Hallo Polarwolf

Warum wollte er Dich denn früher loswerden? Und denkt sich so verletzende Sachen aus?
Das macht man doch nicht ohne Grund.

Du hast das Vertrauen zu ihm verlohren, das ist ein Problem. Hatte das Vertrauen zu meiner Ex auch verlohren. Das kam leider nie wieder.

Aber das muß bei Dir nicht so sein.

LG, Nachtschatten

24.08.2012 13:35 • #61


18.12.2012 09:57 • #62



Hallo Susi-Sorgenvoll,

Berechtigte Angst oder krankhafte Eifersucht ?

x 3#3


nein. bist du nicht. es ist berechtigt.
jeder andere hätte sich getrennt.
mach dich nicht kaputt. zeig ihr dass du auch ohne sie kannst.
sie ist sich zu sicher dass sie dich eh nie verliren wird.

18.12.2012 12:21 • #63


ich habe schon angesagt das ich das nicht mitmache aber es fällt mir schwer endgültig dann zu sagen das wars. ich kann sehr schlecht ohne sie es dauert bis ich über den schmerz hinweg bin.

18.12.2012 12:24 • #64


ich habe angst das ich einfach übertreibe.. ich habe einmal wieder ihr handy lesen können und schreiben tun sie wie damals.. also nicht wie man mit einem normalen freund schreiben würde aber sie vespricht mir immer wieder das sie sich für mich entschieden hat und er durch den betrug keine chance mehr haben würde aber ich weiß selber das man jemanden verzeihen kann genau das tat ich ja immer wieder..

18.12.2012 12:39 • #65


Jeder Mensch kann mal einen Fehler machen, aber was hier abgeht wäre also für mich ein no-go. Wie sollst du da wieder Vertrauen aufbauen können? Willst du dich wirklich kaput machen lassen?

19.12.2012 12:02 • #66


also ihr würdet mir dann auch lieber empfehlen.. wenn der kontakt weiter gehen soll zu ihm das ich die "reißleihne" ziehe? sie hat damals jedenfalls mal gesagt sie will sich mit ihm treffen ausschnacken und bei dem treffen war dann wieder was.. und jetzt letzte woche hat sie sich wieder getroffen und es war verdammt schwer für mich ruhig zu bleiben aber was wirklich ist kann ich nicht sagen sie versichert mir jedenfalls das nichts war und nichts kommen wird aber ich merke und sie sagt ja das es ohne kontakt nicht so schön ist also sind gefühle da das geht meiner meinung dann gar nicht..

19.12.2012 14:44 • #67


Für mich hört sich das ganze ein wenig so an, als könnte sie sich nicht entscheiden, schlussendlich musst du aber entscheiden wie viel du erträgst , ob du damit umgehen kannst oder lernen kannst damit umzugehen....ich könnte es aber wohl nicht, weil ich so kein vertrauen mehr aufbauen könnte, für das braucht es zwei seiten....

19.12.2012 15:02 • #68


neues vertrauen hast sie bekommen nur das ist mir zu viel nach 2 monaten.. sie sagt sie hat sich entschieden aber dann glaub ich könnte sie es auch einfach sein lassen. hab das früher immer gewusst das sie sich nicht entscheiden konnte aber ich weiß nicht ich glaub und wünsche mir das sie es vllt jetzt mal gelernt hat.

19.12.2012 15:06 • #69


Hab es eher so gemeint, dass sie dir auch helfen muss, dass du ihr wieder vetrauen schenken kannst das ist ein langer prozess und wenn sie sich natürlich jetzt wieder mit ihm trifft oder schreibt hilft das überhaupt nicht.

ich könnte es nicht aushalten, aber du bist nicht ich, du musst es für dich entscheiden womit du leben kannst und womit nicht...

19.12.2012 15:26 • #70


ja das hab ich ihr auch gesagt aber sie findet es eher "schlecht" das ich ihr immer noch nicht vertraue und unterstellt mir meine eifersucht die ja total unangebracht ist weil sie nunmal von ihm betrogen wurde und er eine besondere person ist mit dem sie kontakt "brauch"

19.12.2012 15:31 • #71


ich habe mal irgendwo gelesen, dass eine person die betrogen wurde, ca 2 jahre braucht um über das ganze hinwegzu kommen...tschuldigung aber ist sie mit dir zusammen oder mit ihm, welche beziehung ist ihr wichtiger?

19.12.2012 15:38 • #72


Habe vorgeschlagen mal eine "therapie" zu machen wegen der eifersucht bzw halt hilfe zu holen und sie gefragt ob sie dabei wäre und sie meinte ja.. das klingt dann wieder für mich als ob sie es ernst meint aber das weiß ich auch erst wenn wir das mal wirklich gemacht haben

19.12.2012 15:39 • #73


Ja klar macht das, ich denke es ist einfacher wenn man eine person dabei hat die sich profesionell auskennt und das ganze entwirren kann

mir hat die therapie auch unheimlich viel gebracht und es ging mir schon sehr schnell viel besser, obwohl ich vorher total am boden zerstört war

19.12.2012 16:06 • #74


ich muss mich dann aber zusammen reißen bis es soweit ist, ich ticke die letzten tage relativ schnell aus weil ich es einfach nicht will ich will nicht das sie kontakt zu ihm hat.

19.12.2012 16:13 • #75


Dubist
Das würd ich auch nicht wollen, an deiner Stelle und das ist mehr wie verständlich.
Der typ interessiert sich doch nur noch für deine Freundin, weil sie in einer festen Beziehung ist, wäre sie frei würde er doch keinen ..nach ihr scheren.
So hat er die nötige Distanz, macht sich nicht krumm und solange du drunter leidest macht es vielleicht noch Freude.
Hey, werd stärker, du hast ne Menge zu bieten und da kommt dir kein dahergelaufener daher, der dir Angst einjagt, dich schwächt. Berechtigt ist die Eifersucht, aber nicht berechtigt, das du dich zerstören läßt dadurch, das du schlechte Laune hast. lass es ncht zu, das dieser Kerl über deine Stimmung so beinflussen kann, das du Wände einschlägst.
Ne du
Dubist

20.12.2012 13:53 • #76


Dubist
Deine Freundin hat auch Mitspracherecht, aber ich kenn sie ja nicht. ES kann soviel los sein bei ihr, Angst, labile, schwach?
Oberflächlich, sich deiner sicher, nicht entscheiden können.
Vielleicht kannst du es mal schaffen dich zwei Tage nicht mehr bei ihr zu melden, oder drei tage und dann schauen wie sie reagiert. Dubist

20.12.2012 13:55 • #77


Ja dazu hätte ich bald mal die Möglichkeit nur habe ich Angst mich nicht zu melden da ich ja auch angst habe sie zu verlieren ich denk immer sie könnte dann denken "so ein Ar." und dann ist er da der mit ihr schreibt oder sonst was.
Treffen will sie sich erstmal nicht hat sie gesagt. Sie ist auch immer nur ab Donnerstags bei mir weil sie woanders wohnt und studiert. In der Woche haben wir also nur übers Internet Kontakt.

Jetzt kommt sie aber erstmal wieder her über die Ferien. Silvester feiern wir auch nicht zusammen das macht mich auch nochmal traurig aber das ist nicht unbedingt ihre schuld. Wir haben halt unterschiedliche Freundeskreise und jeder will natürlich mit seinem feiern auch wenns schade ist. Weihnachten ist immer so eine heikle Zeit damals wurde ich von ihr auch um die Weihnachtszeit zum ersten mal betrogen. Das ist jetzt fast 2 Jahre her.

Ich fange auch wieder an langsam mich selber wieder mehr zu lieben weil ich weiß das es mir dann einfach besser geht.

Danke für die bisherigen Antworten !

20.12.2012 14:41 • #78


Dubist
HIlfeeeee, sie will Sylvester nicht mit dir feiern, Weihanchten auch nicht? Bist du geliebter oder sowas? ne du, ich fass es nicht, aber du duldest und erleidest ganz viel aus Liebe zu ihr!
Verwechselst du Lieben mit Leiden?
Bist du ihr hörig, und doch kein entrinnen?
Sorry, fürs abtexten, aber mir gehts grad nicht gut, wenn ich dran denke an Weihnachten und Sylvester.
Schitte, was du erlebst, aber ich kann dir nichts raten, nur mach dich rar baby, sie hat dich zu sicher und weiß das. Sie scheint mehr anzukommen wie du, aber das muß ja nicht so bleiben, oder?

20.12.2012 16:13 • #79


nein nicht will! ihre freundinnen haben ihr karten für etwas gekauft und sie nicht gefragt und dann war das schon fest sie hat auch gefragt ob sie die abgeben soll oder ob ich mitkommen will aber nunja ich will mit meinen freunden feiern sie auch und das ist ja eig ein tag wie jeder anderer wenn mans nicht so genau nimmt ich fühle mich Silvester eh immer gezwungen was besonderes zu machen. Weihnachten sind wir zusammen! Sie erbringt mir auch viele kleine Liebesbeweise z.B einen süßen Weihnachtskalender mit 24 Überraschungen die bis jetzt sehr nett waren.. nur war sie immer großzügig in solchen Dingen auch damals schon und trotzdem hat sie mich verlassen.

Vllt sollte ich auch sagen das sie auch damals als das letzte mal Schluss war sie auch meinte sie will mich nicht verlieren und hätte das alles getan und sich somit immer mehr reingeritten nur sie wollte mich als Freund nicht als Partner. Jetzt soll es aber nicht mehr so sein weil ich trotzdem immer für sie da war.

Sie kommt heute wieder ich denke ich werde heute eh wieder das Thema ansprechen aber versuche "cooler" zu bleiben und nicht so "anhänglich" sein. Sie soll merken das sie diejenige ist die MICH verlieren könnte und nicht anders rum.

20.12.2012 17:31 • #80




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag