein Hollywood-Gebiss haben, aber dennoch einen Partner gefunden haben.

Was den Club angeht: Ich wette mit dir, perfekt waren da nicht alle. Ja, sie wirkten vielleicht so auf dich, weil sie genau deine Probleme nicht haben. Aber vieles sieht man auch nicht auf den ersten Blick. Ich selbst habe z.B. etwas krumme Finger. Das würde aber in einem Club beim Tanzen gar nicht auffallen. Und was meinst du, wie viele Frauen da geschminkt waren? Manche erkennt man ohne gar nicht wieder.
Oder ein anderes Beispiel: Eine gute Freundin von mir. Die erzählte irgendwann mal, was sie alles an sich ändern würde, wenn die gute Fee ihr ein paar Wünsche geben würde. Hier was aufspritzen, da was absaugen... Und ich dachte mir nur, sie ist doch eigentlich ganz hübsch, so wie sie ist. Was ich damit sagen will, sehr viele haben etwas an sich, was sie an ihrem Äußeren gerne ändern würden, was anderen nichtmal auffällt (zumindest nicht als unästhetisch).

Noch etwas, was mir erst vor Kurzem aufgefallen ist: Seit ich Panikattacken habe, bekomme ich nur noch sehr selten Pickel im Gesicht. Natürlich will ich die auch nicht haben, wer will das schon, aber wenn ich könnte, würde ich zurücktauschen.

Ich kann deine Situation nachvollziehen, aber ich denke, ohne ein Bild von dir gesehen zu haben, nur an deinem Aussehen wird es nicht liegen. Akne ist natürlich doof, keine Frage. Aber wie bereits gesagt worden ist, da kann man was machen.

15.10.2017 20:48 • x 2 #13


Diese Eigenkritik kenne ich zu gut. Aber sich selbst zu kritisieren macht doch nur Sinn bei Dingen, die man selbst zu verantworten hat?!

Ich finde es großartig, dass du trotz deiner inneren Konflikte und Probleme noch auf die Piste gehst. Ich beneide dich darum, schaffe ich es doch schon sehr sehr lange nicht mehr, würde aber gerne. Ich würde dich ermuntern wollen, dir Hilfe zu holen für DICH. Du bist zu jung, um jetzt schon den Kopf in den Sand zu stecken. Aber das hast du ja auch noch nicht. Denn sonst wäre ja nicht dieser Thread entstanden. Du träumst noch! Klasse

15.10.2017 20:52 • x 1 #14


Mein erster Kuss war mit 17. Ich musste würgen und die Luft anhalten, deswegen habe ich ihn noch gut in Erinnerung.

15.10.2017 20:53 • #15


Paule29
Mit 12 der erste "richtige" kuss.. war nen ziemlich feuchte Angelegenheit..
Wenn mein Hund mir morgens zum wecken das Gesicht leckt.. muss ich immer an Jenny denken... und @ stoppelbart.. deshalb bist du kein Loser, vielleicht gehörst du zu den Glücklichen die beim ersten Kuss die richtige Treffen und dann ist die erste auch die letzte!

15.10.2017 21:12 • #16


la2la2
Zitat:
Also wenn man es nicht weiß mit der Zunge sieht man es mir nicht an.

Dann ist es ne billige Ausrede bzw. ein vorgeschobener Grund.

Die Lochis sind der Beweis, dass Frauen auch auf Pickelgesichter extrem abfahren können. Ich Wette die würden nach jedem Konzert beide jeweils mind. 10 Frauen finden mit denen sie intesivst wässrig züngeln könnten....

Also überlege eher mal, woran es wirklivh liegt und was du ändern kannst um erfolgreicher bei Frauen zu sein

15.10.2017 21:19 • #17


Und P.S.:
Du bist kein Loser! Mir wäre es ziemlich egal, ob jemand schon geküsst wurde oder nicht und um ehrlich zu sein, wäre ein Kuss für mich nicht zwingend notwendig und würde es gerne vermeiden zumindest den Zungenkuss oder allgemein Küsse, die irgendwie..naja.."heftig" aussehen, also d.h., wenn man so wild rumknutscht und so komisch an den Lippen lutscht und saugt ein kurzer Kuss auf die Wange finde ich schöner

Und Pickel finde ich auch nicht schlimm und achte eh nie so drauf, weil es mir egal ist, habe auch Pickel

15.10.2017 21:30 • #18


kalina
Also, die Erfahrung mit einem ersten Kuss musst Du schon selbst machen, sowas kann man nicht wirklich vermitteln.

Mein erstes "Küsschen" war als 6-Jährige von einem Nachbarsjungen. Danach kamen noch ziemlich viele bei so ne Art "jugendlichen Spielchen". Kennt man doch, oder nicht? Gabs das bei Euch oder gibts sowas heut nicht mehr?
Dabei kam irgendwann auch der erste "richtige Kuss". Aber naja, toll war das alles nicht wirklich, mehr ein etwas eigenartiges, eher lustiges "nasses Unterfangen". Das schönste daran war eigentlich das Kribbeln vorher.

Schön wurde es erst später, beim ersten richtigen Freund.


Zum Thema Akne:

Du bist nicht der einzige. Es gibt sehr viele junge Menschen mit Akne. Akne ist kein Hindernis, jemanden kennenzulernen.
Akne hat eigentlich fast immer hormonelle Hintergründe. Wenn man älter wird und die Hormone sich reguliert haben, wird die Haut besser. Aber geh am besten zum Hautarzt und lass Dir dort auch helfen.

Die richtige tägliche Reinigung der Haut (keine Seife!), mit antibakteriellem Waschgel, Waschemulsion von Dro. oder Apotheke und Reinigungswasser und wöchentlichem Peeling (das ist etwas zum Abrubbeln der Haut) sind sehr wichtig. Der Hautarzt kann Dir auch ein stärkeres Peeling und stärkere Mittel verschreiben, wenn das von der Dro. nicht reicht. Morgens und abends gründlich reinigen!. Cremen sehr wenig und nur mit passender Creme gegen fettige Haut.

Schau doch auch mal in diesen Thread:

kummerforum-f31/akne-macht-mich-fertig-t84408.html

Bisschen Geduld brauchst Du schon. Lass Dich ruhig vom Hautarzt oder in der Apotheke beraten.

15.10.2017 21:34 • #19


guteFee
Wenn man sich selber nicht liebt,
kann man es von anderen nicht erwarten!

Es hat nichts mit irgendwelchen Makeln zu tun,
sondern nur mit einer inneren Einstellung zu sich selbst.

16.10.2017 02:30 • #20




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler