11

LatteMacchiato

Hallo,
ich habe mich hier angemeldet, weil ich leider völlig vereinsamt bin und nicht mehr weiter weiß. Leider bin ich etwas introvertiert, von daher fällt es mir sehr schwer, Kontakte zu knüpfen
Aufgrund meiner Einsamkeit bin ich in eine Depression hineingerutscht, die mittlerweile schon viele Jahre andauert und ich deswegen schon verfrührentet bin.
Zur Zeit lebe ich in einem kleinen Kaff und würde auch gerne ein eine etwas grössere Stadt ziehen, wo man bessere Möglichkeiten hat andere Menschen kennenzulernen, aber ich hab leider keinen Schimmer wo ich hin soll.
Vielleicht bekomm ich ja hier einige Ratschläge, was ich unternehmen könnte, um aus meiner Situation herauszukommen?

19.04.2015 14:27 • 19.04.2015 #1


15 Antworten ↓


Roberto86


Hallo:) wie beschäftigst du dich denn selbst? Fährst du Fahrrad? Spazieren gehen? Wäre ein erster Schritt. Zu mal Bewegung bei dem schönen Wetter auch etwas anti depressiv wirkt:) dann fallen dir sicherlich auch weitere Schritte leichter.

19.04.2015 14:32 • x 1 #2


LatteMacchiato


Zitat von Roberto86:
Hallo:) wie beschäftigst du dich denn selbst? Fährst du Fahrrad? Spazieren gehen? Wäre ein erster Schritt. Zu mal Bewegung bei dem schönen Wetter auch etwas anti depressiv wirkt:) dann fallen dir sicherlich auch weitere Schritte leichter.


Ja, ich fahr schon öfters mit dem Fahrrad durch die Gegend und lauf auch mal ein wenig, aber irgendwie fällt es mir immer schwerer, mich dazu zu überwinden. Die Motivation ist leider nicht mehr so groß, zumal es mir ohne Unterhaltung auch absolut keinen Spaß mehr macht, alleine durch die Gegend zu tingeln.
Ich interessiere mich zwar für Fußball, spiele auch gerne mal Schach und seh mir auch gerne gute Filme an, aber ich würd halt gerne auch mal mit jemanden ein Eis oder Pizzaessen gehen.

19.04.2015 14:40 • #3


Roberto86


Hm...ich hab jetzt auch nicht so die grossen sozialen Kompetenzen. Warte besser bis jemand mit richtigen Vorschlägen kommt.

19.04.2015 14:43 • #4


LatteMacchiato


Zitat von Roberto86:
Hm...ich hab jetzt auch nicht so die grossen sozialen Kompetenzen. Warte besser bis jemand mit richtigen Vorschlägen kommt.


Trotzdem danke das du dich gemeldet hast und viel Glück wünsch ich dir.

19.04.2015 14:45 • x 1 #5


Melanie39


hi

naja alleine rausgehen kann man aber alleine is ja auch irgendwie doof hast du denn gar keine Freunde oder 1 Freund mit dem du etwas unternehmen kannst ?
Wenn du Frührenter bist bist du zuhause oder ? Hast du vielleicht ein Haustier ? Ein Hund mit dem man täglich rausgehen müsste da würde man auch schnell Kontakte knüpfen und auch zuhause nicht mehr ganz so einsam sein.
Oder du schaltest in eurer Tageszeitung eine kleine Annonce das du ( ich weiss ja nicht ob männlich oder weiblich ) Freundschaften suchst zwecks ....Spieleabende oder mal Kino oder einfach Eis essen oder mal vor die Tür gehen...ich weiss nicht ob ich das hier schreiben darf aber ich glaube es gibt bei FB Gruppen wo es vielen so geht wie Dir -aber das du hier bist ist ja schon mal ein kleiner Anfang .......

19.04.2015 14:51 • x 1 #6


Roberto86


Ah stimmt..durch den Hund wurde ich plötzlich auch sehr oft in Gespräche verwickelt. Aber das ist nun kein Grund um sich überhaupt einen anzuschaffen. Vielleicht findest du hier ja Leute aus deiner Umgebung ...wir haben dafür ja auch ein beseres Verständnis als die "normalen" Leute.

19.04.2015 14:54 • x 1 #7


venom44


Zitat von LatteMacchiato:
Hallo,
ich habe mich hier angemeldet, weil ich leider völlig vereinsamt bin und nicht mehr weiter weiß. Leider bin ich etwas introvertiert, von daher fällt es mir sehr schwer, Kontakte zu knüpfen
Aufgrund meiner Einsamkeit bin ich in eine Depression hineingerutscht, die mittlerweile schon viele Jahre andauert und ich deswegen schon verfrührentet bin.
Zur Zeit lebe ich in einem kleinen Kaff und würde auch gerne ein eine etwas grössere Stadt ziehen, wo man bessere Möglichkeiten hat andere Menschen kennenzulernen, aber ich hab leider keinen Schimmer wo ich hin soll.
Vielleicht bekomm ich ja hier einige Ratschläge, was ich unternehmen könnte, um aus meiner Situation herauszukommen?




Meine Situation ist die selbige wie die deine. Gerne kannst dich mit mir in Verbindung setzen.

19.04.2015 14:56 • x 1 #8


LatteMacchiato


Zitat von Melanie39:
hi

naja alleine rausgehen kann man aber alleine is ja auch irgendwie doof hast du denn gar keine Freunde oder 1 Freund mit dem du etwas unternehmen kannst ?
Wenn du Frührenter bist bist du zuhause oder ? Hast du vielleicht ein Haustier ? Ein Hund mit dem man täglich rausgehen müsste da würde man auch schnell Kontakte knüpfen und auch zuhause nicht mehr ganz so einsam sein.
Oder du schaltest in eurer Tageszeitung eine kleine Annonce das du ( ich weiss ja nicht ob männlich oder weiblich ) Freundschaften suchst zwecks ....Spieleabende oder mal Kino oder einfach Eis essen oder mal vor die Tür gehen...ich weiss nicht ob ich das hier schreiben darf aber ich glaube es gibt bei FB Gruppen wo es vielen so geht wie Dir -aber das du hier bist ist ja schon mal ein kleiner Anfang .......


Nein, leider hab ich keinen einzigen Freund für Unternehmungen. Ja, bin viel zu Hause, an einen Hund hab ich auch schon mal gedacht, aber den dürfte ich hier nicht halten.
Mit Anzeige und diversen online-Portalen hab ich natürlich auch schon alles mögliche versucht, aber da ist leider nichts hängenblieben ausser ein noch höherer Frustfaktor, da man als Mann ja kaum eine Antwort erhält

19.04.2015 14:59 • x 1 #9


venom44


Ja Armin das bringt alles nichts, ich kenne das.

19.04.2015 15:02 • #10


Roberto86


Ich hab mich da nicht mal getraut jemanden anzuschreiben. Also seit ihr mir schon eine Erfahrung voraus.

19.04.2015 15:05 • #11


LatteMacchiato


Zitat von venom44:
Meine Situation ist die selbige wie die deine. Gerne kannst dich mit mir in Verbindung setzen.


Danke für deine PN, hab dir zurückgeschrieben

19.04.2015 15:10 • #12


LatteMacchiato


Zitat von Roberto86:
Ich hab mich da nicht mal getraut jemanden anzuschreiben. Also seit ihr mir schon eine Erfahrung voraus.


Vielleicht ist es ja in der Schweiz etwas anderes. Das würde ich an deiner Stelle auf jeden Fall mal ausprobieren.

19.04.2015 15:26 • #13


Roberto86


Keine Ahnung...ich würde vielleicht sogar sagen Schweizer sind Fremden eher reservieret gegenüber. Aber so lange bin ich noch nicht hier. Erst seit Januar.

19.04.2015 15:29 • x 1 #14


Discovery41

Discovery41


53
1
32
Hi,da ich auch ein sehr introvertierter Mensch bin,dazu noch hochsensibel, kenne ich das Problem der Einsamkeit zu gut. Gerade die Sonntage sind manchmal schon grausam.
Neue Kontakte zu knüpfen ist in unserer schnelllebigen Welt schon schwer geworden, merke es grad wieder in den Onlinebörsen, eben Datingportalen.Vor 10 Jahren machte es echt noch Spass und man lernte echt neue Menschen kennen....dank Facebook,Whatsapp,Twitter etc ist das Meiste heute nur noch oberflächlich.
Hmmh in einer grösseren Stadt kannst vielleicht mehr machen, aber da ist die Gefahr der Vereinsamung doch grösser ?
Könntest denn in eine andere Wohnung ziehen wo du Tiere halten könntest ? Ich könnte mir ein Leben ohne Hund etc. nicht vorstellen. Und im Tierheim, oder Hundetraining lernt man echt nette Menschen kennen, im Tierheim kannst auch ehrenamtlich helfen,was auch wieder zu Kontakten führt.
Mit Hund musst immer raus, tut der Psyche gut,kannst wandern gehen, sowas macht dann auch alleine Spaß. Und ist ja in einigen Studien schon bewiesen worden wie positiv Hunde auf Menschen wirken.
Und wie stehts mit Reisen ? Ich war schon 2 x bei singlereisen.de , keine Kuppelspiele, echt schöne Reisen und beidesmal nette Menschen kennengelernt,da war fast nur Intros wie ich.
Und in FB gibts 2,3 Introgruppen, da hab ich auch schon so manchen netten Schreibabend gehabt, klar real wäre schöner, aber so fühlt man sich nicht ganz so allein....einfach mal kleine Schritte probieren...

19.04.2015 19:28 • x 2 #15


LatteMacchiato


Du sagst es, die Welt ist in den letzten Jahren immer oberflächlicher geworden.
Mit dem Umziehen-Können ist das so eine Sache. Ich beziehe nur eine EU-Rente und von daher bin ich für die meisten Vermieter nicht gerade ein gern gesehener Mieter und ohne Beziehung ist es daher sehr schwer, überhaupt eine Wohnung zu bekommen.
Naja, in einer grösseren Stadt hat man natürlich auch keine Garantie auf Kontakte, aber hier in einem 10000-Einwohner-Dorf hat man überhaupt keine Möglichkeiten, auch nicht zu einer etwas sinnvolleren Freizeitgestaltung.
Ich hatte mal in Münster gewohnt und da hat man z.B. über Selbsthilfegruppen oder auch übers Internet bessere Möglichkeiten Kontakte zu bekommen.
Zum Anderen gibt es in in grösseren Städten für mich auch mehr Möglichkeiten wie z.B. Kino, Bibliothek, Schwimmbäder, Tierheim...
sowas hab ich jetzt alles nicht.
Wie heißen denn die FB-Gruppen, kannste mir da mal ne PN schicken?

19.04.2015 20:49 • x 2 #16



Dr. Reinhard Pichler


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag