Pfeil rechts

Hi Leute

Wie oft hört man doch das das Leben ein Geschenk sei!
Wen das so ist warum kann ich es dann nicht zurück geben?


Keine Ahnung was mich dazu getrieben hat hier rein zu schreiben bin per Zufall auf son Einsamkeit Test gestoßen, und musste fest stellen das ich sehr einsam bin. Nicht das das was neues für mich ist, doch habe ich dadurch mehr über mich erfahren als durch alle Psychologen in meinem Leben zusammen.

Ich bin Mitte 20 und ein Bemitleidenswerter Haufen Sch….e ohne selbst Achtung , Selbstwertgefühl, Selbstvertrauen oder gar selbst liebe. Ich leide wohl schon seit der 6ten Klasse an Depressionen und habe seit jeher keine Freunde oder irgend wen mit dem ich reden kann. Alle hacken nur auf mich rum egal wo ob es in der Schule war oder im Job es ist überall das gleiche ich werde über all gemobt und das nur weil ich mich nicht wehre (nicht das ich körperlich nicht dazu in der Lage währe ich bin größer und stärker als die meisten). Ich hasse mich dafür und kann mich nicht leiden und nun soll ein Partner der mich mag und Liebt …..die Lösung für mein Problem sein!? Wie kann ich von einem anderen Menschen erwarten mich zu mögen wenn ich mich nicht mal selber leiden kann?

Zurzeit versuche ich die Zeit mir diversen online Games tot zu schlagen aber seit einiger Zeit will auch das nicht mehr so richtig helfen keine Ahnung was ich tun soll. Es ist jeden Tag oder Nacht je nachdem wann ich aufstehe das selbe, erster Gedanke warum musste ich aufwachen konnte ich nicht einfach weiter schlafen und nie wider aufwachen? Verwarnte und co sagen mir immer ich soll raus gehen Sport treiben was mit anderen unternehmen. Ich frage mich was das bringen soll, für mich ist das in der Regel die reinste Qual unter anderen zu sein. Egal ob ne Party Geburtstag oder sonnst was ich bin Imma froh wen ich wider alleine zuhause sein kann, weg von den ganzen Menschen und ihr hohles Gelaber. Und was den Sport angeht klar hätte ich es dringend nötig abzunehmen aber wofür? Mir ist es egal ob ich mit 30 an nem Herzinfarkt sterbe oder morgen von nem Auto überfahren werde.

Na ja das wars erst mahl wen ihr mehr wissen wollt fragt ruhig.

Mit freundlichen Grüßen Venom

07.08.2009 06:20 • 09.08.2009 #1


4 Antworten ↓


Also:
Kotzen dich andere Menschen nun an oder sehnst du dich nach ihrer Nähe?
Möchtest du lieber alleine sein oder in Gesellschaft?

Du schreibst zum Einen, dass Andere dich nerven mit ihrem hohlen Gelaber (aber nicht alle Menschen sind so, es gibt auch Welche, mit denen man tiefsinnige Gespräche führen kann, anbei bemerkt) und dass es eine Qual ist für dich, unter ihnen zu sein.
Dann stört es dich aber auch, dass du einsam bist, du fühlst dich also alleine und das gefällt dir auch nicht.

Was wünscht du dir also?

07.08.2009 06:57 • #2



Das Leben ist ein Geschenk?

x 3


Natürlich bin ich nicht gerne Einsam, aber hab auch noch niemanden getroffen der mit mir auf einer Wellenlänge ist. Mittlerweile hab ich jegliche Hoffnung verloren jemanden zu finden der es auf Dauer mit mir aushält.

09.08.2009 05:37 • #3


Zitat von Ven0m:
Verwarnte und co sagen mir immer ich soll raus gehen Sport treiben was mit anderen unternehmen.

Eben. Hohles Gelaber. Unsere Gene haben die Steinzeit noch nicht vergessen und ein sporttreibender Neandertaler würde auch wirklich doof aussehen. Wenn Sport überhaupt, dann nur um das Mittagessen zu jagen. Ich finde Du hast recht in Deiner Situation, es gibt keinen Grund, Dein Leben zu ändern.

Die Kinder sollten es mal besser haben. Du hast es besser (matieriell und futtermässig), Du bist normal, einschliesslich Körpergewicht.

09.08.2009 12:34 • #4


09.08.2009 14:03 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler