2

Kyomi

Hallo,
bin gerade neu hier und ich leide schon seit ein paar Jahren an einer generalisierten Angststörung, schweren Depressionen und den üblichen psychosomatischen Beschwerden, wodurch ich leider auch schon seit fast 4 Jahren komplett arbeitsunfähig bin. Sämtliche Therapieversuche, Klinik, usw. sind leider komplett erfolglos geblieben und jetzt drängen sich die Suizidgedanken , die ich schon seit meiner Kindheit immer wieder habe, jeden Tag stärker auf. Ich habe keine Perspektive, keine Familie, keine Freunde , nichts, wofür es sich lohnt weiterzukämpfen.
Ein paar Versuche hatte ich schon unternommen, was offensichtlich bisher immer erfolglos blieb.
Ich glaube auch nicht, dass meine Situation sich noch ändern wird oder erträglicher wird.
Kennt jemand von euch das Problem mit extrem starken Suizidgedanken, von denen man wochen- oder monatelang nicht loskommt? Leider werden die Depressionen und Ängste ja in so einem Teufelskreis mit jedem Tag schilmmer...
Wie kann man zumindest halbwegs für den Moment damit umgehen? Habt ihr irgendwelche Erfahrungen mit Ähnlichem?
Vielen Dank schonmal fürs Durchlesen und jede Antwort.

24.07.2017 19:14 • 24.07.2017 #1


6 Antworten ↓


Carcass

Carcass


10395
63
4161
Melde dich an einen Admin! Niemand kann dir hier Ratschläge erteilen .
@Alex

https://www.psychic.de/hilfe-hotline.php

24.07.2017 19:22 • x 1 #2


Kyomi


Inwiefern ist das jetzt gemeint? Habe die Intention Ihres Beitrages nicht verstanden,.. Sorry...

24.07.2017 19:26 • #3


igel

igel


7978
11
5254
@carcass: Deine Antwort war die einzig richtige. Aber sie hat sich wohl abgemeldet.

24.07.2017 19:40 • #4


Carcass

Carcass


10395
63
4161
Ich will niemanden vertreiben Igel aber dafür gibt es doch die Notrufnummern oder einige Spassvögel haben Freude daran. Hast aber Recht Igel, da darf man gar nicht erst diskutieren. Das geht eh ins Leere

24.07.2017 19:44 • #5


igel

igel


7978
11
5254
Da sind wir alle hier überfordert. Ich finde deine Reaktion absolut korrekt, denn es besteht die Gefahr, das jemand von uns was völlig falsches schreibt.

24.07.2017 19:47 • x 1 #6


Eduard


498
5
265
@kyomi ich kann dir nur einen Ratschlag geben. Wenn du dich ganz schlecht fühlst, dann rufe den Notruf an und sage dort das du starke Suizid Gedanken hast, dann wird dir sofort geholfen. Aber bitte mache nichts unüberlegtes, sondern hol dir Hilfe!

24.07.2017 20:37 • #7



Univ.-Prof. Dr. med. Isabella Heuser


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag