67

eifersuchtisgut


36
Zitat von Luna70:
Okay, letzter Versuch. Schule, okay, das heißt du bist noch recht jung? Dann lasse dir von einer alten Frau gesagt sein, dass es ganz grundsätzlich im Leben hilfreich ist, das man hinterfragt und nicht alles glaubt, was man so hört oder liest. Im Internet wird unglaublich viel gelogen und diese ganze Mallorca-Geschichte ist einfach nur blödes Gerede.

Ich habe durch meine Kinder viel Kontakt zu jungen Menschen und kann dieses ganzen Tiraden über die mangelnde Moral der jungen Generation überhaupt nicht bestätigen.

Wenn dich das Thema beschäftigt, dann sage was du konkret diskutieren willst. Dann aber bitte ohne irgendwelches Nachgeplapper aus dem Internet.



Tut mir leid, aber was wenn die Personen das selbst zu geben im Forum, kann ich zu 60% davon ausgehen das es stimmt. Ich rede nicht von Cuckold oder Sexgeschichten Foren.


Und Mein Schulkamerade glaube ich mal einfach. Der Typ ist real und würde niemals lügen und hätte ganz ehrlich null Vorteil davon zu lügen.

Er hat nahezu weinerlich die Geschichte erzählt und war sauer. Soll ich jetzt sein WhatsApp hacken.

Und er würde nicht damit posen wollen, dass er gehörnt wurde.

09.01.2019 14:55 • #81


hazyhue

hazyhue


3111
113
2608
Wen soll ich weshalb warnen? Ich komme nicht mehr mit. Das wird mir hier zu wirr.

Das Thema war nicht Feminismus. Da Thema ist viele Jahre alt. Es haben auch nicht alle geschrieben, dass jeder fremdgehen sollte. Und es geht auch nicht jeder fremd. Das ist deine Wahrheit. Du glaubst irgendwelchen WordPress Seiten. Da kann jeder irgendwas schreiben. Das macht es doch nicht wahr.

Vielleicht solltest du ein eigenes Tagebuch eröffnen, mit deinen eigenen Themen. Dann kann dir womöglich jemand helfen.

Ich bin raus, denn diese Konversation ist mir zu polemisch und zu dumm.

Viel Spaß noch in deiner Welt.

09.01.2019 14:55 • x 1 #82


suekre

suekre


2129
1
2344
Vielleicht könntest du auch einfach mal kurz einen Schritt zurück machen und dein eigentliches Problem schildern? Bzw falls du keines hast und einfach nur gerne Grundsätze diskutieren möchtest, könntest du vielleicht mal kurz skizzieren, wie du dir denn eine ideale Partnerschaft vorstellst?

Du bist hier "reingeplatzt", hast mit Behauptungen und Statistiken um dich geworfen und keiner weiß so genau, was eigentlich dein Anliegen ist!

Wie Hazyhue schon sagte - der Eröffner des Themas ist lange weg. Es wird sicherlich einen Grund gehabt haben, dass du dieses alte Thema ausgegraben hast.

09.01.2019 14:59 • #83


eifersuchtisgut


36
Also, ich habe ein Problem damit das Leute Mist labern. Und ich wollte das nicht so stehen lassen.

Ihr habt einen Menschen, der Eifersucht habt, als Geusteskrank abgestempelt. Liest mal die ersten Antworten.

09.01.2019 15:03 • x 1 #84


eifersuchtisgut


36
Zitat von alxis:
Hallo,

kann mich Gänseblümchen da nur anschliessen!
Lass sie gehen, wir Frauen brauchen manchmal einen Mädelsabend um einfach nur zu quatschen und Spass zu haben...aber bestimmt nicht mit andren Männern!
Mein Freund ist auch sehr,sehr eifersüchtig und ist mir auch schon hinterher gefahren...aber das geht mal gar nicht!
In einer Beziehung haben beide das Recht, auch mal was alleine zu unternehmen, denn sonst hat man sich ja nix Neues zu erzählen...
Alleine mit Freunden weggehen ist ja nicht gleich Ausschau halten nach einem oder einer andren...

Ich sag dir ganz ehrlich...für mich wäre eine fast schon krankhafte Eifersucht ein Grund, mich von meinem Partner zu trennen, was ich ihm auch gesagt habe. Wir sind fast schon 5 Jahre zusammen und Gott sei Dank ist es etwas besser geworden...denn es war fast unerträglich!
Meiner Meinung nach treibt man eher den Partner weg, wenn man ihn am liebsten wegsperren will...das geht auf die Dauer nicht gut.

Mach dir nicht so einen Kopf...deine Freundin will einfach nur tanzen gehen mit ihren Mädels...mehr nicht!

Lg,alxis


Zum Beispiel die hier. Ist die jetzt ein fake Account oder was?

09.01.2019 15:06 • #85


Skade

Skade


3233
9
3170
Oh...hier ist's spannend

Wenn dich etwas an bestimmten Usern stört, warum benennt du die nicht mit Namen und äußerst ganz konkret was dich stört? Stichwort Geisteskrank.

Hab ich dich richtig verstanden, das du von einer Bekannten die fremd ging auf Mallorca auf "alle" schließt?

Warum eigentlich gehst du nicht auf Lunas Frage ein? Du ignorierst ja anscheinend auch...

09.01.2019 15:07 • #86


eifersuchtisgut


36
Zitat von Skade:
Oh...hier ist's spannend

Wenn dich etwas an bestimmten Usern stört, warum benennt du dich nicht mit Namen und äußerst ganz konkret was dich stört? Stichwort Geisteskrank.

Hab ich dich richtig verstanden, das du von einer Bekannten die fremd ging auf Mallorca auf "alle" schließt?

Warum eigentlich gehst du nicht auf Lunas Frage ein? Du ignorierst ja anscheinend auch...



Welche Frage? Bitte zitiere mal.

09.01.2019 15:08 • #87


Skade

Skade


3233
9
3170
Zitat von Luna70:
Okay, letzter Versuch. Schule, okay, das heißt du bist noch recht jung?

Wenn dich das Thema beschäftigt, dann sage was du konkret diskutieren willst. Dann aber bitte ohne irgendwelches Nachgeplapper aus dem Internet.

09.01.2019 15:10 • #88


Skade

Skade


3233
9
3170
Zitat von Luna70:
Scheinbar hast du aber selbst enormen Gesprächsbedarf zu dem Thema. Vielleicht schilderst du uns einfach dein Problem, dann können wir dir sicher helfen.

09.01.2019 15:11 • #89


Luna70

Luna70


6426
5
4624
Zitat von eifersuchtisgut:
Und Mein Schulkamerade glaube ich mal einfach. Der Typ ist real und würde niemals lügen und hätte ganz ehrlich null Vorteil davon zu lügen.


Ja, natürlich kannst du deinem Schulkamerad glauben.

Kann es sein, dass das Ganze gar nicht deinem Schulkamerad passiert ist, sondern dir selbst?

09.01.2019 15:11 • x 1 #90


AlexGP


40
1
46
Was ist denn das überhaupt für eine Diskussion hier?
Mal abgesehen davon dass das Thema schon sehr alt ist und erst jetzt zu neuem Leben erweckt wurde, hat dazu jeder seine eigene Meinung und es gibt faktisch
kein richtig oder falsch für den Einzelnen.
Richtig wäre aber meiner Meinung nach, die Freundin / Frau auf jeden Fall gehen zu lassen - warum denn nicht? Damit "Unfug" passieren kann gehören immer 2 dazu, sprich selbst wenn ein Mann die
Freundin / Frau anmacht, anflirtet - was auch immer - gehört doch immer noch die Frau dazu, die das auch zulassen muss? DAs hat was mit Vertrauen zu tun...wenn das nicht vorhanden ist, bringt doch die ganze
Beziehung nix oder man muss zumindest ernsthaft daran arbeiten.
Andere Überlegung: Wenn der Partner dem anderen verbietet, weg zu gehen - was passiert dann? Er wird unzufrieden, griesgrämig, die Beziehung leidet darunter - was will man damit erreichen? Es gibt kein
"Eigentum" an einem Menschen - es sind Partner!

Selbstverständlich ist es legitim, wenn ein Partner dem anderen zu liebe sein "Weg gehen" einschränkt oder auch mal verzichtet, ganz klar, aber das kann nie ein Dauerzustand sein.
Meine Frau z.B. fährt selbst mal über ein ganzes Wochenende allein mit Freundinnen weg - soll ich das nun verbieten? Es bringt keinem was, auch wenn es mir vielleicht nicht immer recht ist.

Zitat von eifersuchtisgut:
Ihr habt einen Menschen, der Eifersucht habt, als Geisteskrank abgestempelt. Liest mal die ersten Antworten.


Das ist doch Blödsinn! Aber man muss sehen, warum man eifersüchtig ist...meistens steckt dahinter doch das eigene Selbstwertgefühl, was aufgebaut werden muss oder einfach Neid, weil man vielleicht selbst
gerne etwas tun möchte, was aus div. Gründen nicht geht, der Partner aber kann.
Auf Grund von Eifersucht den Partner einzuschränken ist zwar naheliegend oder die logische Konsequenz, aber absolut falsch - meine Meinung.

09.01.2019 15:17 • x 1 #91


eifersuchtisgut


36
Zitat von AlexGP:
Was ist denn das überhaupt für eine Diskussion hier?
Mal abgesehen davon dass das Thema schon sehr alt ist und erst jetzt zu neuem Leben erweckt wurde, hat dazu jeder seine eigene Meinung und es gibt faktisch
kein richtig oder falsch für den Einzelnen.
Richtig wäre aber meiner Meinung nach, die Freundin / Frau auf jeden Fall gehen zu lassen - warum denn nicht? Damit "Unfug" passieren kann gehören immer 2 dazu, sprich selbst wenn ein Mann die
Freundin / Frau anmacht, anflirtet - was auch immer - gehört doch immer noch die Frau dazu, die das auch zulassen muss? DAs hat was mit Vertrauen zu tun...wenn das nicht vorhanden ist, bringt doch die ganze
Beziehung nix oder man muss zumindest ernsthaft daran arbeiten.
Andere Überlegung: Wenn der Partner dem anderen verbietet, weg zu gehen - was passiert dann? Er wird unzufrieden, griesgrämig, die Beziehung leidet darunter - was will man damit erreichen? Es gibt kein
"Eigentum" an einem Menschen - es sind Partner!

Selbstverständlich ist es legitim, wenn ein Partner dem anderen zu liebe sein "Weg gehen" einschränkt oder auch mal verzichtet, ganz klar, aber das kann nie ein Dauerzustand sein.
Meine Frau z.B. fährt selbst mal über ein ganzes Wochenende allein mit Freundinnen weg - soll ich das nun verbieten? Es bringt keinem was, auch wenn es mir vielleicht nicht immer recht ist.



Das ist doch Blödsinn! Aber man muss sehen, warum man eifersüchtig ist...meistens steckt dahinter doch das eigene Selbstwertgefühl, was aufgebaut werden muss oder einfach Neid, weil man vielleicht selbst
gerne etwas tun möchte, was aus div. Gründen nicht geht, der Partner aber kann.
Auf Grund von Eifersucht den Partner einzuschränken ist zwar naheliegend oder die logische Konsequenz, aber absolut falsch - meine Meinung.



Und meistens sind Frauen, wie deine Ehefrau, in Foren unterwegs und fragen sich wie mit dem schlechten Gewissen leben sollen nachdem sie fremdgegangen sind. Ich sage nicht deine Frau per se sondern so welche wie deine.


Lies mal den Beitrag vorher, den ich zitiert habe, ob der Threaderöffner nicht als geisteskrank behandelt wurde.

Und du hast einen Punkt verpennt. Ich bin mir sicher, dass wenn die Umstände stimmen, dass alle Fremdgehen. Das ist meine Meinung. Natürlich weiß ich, dass es Wölfe und Eheh... Gibt.

09.01.2019 15:24 • #92


eifersuchtisgut


36
Zitat von Luna70:

Ja, natürlich kannst du deinem Schulkamerad glauben.

Kann es sein, dass das Ganze gar nicht deinem Schulkamerad passiert ist, sondern dir selbst?



Was für Ein Grund hätte ich in einem anonymen Forum zu lügen?

09.01.2019 15:26 • #93


suekre

suekre


2129
1
2344
Zitat von eifersuchtisgut:

Ihr habt einen Menschen, der Eifersucht habt, als Geusteskrank abgestempelt. Liest mal die ersten Antworten.


Naja, "ihr" sowieso schon mal nicht. Ich zum Beispiel hab' gar nichts gemacht, ich habe diese Diskussion gerade erst entdeckt. Bitte verallgemeinere nicht. Das waren User, die vor Jahren hier aktiv waren.

Und wenn deine Weltanschauung die ist, dass alle Leute fremdgehen, sobald sie die Gelegenheit bekommen, dann tut es mir sehr leid, dass du offenbar schlechte Erfahrungen gemacht hast. Die Diskussion erübrigt sich allerdings, denn trotz Beteuerungen diverser User, dass dies nicht der Wahrheit entspricht, bist du von diesem Kurs offenbar nicht abzubringen...?

Also, was möchtest du hören?

09.01.2019 15:30 • x 1 #94


AlexGP


40
1
46
Du verkennst dabei einen wichtigen Punkt:

Auch zum Fremdgehen gehören immer 2! Wenn ich kein Interesse daran habe, einfach einen netten Abend verbringen möchte, warum um alles in der Welt sollte Mann / Frau dann
fremdgehen? Es ist doch ok, wenn man auch mal ohne den Partner einfach mit Freunden Spaß haben möchte. Wenn dann da was passiert - also im Sinne von fremdgehen - dann stimmt doch was
in der Beziehung nicht, oder? Ich weiß schon, dass das ein "kniffliger" Punkt ist - auch ich selbst habe natürlich im Hinterkopf immer den Gedanken, ok - sie könnte jemand kennen lernen.....
Aber:
Ich bin der festen Überzeugung, dass in einer intakten Beziehung, in dem sich beide Lieben und Vertrauen, das per se ausgeschlossen ist. Das passiert immer dann, wenn Unzufriedenheit herrrscht, Gefühle nicht merh da sind oder man mit der aktuellen Sitauation nicht mehr zufrieden ist.

Und: Wenn ich das Weggehen nun verbiete, schaffe ich genau diesen Umstand, der dazu führt, das im worst case fremdgegangen wird....man kan da nur verlieren. Man muss sich einfach selbst an der Nase packen, in den sauren Apfel beißen, wie auch immer, und dem Partner diese Freiheit zulassen. Die Gegenleistung muss natürlich sein, dass der Partner einem selbst ebenfalls die Freiheit lässt.

09.01.2019 15:32 • x 3 #95


eifersuchtisgut


36
Zitat von suekre:



Ach ist das so. Dann gib mir den Erklärungsversuch, warum die meisten Fremdgehen. Fällst du sagst, die meisten menschen sind so veranlagt und evolutionsbedingt und Co. Dann sollte man den Menschen sagen, dass sie Single bleiben sollen, wenn sie nicht treu bleiben wollen oder können.

Und einige Poten. Frage : Hättest du kein Problem, wenn deine Ehefrau, Ehemann eine App für Flirten nur für flirten installiert wäre. So was wie eine Sexapp. Würdest du das auch so sehen, wie die Tagesreise.

09.01.2019 15:40 • x 1 #96


Luna70

Luna70


6426
5
4624
Zitat von eifersuchtisgut:
Was für Ein Grund hätte ich in einem anonymen Forum zu lügen?


Sag du es mir. Mir frage mich auf jeden Fall, warum dir das Schicksal eines Schulkameraden so nahe geht, dass hier so eine Riesen-Diskussion anzettelst. Für mich klingt das eher nach persönlicher Betroffenheit.

Zitat von eifersuchtisgut:
Ich bin mir sicher, dass wenn die Umstände stimmen, dass alle Fremdgehen.


Das ist Unsinn, sorry. Deiner Sprache nach wirst du kaum über 20 Jahre sein, also kann deine eigene Erfahrung ja nicht so umfassend sein, dass du da gesicherte Erkenntnisse drüber haben könntest. Es gibt Statistiken darüber, wie viel im Internet gelogen wird, gerade was das Thema Sex betrifft. Also glaube nicht alles, was du so liest und mache erstmal eigene (hoffentlich gute) Erfahrungen.

09.01.2019 15:44 • x 1 #97


Icefalki

Icefalki


14384
11
11269
Man kann keine vernünftigen Diskusionen führen, wenn verallgemeinert wird. Alle Frauen gehen fremd, alle Männer sind doof. Gähn.

Hier geht es um Meinungen und Probleme einzelner und darauf kann man dann eingehen. Ansonsten wird das Forum hier von dir nur dazu benutzt, um mal kräftig seinen Frust loszuwerden, ne Lawine ins Rollen bringen zu wollen.

Wird aber nicht gelingen. Unsere Mods haben da ne deutliche Ansage gemacht.

Also, lass mal jetzt Verallgemeinerungen weg und komm zu dem, was dich wirklich umtreibt.

09.01.2019 15:47 • x 3 #98


suekre

suekre


2129
1
2344
Zitat von eifersuchtisgut:


Ach ist das so. Dann gib mir den Erklärungsversuch, warum die meisten Fremdgehen. Fällst du sagst, die meisten menschen sind so veranlagt und evolutionsbedingt und Co. Dann sollte man den Menschen sagen, dass sie Single bleiben sollen, wenn sie nicht treu bleiben wollen oder können.

Und einige Poten. Frage : Hättest du kein Problem, wenn deine Ehefrau, Ehemann eine App für Flirten nur für flirten installiert wäre. So was wie eine Sexapp. Würdest du das auch so sehen, wie die Tagesreise.


Warum gehst du mich denn jetzt so an? Ich kann dir nichts erklären, was ich weder wissen geschweigedenn belegen kann. Ich persönlich glaube aber nicht, dass die meisten Leute bei jeder sich bietenden Gelegenheit fremdgehen. Außerdem habe ich lediglich gefragt, was dein Anliegen ist.

Solange du weiterhin solche Rundumschläge verteilst, diskutiert hier garantiert niemand mit dir.

Ich bin hier raus.

P.S.: Dass ich deinen Beitrag mit "gefällt mir" markiert habe, war ein Versehen. Kann ich leider nicht rückgängig machen.

09.01.2019 15:50 • #99


eifersuchtisgut


36
Zitat von AlexGP:
Du verkennst dabei einen wichtigen Punkt:

Auch zum Fremdgehen gehören immer 2! Wenn ich kein Interesse daran habe, einfach einen netten Abend verbringen möchte, warum um alles in der Welt sollte Mann / Frau dann
fremdgehen? Es ist doch ok, wenn man auch mal ohne den Partner einfach mit Freunden Spaß haben möchte. Wenn dann da was passiert - also im Sinne von fremdgehen - dann stimmt doch was
in der Beziehung nicht, oder? Ich weiß schon, dass das ein "kniffliger" Punkt ist - auch ich selbst habe natürlich im Hinterkopf immer den Gedanken, ok - sie könnte jemand kennen lernen.....
Aber:
Ich bin der festen Überzeugung, dass in einer intakten Beziehung, in dem sich beide Lieben und Vertrauen, das per se ausgeschlossen ist. Das passiert immer dann, wenn Unzufriedenheit herrrscht, Gefühle nicht merh da sind oder man mit der aktuellen Sitauation nicht mehr zufrieden ist.

Und: Wenn ich das Weggehen nun verbiete, schaffe ich genau diesen Umstand, der dazu führt, das im worst case fremdgegangen wird....man kan da nur verlieren. Man muss sich einfach selbst an der Nase packen, in den sauren Apfel beißen, wie auch immer, und dem Partner diese Freiheit zulassen. Die Gegenleistung muss natürlich sein, dass der Partner einem selbst ebenfalls die Freiheit lässt.



Aha Heureka, ich weiß was du von mir wissen willst.


Ja natürlich gibt es Frauen, die unter allen Umständen betrügen. Das weiß ich. Und 75% dieser Leute haben kein schlechtes Gewissen.

Und Männer betrügen etwas mehr als Frauen.

Was ich sage ist, man sollte nicht die Beziehung grundlos und für seinen Egoismus auf Spiel setzen.

Deine Frau geht ohne dich hin. Was macht sie dort? Und warum regelmäßig ohne dich. Bruder, es tut mir Leid, aber ich möchte das Beste für dich.

09.01.2019 15:51 • #100




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag