Pfeil rechts

Hallo Zusammen, ich hoffe mir kann hier jemand ein bisschen helfen.
Ich weiß grade nicht mit wem ich über mein Problem reden soll und habe mich deshalb hier angemeldet.

Das Problem ist relativ komplex und wahrscheinlich trotzdem in seinem Ursprung sehr basal.
Es geht um meinen Freund und eine gemeinsame Freundin. Ich habe meinen Freund (ich nenne ihn mal Jan) über diese Freundin (ich nenne sie mal Anne) kennen gelernt. Anne und ich haben vor ca. 2 Jahren zusammen in einer WG gewohnt und wir waren sehr eng befreundet. Nun wohnen wir nicht mehr zusammen und ich bin mit Jan zusammen, ich habe nur noch wenig Kontakt mit Anne. Wir haben uns etwas 'auseinander gelebt' können nicht mehr so gut reden und sind auch in verschiedenen Lebenssituationen. Jan und Anna haben jedoch noch viel Kontakt und treffen sich auch regelmäßig, weil es so praktisch ist und sie in einer anderen Stadt wohnt schläft Jan nach den Treffen regelmäßig da....(in den letzten 2 Monaten 4-5 mal)
Ich würde gerne sagen das es mir nichts ausmacht, aber so ist es leider nicht...
Ich fühle mich ein bisschen 'ausgeschlossen' und 'unbeachtet' glaube ich... Er hat noch nie gefragt was ich davon halte, weiß aber das es grad zwischen mir und Anne schwierig ist. Ich weiß einfach nicht was ich von ihm erwarten kann und was zu 'eifersüchtig' ist. Ich versuche mich abzulenken wenn die beiden sich treffen...aber meine Gedanken drehen sich die ganze Zeit im Kreis. Ich würde mich schlecht fühlen wenn ich wüsste, dass die beiden über mich oder unsere Beziehung sprächen.
Ich weiß das wenn ich ihn danach sehe das ich dann abweisend bin...weil ich mich die ganze zeit schlecht fühle und es ihn nicht interessiert...oder er es nicht checkt...
Ich vertraue den beiden übrigends schon... aber ich fühle mich trotzdem schlecht...

Ich glaube ich muss mit ihm reden, aber ich hab es schrecklich satt 'die eifersüchtige Freundin' zu sein! Dazu habe ich mich einmal hinreißen lassen, die Situation möchte ich nicht wieder... ich habe mich wie ein kleines Kind gefühlt das seinen Lolly nicht teilen möchte

Hat jemand einen guten Rat?

16.04.2014 15:47 • 18.04.2014 #1


2 Antworten ↓


Hey Ilvy,

willkommen erstmal

Wenn du normal und nett mit ihm redest, und sagst du fühlst dich ein bisschen unwohl damit, dann sollte das doch wohl nicht so schlimm sein Wenn er dich liebt, wird er Verständnis zeigen und mit dir darüber reden. Reden ist das AO in einer Beziehung, dennoch sollte man nich alles hundert mal aufkochen oder alles totquatschen. Aber wie ich das sehe, habt ihr ja noch gar nicht darüber gesprochen.. Also, drauf ansprechen und deine Bedenken mit ihm diskutieren.

Ich an seiner Stelle hätte Verständnis und würde dir alles erläutern bzw alles versuchen zu klären. Weiß natürlich nicht, wie dein Freund da drauf ist

Liebe Grüße

16.04.2014 18:01 • #2


Sabise
Ihr solltet nochmal miteinander reden. Es bedrückt und stört dich, also darf es ihm nicht egal sein. Gibt er dir denn irgendwelche Gründe, eifersüchtig zu sein?

18.04.2014 09:58 • #3