Pfeil rechts

A
Zitat von Antje:
Was kann ich tun?


Ihm Vertrauen. Höre auf kontrollieren zu wollen. Das könnte die Beziehung mehr gefährden als das was Du zu finden hoffst...

LG

24.06.2009 10:32 • #41


A
Aber woher weiß ich, ob er sich nicht doch mit irgendwelchen Frauen aus dem Internet trifft? Wir arbeiten beide verschieden. Er Spätschicht und ich Mittelschicht. Ich würde es also nichtmal mit bekommen.

24.06.2009 12:19 • #42


A


Umgang mit Eifersucht

x 3


C
Hallo...
ich gebe Dir mal einen Tipp.
Erstelle Dir ein Profil bei der Singlebörse lade Dir ein Foto aus dem Inet hoch und schreibe Ihn an....

ich weiss es ist gemein und hinterhältig aber so wirst Du merken wie er tickt und was er dort sucht....

lg.Eva

24.06.2009 12:29 • #43


A
Zitat von Antje:
Aber woher weiß ich, ob er sich nicht doch mit irgendwelchen Frauen aus dem Internet trifft?


Frage Ihn doch mal einfach ob er das macht ?

Die Reaktion auf eine solche Frage ist meist der Anfang für einen große negative Diskussion... der eine fühlt sich kontrolliert, der andere betrogen und nicht verstanden usw.

Letztendlich wird es eine Diskussion über Vertrauen und Eifersucht geben.
Ihr solltet das ganze vielleicht mal grundsätzlich in Ruhe besprechen.
Eure beider Vorstellungen von einer Beziehung etc.

Das was Du suchst, fragst, vermutest - es gibt Dir doch alles keine Ruhe...

LG

24.06.2009 12:38 • #44


A
Das habe ich Ihn schon einmal gefragt. Er meint, er chattet nur. Er würde sich da nur unterhalten. Mehr nicht. er würde sich da auch nicht mit jemanden treffen. Er hat mir vor 3 Wochen versprochen sich bei den Singlebörsen auszuloggen. Bisher ist noch nichts passiert. ich weiß, dass er im Stress ist. Er hat auch 2 Jobs. Aber trotzdem...
Wir hatten abgemacht, dass er nur in normalen öffentlichen Chatrooms chattet und sich nur unterhält. mich stört einfach, dass es eine Singlebörse ist. Da schreibt man doch, um andere Leute kennen zu lernen.

24.06.2009 12:45 • #45


A
Sag Ihm das doch mal genau so nochmal wie Du es hier geschrieben hast, in einem normalen sachlichen Tonfall - vielleicht hat er es wirklich nur vergessen. Finde Deinen Kompromiss völlig Ok - Single Börsen sollten für Singles sein - bei allem anderen solltest Du Ihm seine Eigenständigkeit lassen.

Rede noch mal mit Ihm drüber und mach Dich nicht vorher verrückt mit Gedanken was wäre wenn !

LG

24.06.2009 12:49 • #46


A
Ich habe diesen Anlauf schon einmal gewagt. Da meinte er, ich solle ihn nicht unter Druck setzten. Er würde das machen. Aber das ist schon wieder ne Woche her. Und nichts passiert...

24.06.2009 12:54 • #47


A
Tja, wenn reden nicht hilft...

Vielleicht solltest Du Dich wirklich wie Chaosfee auch da mal anmelden -

aber NICHT um Ihn zu kontrollieren - sondern um IHM mal zu zeigen wie das so ist... sprich... Du kannst Ihm das dann einfach mal zeigen... Da schaut er bestimmt komisch...

LG

24.06.2009 13:01 • #48


A
Ergänzung : da fehlte ein Wort

Vielleicht solltest Du Dich wirklich wie Chaosfee sagte auch da mal anmelden -

24.06.2009 13:03 • #49


A
Naja, ich weiß ja, dass er in noch mehr Singlebörsen angemeldet ist. Ich kenne aber nur die eine. Ich weiß nicht, wo er noch angemeldet ist. Und die eine die ich kenne, da meldet er sich tatsächlich nicht mehr an. Daher hat das keinen Sinn.

24.06.2009 18:48 • #50


B
Hallo Antje,

ich verstehe deine Sorgen und Ängste sehr, denn ich bin auch sehr eifersüchtig. Allerdings finde ich, dass es in deinem Fall sogar berechtigt ist.
Was bitte sucht man auf Singlebörsen, wenn man glücklich mit seiner Freundin ist?
Mein Freund und ich sind auch online unterwegs, aber niemals auf Singlebörsen. Das käme mir und ihm nicht mal ansatzweise in den Sinn.
Es ist aber auch so, dass jeder verschiedene Ansichten hat, was Beziehung und Grenzen betrifft.
Ein klärendes Gespräch wäre m. E. das Beste und die einfachste Lösung des Ganzen.
Sprich ihn direkt darauf an und kläre deine Sorgen und Ängste mit ihm.

Spekulationen schaukeln einen sehr hoch. Bitte sprich mit ihm.

LG Bella

25.06.2009 11:49 • #51


K

24.09.2009 09:35 • #52


B
hallo,

viel tipps kann ich dir nicht geben. aber ich denk mal als frau von einem musiker ist es immer nochmal nen tick härter. mein freund macht auch musik, allerdings nicht professionell, was er aber gern tun würde. und wenn thema musik dran ist, dann ist alles andere egal. dann sitzt er stundenlang und probt und probt. wir haben jetzt schon 3 wochenenden nichts gemeinsam unternehmen können, weil er musik machen will. in der woche fährt er lkw und ist nicht da und am we musik. prima!

von einer freundin von mir, spielt der mann auch in einer band und abundzu haben sie auftritte. bundesweit. oder er fährt zum proben irgendwohin. sie fährt nicht mit. Ich denke, ich würde schon abundan mitfahren und mich dafür interessieren.

wenn deiner das richtig professionell macht, brauchst du starke nerven und dann ist es wichtig, dass du dir selbst was suchst zum ausgleich.

habt ihr kinder?

lg brigitte

24.09.2009 12:29 • #53


B
hallo nochmal,

mein sohn (26) macht auch musik, mal mehr mal weniger. auch mit auftritten. und seine freundin fährt immer mit, sie ist bei den proben dabei, bei den auftritten, wenn die kumpels sich treffen, sie kennt alle. jetzt haben sie ein kind und der kleine ist auch immer mittendrin, er schläft beim grössten krach.

das ist schon wichtig, dass du dich da miteinbringst und interesse zeigst. denn musik ist ja was sehr schönes. vor allem, wenn sie handgemacht ist.

lg

24.09.2009 12:34 • #54


K
Hallo Brigitte1

Jetzt fällt mir auf,dass ich Dir eine Nachricht mit deinem falschen

Vornamen geschickt habe.Es tut mir leid.Mein Mann hat nächsten

Samstag Geburtstag,er feiert in einer Disko hinein.Ich bin immer noch

fest davon überzeugt,dass ich es schaffe und mit fahre.Er sagt zwar

er zwingt mich nicht dazu,aber ich denke mal es wäre besser,da auch

viele unserer Freunde auftauchen und er sich nur ausreden einfallen

lassen müsste. Eifersucht hat schon viel damit zu tun-mit dem eigenen

Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen,das bei mir wohl nicht sehr

stark ausgeprägt ist.Und man dem Partner etwas nicht gönnen will,

was ihm Spass und glücklich macht .

