1

ich frage mal ganz banal:
Welche gründe gibt es, dass dein freund besser zu einer anderen passt?
Jetzt müssen wir unterscheiden: denkst du, er wünscht sich eine richtige beziehung weil viele dinge zwischen euch doch nicht so gut passen und er welche kennt, die mehr gemeinsamkeiten mit ihm haben oder geht es nur darum, mal die eine oder andere zu haben?

meinst du, eine andere frau passt zu ihm, nur weil er da draußen eine gerne und länger angafft? wenn dann von denen eine dabei ist, die noch gerne mit ihm quatscht, ist es dann bei dir vorbei?
andersherum: kann er mit dir viel quatschen und spaß haben?

Es wird immer mal eine frau geben, worüber sich dein freund mit ihr über ein bestimmtes thema besser unterhalten kann als mit dir. nur wie sieht es in der summe aus?

Du solltest mal einen Vergleich mit den anderen frauen machen. Am besten welche, wo du dir die schminke wegdenkst und sie mit dir klamottentechnisch gleichwertig setzt. stelle dir die frage, was du für deine figur, fitness und für deine hautpflege etc. tun kannst. vielleicht sieht da draußen eine mal hübscher aus als du, weil sie sich mal besser gekleidet hat oder besser geschminkt hat. versuche mal draußen bei anderen frauen immer wieder körperliche macken zu entdecken. du wirst viele entdecken. Das sollte deine nerven beruhigen, dass keine da draußen vollkommen ist.


worüber willst du denn reden, wenn er eine gut findet?
du kannst ja versuchen zu versprechen, dass du kein streit und keine diskussion anfängst, wenn er dir immer offen und ehrlich sagt, dass er eine gut findet. ich schätze eher, wenn er offenlegt, wieviele er draußen hübsch findet, wirst du darauf nicht klarkommen verwickel ihn vielleicht öfter mal in andere gespräche oder unternimmt öfter mal etwas, wo man nicht soviel leerlauf hat. das reduziert automatisch das automatische rumgaffen. ich würd mir dann sorgen machen, wenn er dir häufig nicht zuhört, sich wegdreht und nicht auf dich eingeht. achte eher drauf, ob du seine aufmerksamkeit bekommst, wenn sie angebracht ist. erwarte jetzt nicht, dass er sich immer wegdreht, sobald eine hübsche frau im blickwinkel auftaucht. in der stadt könnte er sich nicht mehr natürlich bewegen.

Es gibt eben viele menschen in deinem alter, die hübsch sind. jeder auf seine eigene art und weise.
Bedenke, dass Männer ohnehin eher auf visuelle reize draußen reagieren als frauen. Frauen finden männer ja oft interessanter, wenn das drumherum stimmt und er zumindest gepflegt ist.
Wobei in einem Schuh und Handtaschenladen die visuellen reize glaub ich bei einer frau ähnlich wirken und sie auch nur vor sich her glotzen

vielleicht interessiert dich die antwort auf eine bestimmte frage aus der sicht eines mannes:
hätte ein mann gerne sex mit einer frau, die er hübsch aussieht?
Ich sag mal so: eine schöne Handtasche und ein paar schöne Schuhe veranlassen dich, drüber nachzudenken deinen freund zu fragen, ob er dir geld gibt, um sich da etwa zu holen, obwohl er schon rumstöhnt, dass er doch kein geld habe.
Ich glaub, an dem zustand kannst Du einfach nichts ändern. Du kannst ja damit anders umgehen und den wettbewerb akzeptieren.

du meinst, er gibt sich sonst mühe ein guter freund zu sein und das spricht dann auch erstmal für ihn. hat er nun wirklich etwas während eurer beziehung gemacht, dass man sagen kann, er würde dir wirklich fremdgehen? wenn er sich vorher ausgetobt hat, muss das ja noch nichts heißen. wichtig ist ja, ob er jetzt treu ist. Wenn er sich über lange strecken für dich ins zeug legt, ist es unwahrscheinlich, dass er sich ernsthaft eine andere dauerhaft an seiner seite wünscht als dich.

21.02.2017 15:07 • #141


Line-0
Jetzt ist er im Urlaub und schreibt nicht.. ich geh kaputt.... ich halt das nicht durch,.. es ist so ein komisches Gefühl

23.02.2017 19:16 • #142


Hast Du irgendeine Vorgeschichte, die bei dir eine Ursache für dein Kopfkino sein können?

Hast Du das Gefühl, dass er weiterhin jede Frau anflirtet oder sich anflirten lässt?

28.02.2017 10:04 • #143


Gude. Ich könnte Ihnen Entspannungsübungen weiter empfehlen und mal chillen mit Freunden. Eventuell auch in den Urlaub mit Freunden? Okay bis dann!

18.06.2017 18:23 • #144


26.11.2017 19:38 • #145


Zitat von VeroElis:
Hallo zusammen,

Ich weis momentan nicht weiter ..
Kurz zu meiner Person: Ich bin 29, athletisch, normales Aussehen..
Bin seit einem Jahr mit meinem Freund 37 zusammen, haben uns vor über einem Jahr bei einer Weihnachtsfeier kennengelernt..
Bis dahin wusste ich nichts von ihm, nur wo ich ihn hin und wieder mal in der Pause sah, dachte ich mir immer.. was für ein Mann so unnahbar, groß, dunkler Typ, tolle Aura, höflich, kein bisschen selbstverliebt.
Nach der Weihnachtsfeier schrieb er mir dann bei Facebook und tauschten direkt unsere Nummern aus.. wir schrieben ca. 2 Wochen und trafen uns dann zum ersten mal.
Ich war Hin und Weg ...
Ich dachte er sei Single, er war nur getrennt von seiner Frau, nicht geschieden.
Anfangs war ich mir unschlüssig ob ich mich auf einen noch verheirateten Mann einlassen sollte:(
Habe auf mein Herz gehört, ihm vertraut und mich auf ihn eingelassen.
Es war bis jetzt was es Frauen angeht sehr schwer für mich.. seine noch- Frau hat sich täglich gemeldet, zwecks den Kinder (9 u. 16) ... über einen Zeitraum von über paar Mon.
Habe es toleriert, da es um die Kinder ging..
Nach Paar Mon. wurde es mir zu viel, da immer eine andere Frau present war...
Mittlerweile hat es sich gut eingespielt, alle zwei Wochen ist der Kleine bei uns. Das entlastet die Beziehung schon sehr..
Nur sagte er mir nach paar Mon. das seine Ex um ihn kämpft... deshalb der tägliche Kontakt, virtuell, wie auch visuell.
Mich hat es sehr gekränkt das er den Kontakt nicht von selbst eingeschränkt hat, sondern nur weil ich es für nicht normal empfund...
Das ist eine Sache..
Die zweite, er hatte eine Clique, drei Jahre lang war er mit denen Feiern..
Zwei Männer und zwei Frauen.. alles sehr offene Typen.. verheiratet u. Kinder..
Eine Freundin von der Clique kam gar nicht damit klar das er jetzt ihr keine Aufmerksamkeit mehr schenkt, sonder mir..
Hat geeifert, weil ihre Ehe nicht gut läuft und mein Freund sie gut behandelt hat...
Waren an meinen Geburtstag in der Disko, da trug sie einen extrem tiefen Ausschnitt (sie hat Silikonbrüste)... in der Umkleide drückte sie mir passiv aggressiv rein... heut geiz ich nicht mit mein Reizen.. na gut, hat mich nicht wirklich gestört...
nur dann kam ich vom Klo zurück und er tanzte mit ihr.. das hat mich sehr gekränkt...
Oder bei irgendwelchen Feiern kleben ständig Frauen an ihm...
Er hat anfangs oft Fotos mit hübschen Kolleginnen gemacht und mir gezeigt..
Hmm... und jetzt bin ich einfach oft Eifersüchtig....
Er ist der liebste, tollste Mann den es gibt, nur wünsch ich mir von ihm das er nicht ständig anderen Frauen so viel Aufmerksamkeit gibt
Erwarte ich zu viel? Bin ich da zu eifersüchtig?
Ich weis einfach nicht mehr weiter, wie ich mich richtig verhalten könnte..
Wir diskutieren oft, oft hab ich danach ein schlechtes Gewissen, weil ich mir selbst einrede das ich nicht normal bin
Ich hingegen, würde ihn nie eifersüchtig machen, habe keine männlichen Freunde, Flirte nicht oder schau bewusst andere Männer an..
Möchte ihm immer ein gutes Gefühl mitteilen, da ich ihn sehr liebe..
Es hat sich alles beruhigt, diese eine Freundin hat er in den Wind geschossen, weil sie uns auseinander bringen wollte..
Mit seiner noch- Frau wurden Regeln vereinbart und das läuft auch gut..
Nur bin ich einfach sensibilisiert durch die letzten Monate... habe viel, sehr viel toleriert und bin schon bei Kleinigkeiten eifersüchtig...
Hilfe.. ich weiß nicht was ich tun soll..
Bin Ratlos, da ich unbewusst eine Schutzmauer um mich bilde..
Bitte um
Vielen Dank

Hi,
Schön das du da bist.Ersteinmal Hut ab das du so geduldig bist und für mich sind das ganz normale Reaktionen von dir.
Ich kenne das zu gut .Ich bin zwar verheiratet aber ich habe mir immer gesagt einen Partner der Kinder mit reinbringt Never ever. Die EX ist meistens immer mit im Spiel.
Man ist eifersüchtig weil der gegenüber einen Grund einem gibt eifersüchtig zu sein.Mein Mann kennt auch viele aber in meiner Gegenwart hat er das zu vermeiden weil ich mir immer denke das hat was mit Respekt zu tun.
Gut das diese eine Freundin aussortiert wurde Hallo was ist das für ein Miststück mal ganz ehrlich nicht die Männer sind gefährlich sondern die Frauen mit ihrem beschissenen Konkurrenz Kampf!
Ein Mann wird erst interessant wenn er ne Freundin /Frau hat meine Erfahrung .
Bei mir ist das so das ich durch meine Szenen die ich bisher gemacht habe wenn ich mit meinem Ehemann raus bin das er sich jetzt nicht mehr traut mit mir auszugehen.Na und ich bin von Haus aus temperamentvoll!
Kannst du mit ihm darüber reden ?Was sagt er dazu ?Wie verhält er sich gegenüber anderen Frauen?Blockt er ab mit Ihnen ins Gespräch zu kommen oder ist er ein offener Typ?

26.11.2017 20:52 • #146


Hallo
Danke für die Antwort, tut gut etwas verstanden zu werden.
Ich kann mit ihm reden, nur besitzt er einfach nicht das Feingefühl was wir Frauen haben und sieht das einfach locker.
Also er ist schon eher der offene, gesellige Typ, er stahlt einfach was tolles aus, hat ein unglaublich gutes Herz, ist sehr gefühlsvoll und Attraktiv...
Habe unglaubliche Verlustängste und ein niedriges Selbstwertgefühl, wobei ich kein hässliches Mauernblümchen bin..
In dem Päckchen was ich mit mir rumschleppe, befinden sich wunderbare Sachen, aber auch schlechte Erfahrungen z.b. mit Männern..
Bin auch ein temperamentvoller Typ, aber auch teilweise sehr sensibel, weil mich manches einfach kränkt..

26.11.2017 22:39 • x 1 #147


Zitat von VeroElis:
Hallo
Danke für die Antwort, tut gut etwas verstanden zu werden.
Ich kann mit ihm reden, nur besitzt er einfach nicht das Feingefühl was wir Frauen haben und sieht das einfach locker.
Also er ist schon eher der offene, gesellige Typ, er stahlt einfach was tolles aus, hat ein unglaublich gutes Herz, ist sehr gefühlsvoll und Attraktiv...
Habe unglaubliche Verlustängste und ein niedriges Selbstwertgefühl, wobei ich kein hässliches Mauernblümchen bin..
In dem Päckchen was ich mit mir rumschleppe, befinden sich wunderbare Sachen, aber auch schlechte Erfahrungen z.b. mit Männern..
Bin auch ein temperamentvoller Typ, aber auch teilweise sehr sensibel, weil mich manches einfach kränkt..

Du schreibst als wärst du ich.Ich kann dich voll verstehen.Machst du eine Therapie?
Kannst du mit einer Freundin darüber sprechen?Feingefühl haben Männer so oder so nicht wir Frauen sind den Männern einfach weit voraus in vielen Sachen.
Wenn du so schlechte Erfahrungen gemacht hast empfwhl ich dir vielleicht eine Therapie und was auch mir immer viel hilft ich lese sehr viel.Es gibt mit Sicherheit auch tolle Bücher darüber.
KOPF HOCH

26.11.2017 22:44 • #148


Ich glaub eine Therapie wäre ne gute Lösung
Aber wie du schon sagst... die gefährlichen sind die Frauen...
Neider und Hater... mehr kann ich nicht sagen

26.11.2017 22:50 • #149


was mich verletzt... er weiß das ich sensibilisiert bin und gafft weiter so die Frauen an...
Wenn wir streiten oder ich mir wieder mal zwecks Frauen Gedanken mache..bekomm ich richtige Atemprobleme, ein Kloß im Hals und Bruststechen... kommt von der Psyche..
Ich wäre nicht so eifersüchtig wenn es anfangs normal wie bei frisch verliebten abgelaufen wäre..

26.11.2017 23:01 • #150


Zitat von VeroElis:
was mich verletzt... er weiß das ich sensibilisiert bin und gafft weiter so die Frauen an...
Wenn wir streiten oder ich mir wieder mal zwecks Frauen Gedanken mache..bekomm ich richtige Atemprobleme, ein Kloß im Hals und Bruststechen... kommt von der Psyche..
Ich wäre nicht so eifersüchtig wenn es anfangs normal wie bei frisch verliebten abgelaufen wäre..

Ganz ehrlich er trägt dazu bei und hat ja überhaupt kein respektvolles Verhalten er ist für die Frauen ein gefundenes Fressen..
Sorry aber geht gar nicht gaffen sie.
Ja das kommt durch die Psyche diese Symptoms..

26.11.2017 23:07 • #151


FeuerWasser
Zitat:
Er ist der liebste, tollste Mann den es gibt

Und das ist er nicht nur für dich sondern auch für andere Frauen.

Ich finde nicht, dass du übertrieben eifersüchtig wärst sondern was mich verwundert, ist, dass du ihm nicht längst den Stiefel in den Hintern getreten hast. Ich muss ehrlich sagen, ich würde einen solchen Mann nicht haben wollen der seine Grabscher nicht bei sich behalten kann, ringsherum flirtet, eindeutige Kampfansagen von anderen Frauen kommen. Sei dir selbst mehr wert und such dir einen Partner der dich schätzt und auch dementsprechend mit dir umgeht!
Wäre mal interessant zu hören warum die Ehe in die Brüche ging. Es würde mich nicht wundern wenn auch andere Frauen eine Rolle dabei spielten.

Mein Partner bemerkt auch manchmal "die hat tolle Haare, ein schönes Gesicht, eine tolle Figur" anschließend ist er in seiner Aufmerksamkeit aber auch wieder klar bei mir. Er gibt mir keinen Grund eifersüchtig zu sein. Dabei bin ich das komplette Gegenteil von schlank und schön und zudem noch 8 Jahre älter.
Ich hätte an deiner Stelle mit so einem Womanizer auch keine Freude. Du kannst jetzt nur abwarten wie es sich weiter entwickelt und Bilanz ziehen, gucken ob sich der Aufwand gelohnt hat.

30.11.2017 21:41 • x 1 #152


Mir kommt es ein bisschen so vor,als ob Dein Freund/Partner irgendwie süchtig nach Aufmerksamkeit von Frauen ist.
Möglicherweise bezieht er sein Selbstwertgefühl hauptsächlich durch die Aufmerksamkeit von Frauen und kann es deshalb auch nicht sein lassen zu flirten.
Das soll natürlich nicht heissen,dass es o.k.ist,was er macht aber es wäre eine Erklärung denn es hört sich schon so an,als ob er Dich grundsätzlich liebt.

Die Frage ist,ob die Beziehung es Dir wert ist,diese Seite an ihm zu tolerieren.
Es ist nicht schön,was er macht aber er geht nicht fremd und ist Dir treu.
DU bist diejenige,für die er sich entschieden hat!
Die anderen dürfen nur von ihm träumen oder gucken.
Du könntest das auch als Kompliment auffassen!

Und: stell Dir vor,Du hättest das Gegenteil,eine unattraktive introvertierte Couchpotatoe...dann doch lieber einen attraktiven ,geselligen Mann,meinst Du nicht?

01.12.2017 16:18 • #153


Hallo zusammen,

ich bin ganz neu hier und hoffe, dass ihr für mich hilfreiche Tipps habt oder auch nur zum austauschen. Bin für alle antworten dankbar.

Ich bin nun seit circa 8 Monaten mit meinem Freund zusammen und bin extremst eifersüchtig.
Am Anfang der Beziehung war es noch nicht so schlimm, da es bei mir erst mehr wurde, als ich auch mehr Gefühle hatte.
Nur mittlerweile ist es so schlimm, dass ich schon Schlafstörungen und andere Beschwerde wie Übelkeit habe. Mein ganzes Leben dreht sich mittlerweile nur noch darum, meinen Freund auszuspionieren.. wie zb jeden Tag sein Instagram Profil zu stalken, seine Wäsche durch zu gucken usw. ich habe eigentlich keine ruhige Minute mehr, ich habe nur noch den Gedanken dass er fremd gehen könnte. Ich glaube ihm absolut nichts mehr, sobald er das Haus verlässt bin ich unruhig und denke sofort er trifft sich mit einer anderen.
Es ist wirklich so extrem, dass ich nichts alleine mehr unternehmen möchte, um einfach immer zu Hause zu sein wenn er da ist, um zu gucken, was er macht ...
Mittlerweile macht es mich selbst extrem fertig, dass sich mein ganzes Leben nur noch darum dreht. Aber ich komme da nicht mehr raus.

Ich muss dazu sagen, dass mich mein ex freund über Monate betrogen hat und ich es nicht gemerkt habe. Das war das schlimmste was mir je passiert ist und nun denke ich, wenn ich alle ausspioniere passiert mir dies nicht noch mal. Was natürlich Quatsch ist.

Hat jemand auch so Erfahrungen oder Tipps daraus zu kommen ?

14.04.2019 16:56 • #154


Gleichklang
Hallo Celine0208,

oh, das klingt wirklich nach extremer Eifersucht.

Hast du schon mal darüber nachgedacht eine Therapie zu machen, um das Thema mit deinem Ex-Freund zu verarbeiten?

Wie geht denn dein jetziger Partner mit deiner Eifersucht um?

Also letztlich denke ich, solltest du dir schnell Unterstützung suchen, damit du deinen jetzigen Partner mit deiner Eifersucht nicht vertreibst.
Er kann ja dafür garnichts!

14.04.2019 21:05 • #155


es haben ja jetzt zahlreiche leute diesen beitrag schon gelesen, aber weiter geschrieben hat keiner was, ich würde mich freuen wenn es hier jemand gibt der ähnliche erfahrungen gemacht und dem es jetzt wie auch immer besser geht

30.08.2019 21:35 • #156


22.11.2019 01:03 • #157


Die Autokorrektur hat mir einen Streich gespielt. Ich wollte schreiben, dass ihr Arbeitskollege in einer Beziehung mit einem Mann ist...

22.11.2019 02:05 • #158


soleil
Zitat von SilentGuy1988:
Ich liebe sie und sie gibt mir stets das Gefühl, mich auch zu lieben und sie sagt mir oft, ohne dass es einen Eifersuchts-Anfall von mir gibt, dass ich der Einzige für sie sei.

Gibt es einen schöneren Liebesbeweis?
Es ist natürlich nicht schön, dass du mit deiner ersten Freundin diese Erfahrung gemacht hast. Doch es war nur eine Erfahrung von vielen. Jetzt hast du in der Beziehung mit deiner jetzigen Freundin andere positive gemacht.
Es ist ihr gutes Recht, mit ihrem Arbeitskollegen diese Bilder zu posten. Das solltest du dir klar machen. Es gibt auch wirklich keinen Grund dafür, eifersüchtig zu sein. Immerhin ist dieser Arbeitskollege mit einem Mann zusammen.
Dass du dir psychologische Hilfe suchst, ist schon mal gut. Denn du hast wohl selbst erkannt, dass du aus der Eifersuchts-Spirale von selbst nicht heraus kommst.

22.11.2019 04:59 • #159


Narandia
Du solltest die Erfahrungen mit der ersten Freundin nicht auf deine jetzige projizieren. Das ist unfair und kann vor allem dafür sorgen, dass es zur Trennung kommt.
Die Eifersucht kommt aus deiner eigenen Unsicherheit mit dir selbst heraus und macht dich von der Liebe einer Person abhängig.
Mache dir klar, welche Grenzen und auch Freiheiten es in einer Beziehung geben sollte. Was von Paar zu Paar natürlich unterschiedlich ist.
Sei dir aber auch bewusst, dass ein Betrug nichts mit dir zu tun hat, sondern mit der Einstellung der Person an sich dazu. Es gibt viele Menschen, die bei Problemen diesen Weg wählen. Weil sie einfach so sind. Daran kannst du nichts ändern.
Es gibt aber auch Einige, die eben nicht so sind. Und ihnen zu vertrauen solltest du lernen.
Versuch dir eine Akzeptanz anzueignen. Dass du mit dem Wissen leben kannst, dass es jederzeit passieren könnte und du jederzeit gehen kannst, wenn du betrogen wirst. Mehr kannst du nämlich nicht tun.
Du liebst deine Freundin, du brauchst sie aber nicht zum Leben. Doch Eifersucht lässt dich genau das denken.

Psychologische Hilfe dabei ist auf jeden Fall ein guter Weg.

22.11.2019 11:59 • #160