8

portugal
warum weint man staendig, wenn man aus der depri kommt, obwohl man froh ist, es geschafft zu haben? Konnte ein jahr in der depri ueberhaupt nicht weinen. Verarbeitet man nun seine emotionen? Heute endlich beim AA angerufen und musste staendig heulen. Zum glueck war die am anderen ende sehr verstaendnisvoll.

23.09.2019 19:28 • 25.09.2019 #1


8 Antworten ↓


Lottaluft
Zitat von portugal:
warum weint man staendig, wenn man aus der depri kommt, obwohl man froh ist, es geschafft zu haben? Konnte ein jahr in der depri ueberhaupt nicht weinen. Verarbeitet man nun seine emotionen? Heute endlich beim AA angerufen und musste staendig heulen. Zum glueck war die am anderen ende sehr verstaendnisvoll.


Ich glaube man weint so viel weil alle Emotionen wieder zum Leben erweckt werden und das Nervensystem einfach Amok läuft aber das vergeht auch wieder

23.09.2019 19:50 • x 2 #2


juwi
Kenne ich so gar nicht. Ich heule nur, wenn es mir absolut grottig geht, aus Verzweiflung und Erschöpfung, und dann niemals vor anderen. Wäre mir furchtbar peinlich. Daher verkrieche ich mich in Tiefphasen, geh nicht mal zu Ärzten.

23.09.2019 20:05 • x 1 #3


portugal
das mit den aerzten kenn ich auch. Zum Leide aller aller angehoerigen. Nee, peinlich ist es mir nicht, bei mir hilft das weinen und ich fuehle mich dann besser

23.09.2019 20:17 • #4


Donnergroll33
Durch weinen verarbeitet der Körper Emotionen/Prozesse und deswegen geht es einem meistens danach besser.

Aber er drückt damit auch verschiedene Dinge aus, egal ob trauer,glück, wut etc...

Wenn man weinen muss, sollte man es zulassen und nicht alles anstauen lassen. Muss man ja nicht in der Öffentlichkeit, man kann sich ja auch einfach dafür nen abend mal verkriechen

Lg

23.09.2019 20:27 • x 2 #5


Hallo ihr lieben
Stecke auch gerade mit in einer Depression. Mache eine Therapie, nehme Medikamente, bin krankgeschrieben( zusätzlich Panickattacken). Am
Montag versuche ich wieder arbeiten zu gehen. Ich hoffe einfach das dieses Gefühl der Sinnlosigkeit bald aufhört. Geht oder ging es euch auch so?
Lg

25.09.2019 14:20 • #6


Cloudsinthesky
Ich stecke auch gerade darin. Versuch dem Gefühl, dass alles sinnlos, nicht zu viel Raum zu geben. Das ist wie bei Erkältung der schnupfen einfach ein Symptom. Der Gedanke entspricht nicht der Wahrheit. Das sage ich mir immer.

25.09.2019 14:25 • x 1 #7


Zitat von Cloudsinthesky:
Ich stecke auch gerade darin. Versuch dem Gefühl, dass alles sinnlos, nicht zu viel Raum zu geben. Das ist wie bei Erkältung der schnupfen einfach ein Symptom. Der Gedanke entspricht nicht der Wahrheit. Das sage ich mir immer.


Das ist eine gute Idee. Versuche das auch mal vielen Dank dir

25.09.2019 14:29 • x 1 #8


Cloudsinthesky
Ich wünsche dir viel Erfolg am Montag!

25.09.2019 17:06 • x 1 #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Univ.-Prof. Dr. med. Isabella Heuser