03.10.2009 09:56 • #55


B
Guten Morgen,

ich bin neu hier. Weiß gar nicht wo ich anfangen soll.
Nach 15 Jahre ist meine Ehe in die Brüche gegangen. Danach war ich fast drei Jahre single.
Mein jetziger Freund hat mich anfang des Jahres angesprochen und so hat sich daraus eine Beziehung entwickelt.
Er war von anfang an etwas geheimnissvoll. Nach ein paar Woche habe ich gemerkt dass etwas mit ihm nicht stimmt.
So rückte er langsam mit der Sprache raus. Er hat finanzielle Probleme und muss aus seiner Wohnung raus.
Ich wollte ihn mit den Problemen nicht alleine lassen und habe ihn bei mir einziehen lassen. Eigentlich sollte es nur vorübergehend sein aber er ist immer noch bei mir. Was ich total schön finde, wenn nicht ständig diese Streitereien und meine Eifersuchtsattacken wären.
Im Juni hat es angefangen, dass er ständig sein Handy versteckt hat oder mir immer erzählt hat er spielt oder liest die aktuellen Nachrichten. Na ja ich hab das auch geglaubt. Er fing dann auch noch an mir aus dem Weg zu gehen und war mir gegenüber ekelhaft. Ich habe ihn immer wieder darauf angesproche ob was nicht in Ordnung ist aber er sagte immer es ist alles gut. Bis irgendwann mal der Name von einer Frau gefallen ist, die ich so gar nicht kannte.
Und das passierte etwas wofür ich mich richtig schäme. Ich habe heimlich sein Handy kontrolliert und habe mehrere Nummern von Frauen entdeckt die er nie erwähnt hat oder die ich nie kannte.
Ich habe ihn auf diese Dame angesprochen aber er sagte immer wieder dass er eine Frau mit dem Namen nicht kennen würde. Daraufhin bin ich geplatzt und habe ihn alle Namen der Frauen an den Kopf geworfen und ihn gebeten zu gehen. Er hat gestanden, dass er diese Frauen angesprochen hat und sich ein oder zwei mal mit denen getroffen hat. Aber er hatte keine Absichten. Da er länger krank geschrieben war, war ihm langweilig und deshalb hat er das gemacht. Tja und seitdem bin ich verunsichert. Ist da was gewesen oder nicht. Immer wieder mache ich ihn Vorwürfe deswegen und dann eskaliert es wieder. Jetzt ist es soweit dass er mir gesat hat er kann nicht mehr und hat seine Sachen gepackt. Das Problem ist nur er weiss nicht wohin. Ich hab ihn gefragt wie es weitergehen soll. Seine Antwort war nur: Wenn ich gehen wollte, wäre ich schon weg.
Hmmmm was soll ich jetzt denken. Geht er nicht weil er nicht weiß wohin oder weil er mich liebt. Ich will immer wieder darüber sprechen aber er sagt nur: Jetzt ist mal gut.
Er ist mir gegenüber jetzt unterkühlt und schaut wie total giftig an. Wenn er an mir vorbei geht achtet er sehr darauf mich nicht zu berühen.
Ich weiß nicht mehr was ich machen soll?

So ich denke, dass reicht erstmal. Sorry dass es so lang wurde

27.11.2012 07:25 • #56


L
Hallo Bella,

ich hatte dir eine PN geschickt, hast du die bekommen?
Liebe Grüße,

Charly

06.12.2012 21:03 • #57

Sponsor-Mitgliedschaft

P
Zitat von Bella76:
Guten Morgen,

ich bin neu hier. Weiß gar nicht wo ich anfangen soll.
Nach 15 Jahre ist meine Ehe in die Brüche gegangen. Danach war ich fast drei Jahre single.
Mein jetziger Freund hat mich anfang des Jahres angesprochen und so hat sich daraus eine Beziehung entwickelt.
Er war von anfang an etwas geheimnissvoll. Nach ein paar Woche habe ich gemerkt dass etwas mit ihm nicht stimmt.
So rückte er langsam mit der Sprache raus. Er hat finanzielle Probleme und muss aus seiner Wohnung raus.
Ich wollte ihn mit den Problemen nicht alleine lassen und habe ihn bei mir einziehen lassen. Eigentlich sollte es nur vorübergehend sein aber er ist immer noch bei mir. Was ich total schön finde, wenn nicht ständig diese Streitereien und meine Eifersuchtsattacken wären.
Im Juni hat es angefangen, dass er ständig sein Handy versteckt hat oder mir immer erzählt hat er spielt oder liest die aktuellen Nachrichten. Na ja ich hab das auch geglaubt. Er fing dann auch noch an mir aus dem Weg zu gehen und war mir gegenüber ekelhaft. Ich habe ihn immer wieder darauf angesproche ob was nicht in Ordnung ist aber er sagte immer es ist alles gut. Bis irgendwann mal der Name von einer Frau gefallen ist, die ich so gar nicht kannte.
Und das passierte etwas wofür ich mich richtig schäme. Ich habe heimlich sein Handy kontrolliert und habe mehrere Nummern von Frauen entdeckt die er nie erwähnt hat oder die ich nie kannte.
Ich habe ihn auf diese Dame angesprochen aber er sagte immer wieder dass er eine Frau mit dem Namen nicht kennen würde. Daraufhin bin ich geplatzt und habe ihn alle Namen der Frauen an den Kopf geworfen und ihn gebeten zu gehen. Er hat gestanden, dass er diese Frauen angesprochen hat und sich ein oder zwei mal mit denen getroffen hat. Aber er hatte keine Absichten. Da er länger krank geschrieben war, war ihm langweilig und deshalb hat er das gemacht. Tja und seitdem bin ich verunsichert. Ist da was gewesen oder nicht. Immer wieder mache ich ihn Vorwürfe deswegen und dann eskaliert es wieder. Jetzt ist es soweit dass er mir gesat hat er kann nicht mehr und hat seine Sachen gepackt. Das Problem ist nur er weiss nicht wohin. Ich hab ihn gefragt wie es weitergehen soll. Seine Antwort war nur: Wenn ich gehen wollte, wäre ich schon weg.
Hmmmm was soll ich jetzt denken. Geht er nicht weil er nicht weiß wohin oder weil er mich liebt. Ich will immer wieder darüber sprechen aber er sagt nur: Jetzt ist mal gut.
Er ist mir gegenüber jetzt unterkühlt und schaut wie total giftig an. Wenn er an mir vorbei geht achtet er sehr darauf mich nicht zu berühen.
Ich weiß nicht mehr was ich machen soll?

So ich denke, dass reicht erstmal. Sorry dass es so lang wurde
Ich will dir ja nicht die Hoffnung nehmen, aber ich glaube das diese Beziehung zum scheitern verurteilt ist. Daß kommt mir alles bekannt vor.Ich wurde auch betrogen nach 15 Jahre Ehe und wir Frauen haben ja eine ausgerpraegte Intuition, mein Ex hat auch damals das Telefon in den Keller mit genommen um zu Telefonieren war naechtelang weg mit Ausreden wie erst hat sich mit einem Kumpel getroffen, dann war irgend ein Geburtstag und beim dritten Mal ahnte ich boeses erst hat auch nach Parfuem gerochen und dann schaute ich auch auf sein Handy und sah dann die SMS wo stand, das die Nacht schoen war u.s.w
Ich glaube das dein Freund dich nur ausnutzt Grad jetzt weil er nicht weiss wo erst hin soll. Wenn es wirklich so harmlos war, warum hat EG dich nicht einbezogen und dar über geredet, doch erst hat ja alles heimlich gemacht..

06.12.2012 22:32 • #58


P
Zitat von pampelune:
Zitat von Bella76:
Guten Morgen,

ich bin neu hier. Weiß gar nicht wo ich anfangen soll.
Nach 15 Jahre ist meine Ehe in die Brüche gegangen. Danach war ich fast drei Jahre single.
Mein jetziger Freund hat mich anfang des Jahres angesprochen und so hat sich daraus eine Beziehung entwickelt.
Er war von anfang an etwas geheimnissvoll. Nach ein paar Woche habe ich gemerkt dass etwas mit ihm nicht stimmt.
So rückte er langsam mit der Sprache raus. Er hat finanzielle Probleme und muss aus seiner Wohnung raus.
Ich wollte ihn mit den Problemen nicht alleine lassen und habe ihn bei mir einziehen lassen. Eigentlich sollte es nur vorübergehend sein aber er ist immer noch bei mir. Was ich total schön finde, wenn nicht ständig diese Streitereien und meine Eifersuchtsattacken wären.
Im Juni hat es angefangen, dass er ständig sein Handy versteckt hat oder mir immer erzählt hat er spielt oder liest die aktuellen Nachrichten. Na ja ich hab das auch geglaubt. Er fing dann auch noch an mir aus dem Weg zu gehen und war mir gegenüber ekelhaft. Ich habe ihn immer wieder darauf angesproche ob was nicht in Ordnung ist aber er sagte immer es ist alles gut. Bis irgendwann mal der Name von einer Frau gefallen ist, die ich so gar nicht kannte.
Und das passierte etwas wofür ich mich richtig schäme. Ich habe heimlich sein Handy kontrolliert und habe mehrere Nummern von Frauen entdeckt die er nie erwähnt hat oder die ich nie kannte.
Ich habe ihn auf diese Dame angesprochen aber er sagte immer wieder dass er eine Frau mit dem Namen nicht kennen würde. Daraufhin bin ich geplatzt und habe ihn alle Namen der Frauen an den Kopf geworfen und ihn gebeten zu gehen. Er hat gestanden, dass er diese Frauen angesprochen hat und sich ein oder zwei mal mit denen getroffen hat. Aber er hatte keine Absichten. Da er länger krank geschrieben war, war ihm langweilig und deshalb hat er das gemacht. Tja und seitdem bin ich verunsichert. Ist da was gewesen oder nicht. Immer wieder mache ich ihn Vorwürfe deswegen und dann eskaliert es wieder. Jetzt ist es soweit dass er mir gesat hat er kann nicht mehr und hat seine Sachen gepackt. Das Problem ist nur er weiss nicht wohin. Ich hab ihn gefragt wie es weitergehen soll. Seine Antwort war nur: Wenn ich gehen wollte, wäre ich schon weg.
Hmmmm was soll ich jetzt denken. Geht er nicht weil er nicht weiß wohin oder weil er mich liebt. Ich will immer wieder darüber sprechen aber er sagt nur: Jetzt ist mal gut.
Er ist mir gegenüber jetzt unterkühlt und schaut wie total giftig an. Wenn er an mir vorbei geht achtet er sehr darauf mich nicht zu berühen.
Ich weiß nicht mehr was ich machen soll?

So ich denke, dass reicht erstmal. Sorry dass es so lang wurde
Ich will dir ja nicht die Hoffnung nehmen, aber ich glaube das diese Beziehung zum scheitern verurteilt ist. Daß kommt mir alles bekannt vor.Ich wurde auch betrogen nach 15 Jahre Ehe und wir Frauen haben ja eine ausgerpraegte Intuition, mein Ex hat auch damals das Telefon in den Keller mit genommen um zu Telefonieren war naechtelang weg mit Ausreden wie erst hat sich mit einem Kumpel getroffen, dann war irgend ein Geburtstag und beim dritten Mal ahnte ich boeses erst hat auch nach Parfuem gerochen und dann schaute ich auch auf sein Handy und sah dann die SMS wo stand, das die Nacht schoen war u.s.w
Ich glaube das dein Freund dich nur ausnutzt Grad jetzt weil er nicht weiss wo erst hin soll. Wenn es wirklich so harmlos war, warum hat EG dich nicht einbezogen und dar über geredet, doch erst hat ja alles heimlich gemacht..

Sorry fuer die Fehler schreib von meinem Table pad

06.12.2012 22:50 • #59


Dubist
Ach du kacke, ich hab gleich negatives gedacht wo du ihn aufgenommen hast nicht weil ich ihm das nicht gönne, aber du hast deinen Schutzraum die Ebenbürtigkeit zum Parnter sofort verlassen.
Entweder er ist einfach kacka und sucht nur ne dumme die ihn durchfüttert oder die Ebenbürtigkeit zwischen euch wurde aufgehoben durch die Helfersymptomatik, wie man das auc nennen mag.
Meine Meinung: der kerl lebt gut bei dir, hat nichts neues, weiß dich aber auch überhaupt null zu schätzen.
Ich hätte auch mal die Möglicheit gehabt das mich jemand aufnimmt, in einer Situation die mir nicht gefiel.
Aber ich lehnte ab, ich wußte das das nicht fruchten kann.


Du kannst es ändern, wenn du dich abgrenzt. Beziehungen funktionieren ganz selten, wenn man den anderen durchfüttern muss, oder wenn man sich selber durchfüttern läßt.
Es ist dann kein Gleichgewicht mehr gegeben.
Dubist

07.12.2012 08:15 • #60


A


x 4


Pfeil rechts



Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag