Pfeil rechts
3

S
mhh... ich habe mich heute erst angemeldet aber bin jetzt schon tolle Sachen gelesen sie mich betreffen.

Nun hab ich das hier noch gefunden und muss gleich was dazu schreiben.
Also ich selber war nie eifersüchtig wirklich nie
aber mein Exmann hat mich leider sehr verletzt was letztendlich auch zur Trennung bzw. Scheidung führte
er hat sich an meine Schwester ran gemacht was ich bis heute nicht verstehen kann sie hat es mir Gott sei dank erzählt hat mir die Bilder gezeigt die er ihr geschickt hat ect. pp

nun bin ich aber seit 1,5 j. wieder glücklich verh.
aber vertrauen kann ich nicht mehr ich versuche es immer wieder mein Mann ist der beste den ich mir vorstellen kann aber ich bekomme diese Geschichte einfach nicht aus den Kopf und jedes mal wenn er fort geht denke ich das wars...
heute z.b. ist er auf seiner Weihnachtsfeier ja genau haben keinen Platz im Dez gefunden aber egal
ich hocke nun hier und denke die ganze Zeit ans schlimmste
es ist schon so das er manchmal sagt er fährt nicht also egal was ist aber ich will nicht das er nur daheim hockt und nix macht.
Es hört sich doof an ich weiß aber ich tippe drauf das es vielleicht auch etwas an der Angststörung liegt die ich habe und mit der Hypnose besser wird aber es quält mich einfach nicht zu wissen was er grademacht
er selber sieht es Gott sei dank trotzdem locker und sagt ich lerne das vertrauen wieder es dauert nur seine Zeit meint ihr das es vielleicht wirklich an der starken Verletzung meines Exmannes handeln kann?

25.01.2014 21:25 • 26.02.2014 #1


35 Antworten ↓


M
Hallo Stolpi, ich kenne diese Gefühle nur zu gut. Durch die Trennung von deinem Mann leidest du heute noch und zwar an Verlustangst. Diese Angst kann sehr belastend sein. Ich selbst kann dir ein Lied davon singen. Vielleicht solltest du mal eine Therapie in Erwägung ziehen. Alleine ist es fats unmöglich daraus zu kommen.
Gerade in einer Therapie lernst du , aus dieser Angst zu entfliehen.

Liebe Grüße

Manfred

25.01.2014 22:15 • #2


A


Kann man das Vertrauen lernen ?

x 3


S
aber das heißt nicht das ich an dieser Trennung leide ? sondern daran was er mir angetan hat ?
weil für diesen Menschen fühle ich nur noch hass ...

es bezieht sich dann darauf das ich angst haben meinen Neuen Ehemann zu verlieren versteh ich das richtig?

25.01.2014 22:20 • #3


M
Ja, dass verstehst du vollkommen richtig. So eine Angststörung baut sich langsam auf und irgendwann schlägt Sie aus heiterem Himmel zu. So war es auch bei mir. Eines Tages war Sie da, bis heute. Habe durch diese Angst eine sehr gute Freundin verloren, weil ich einfach zu viel geklammert habe , um Sie nicht zu verlieren. Habe aber genau das Gegenteil erreicht Darunter leide ich sehr.
Sie war meine einzige Ansprechpartnerin, die mich verstanden hat, weil Sie selbst schon unter Ängsten gelitten hat. Das hat mir dann den Boden unter den Füssen weggezogen. Ich arbeite diese Sache gerade in meiner
Verhaltenstherapie auf. Es ist schwer, aber es hilft.

Liebe Grüße

Manfred

25.01.2014 22:29 • #4


S
ja stimmt kommt bei mir von der zeit her auch gut hin

ja meine beste Freundin ist auch nicht mehr da aber das liegt leider an einem umzug von 700km von meiner seite das kommt ja noch dazu das ich nun in einer fremden Stadt bin noch ohne freunde also verstärkt das ja auch noch alles dieses alleine sein
aber langsam lichtet es sich

25.01.2014 22:34 • #5


M
Genau das ist das Problem.Keine Freunde mehr usw. Wenn man dann alleine ist, klammert man sich an der Person fest, die einem am nächsten ist.

Und übrigens ,deine Signatur gefällt mir


Lg

25.01.2014 22:38 • x 1 #6


S
Wir wahr

Hehe danke mir auch

25.01.2014 22:39 • #7


M
Halte durch, dann wirst du sehen, dass sich hoffentlich alles in Wohlgefallen auflöst. Sprich mal mit deinem Arzt, ob du unterstützend vll ein AD nehmen kannst. Das hilft einem schneller da raus zu kommen.

Lg

25.01.2014 22:43 • #8


S
ohje ne so schlimm is es dann Gott sei dank nicht kann trotz angst meinen Alltag gut steuern und auch meinen Mann hab zum glück noch Lebensfreude und spaß
jetzt geht's auch wieder mein Mann hat ja auch noch sein leben das weiß ich ja Gott sei dank er muss auch seinen Freiraum haben und den hat er ja noch auch wenn ich immer denke er macht was blödes er ist ein guter mensch und das ist glaub gut das ich das noch im Kopf habe und nicht krankhaft dran denken er betrügt mich oder ähnliches

das einzige was mein Doc mir empfohlen hat sind Lasea die helfen recht gut muss ich sagen
dann kommt ja die Hypnose um etwas lockerer zu werden

25.01.2014 22:48 • #9


M
Das ist gut,dass du deinen Alltag noch im Griff hast. Mir gelingt das nicht immer, leider.Ja, du solltest ihm auch den Freiraum lassen, das ist sehr wichtig.

Ja, Lasea ist gut

Ich halte dir die Daumen, damit die Hypnose was bringt

Lg

25.01.2014 22:52 • #10


S
Danke das ist nett ich glaub fest dran das es was bringt

25.01.2014 22:56 • x 1 #11


M
Ja, ich denke auch, dass es was bringt

Halte mich auf dem Laufenden. Melde dich wieder. Es tut mir gut, mit jemandem über die Ängste zu reden, danke dafür

Ich wünsche dir eine gute Nacht

Lg

25.01.2014 22:59 • #12


S
werde ich ist aber noch etwas hin am 12.2 hab ich die erste Hypnose
ich sag dir dann bescheid wie es gelaufen ist.

Dir auch eine Gute Nacht

25.01.2014 23:01 • #13


M
Vielleicht kannst du dich ja vorher nochmal melden?

Danke schön

Bis dann

Lg

25.01.2014 23:03 • #14


S
Na klar gerne du kannst dich auch gerne bei mir melden

25.01.2014 23:21 • #15


M
Hallo Stolpi,

wie geht es dir denn heute? Ich hoffe, dass es dir etwas besser geht. Bei mir geht es heute. Habe meine Ängste und PAs ziemlich unter Kontrolle, sprich sie haben mich heute verschont

liebe Grüße Manfred

26.01.2014 17:28 • #16


S
huhu mein Lieber,
mir geht's super hatte zwar heute Nacht einen kleinen Streit mit meinem Lieben Mann *jaja Sarkasmus pur*
aber alles wieder gut er hatte schuld und gut war es
ja ich habe heute komischerweise auch nicht viel habe nur mein übliches drücken auf der Brust sonst alles Top hoffe das bleibt so ...

26.01.2014 17:54 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

M
Hi,

nett, das du geantwortet hast Wenn er seine Schuld ja einsieht, ist ja alles gut
Ich würde es dir gönnen, dass es nicht wieder schlimmer wird

Lg

26.01.2014 20:04 • #18


S
hehe die schuld hat er natürlich net eingesehen
musste ihn dazu zwingen *Schadenfreude aus*


ja bis jetzt ist immer noch alles gut hab so ein richtig tolles gefühl von Entspannung in mir glaub ich jeden falls
weiß eig. gar nicht mehr was Entspannung ist aber so müsste es sich anfühlen

26.01.2014 20:14 • #19


M
Hast du ihm einen Revolver auf die Brust gedrückt

Das freut mich,dass du dich entspannen kannst. Bei mir wird es gerade jetzt wieder schlimmer. War eben mit meiner Frau und Freunden Essen gewesen. Habe es nicht lange aushalten können. War total unruhig. Herzklopfen, Schweißausbrüche und das Gefühl, das mich alle beobachten und warten, das ich was falsch mache, um mich dann auszulachen, War ein sehr komisches Gefühl. Sitze jetzt hier und weine blöd vor mich hin Habe mich anscheinend doch zu früh gefreut. Ich bin froh, dass du da bist und mir zuhörst Danke !

Lg

26.01.2014 20:24 • #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag