Pfeil rechts
44

Nur eben so als Info
Dinkel ist eine Glutenbombe.

29.09.2019 16:16 • #61


Szegfue
Dinkel ist eine Weizenart. Aber angeblich nicht so überzüchtet.

29.09.2019 16:22 • #62



Sport gegen Angst und Depressionen?

x 3


Zitat von Ringelsocke:
Nur eben so als InfoDinkel ist eine Glutenbombe.

Wenn man es im Laden kauft bestimmt.
Ich backe mein Brot seit Jahren selbst.

29.09.2019 16:23 • #63


Die Wunderbrod-Backmischung von Bauckhof ist unser Favorit - nahezu glutenfrei

29.09.2019 16:28 • #64


Zitat von Bernie1970:
Die Wunderbrod-Backmischung von Bauckhof ist unser Favorit - nahezu glutenfrei

Witzig, hab ich gestern gekauft. Wollte es die Woche machen. Aber generell nehme ich auch keine Backmischung.

29.09.2019 16:30 • x 1 #65


The_Nexus_Bloom
Naja, Fitness und gute Ernährung sind natürlich mega wichtig und ich kann mir auch vorstellen, dass sie gegen Depressionen helfen. Man sollte nun aber wirklich auch nicht so tun, als ob sie irgendwas heilen könnten. Sie beseitigen keine Probleme, deren Resultat überhaupt erst psychische Störungen sind.
Und gerade für Depressive ist es eine viel zu große Herausforderung, auch noch viel Arbeit in die physische Gesundheit zu investieren (und im Fall von Ernährung auch viel Geld).

29.09.2019 17:47 • #66


Was hat denn Geld mit gesunder Ernährung zu tun?

29.09.2019 17:54 • #67


Anders40
Aber irgendwo muss man doch anfangen. Wenn ich mich zurückziehe und nicht probiere wo der Haken hängt, dann wird das ja nix.
Man nehme sich mal das extreme Beispiel von iceman. Der litt an schweren Depressionen und hat sich mit Eiswasser geheilt!

Natürlich ist das extrem, aber für ihn war das die letzte Möglichkeit. Ich bin überzeugt das Sport und Ernährung 60% der Heilung ausmachen.
Alleine wenn das spazieren gehen wunder vollbringen kann, warum nicht das andere .

Was sagen denn die Therapeuten nachdem man Tabletten verschrieben bekommt? Natürlich Lösungswege und da wollen wir hin.

29.09.2019 17:56 • x 2 #68


The_Nexus_Bloom
Zitat von Lara1204:
Was hat denn Geld mit gesunder Ernährung zu tun?

Gesundes Essen kostet eben wesentlich mehr.

29.09.2019 18:05 • #69


The_Nexus_Bloom
Zitat von Anders40:
Aber irgendwo muss man doch anfangen. Wenn ich mich zurückziehe und nicht probiere wo der Haken hängt, dann wird das ja nix.Man nehme sich mal das extreme Beispiel von iceman. Der litt an schweren Depressionen und hat sich mit Eiswasser geheilt!Natürlich ist das extrem, aber für ihn war das die letzte Möglichkeit. Ich bin überzeugt das Sport und Ernährung 60% der Heilung ausmachen.Alleine wenn das spazieren gehen wunder vollbringen kann, warum nicht das andere .Was sagen denn die Therapeuten nachdem man Tabletten verschrieben bekommt? Natürlich Lösungswege und da wollen wir hin.

Ich möchte ja auch gar nicht sagen, dass es der falsche Ansatz sei - denn ich bin ja auch der Meinung, dass es zwei super wichtige Dinge sind, Fitness und Ernährung. Und ich finde es toll, wenn es jemand schafft, ein bisschen in der Richtung zu machen. Ich sag nur, dass es eben sehr schwierig ist für jemanden, der starke psychische Probleme hat und dass man oft nicht die Kraft für physische Gesundheit finden kann. Denn - und da sehe ich es dann eben doch ein bisschen anders - ich glaube nicht, dass es einem mit seinen nicht physischen Problemen helfen kann.

29.09.2019 18:08 • #70


Anders40
Der Ansatz liegt ja daran es zusammen zu machen und nicht alleine. Ein Mensch ist alleine immer schwach, aber in der Gemeinschaft stark.

Als ich dieses Forum entdeckt habe, wahr ich erstmal froh zu wissen ich bin nicht alleine.
Einer der hier reinschauen kann, hat noch Hoffnung.

29.09.2019 18:14 • #71


Zitat von The_Nexus_Bloom:
Gesundes Essen kostet eben wesentlich mehr.

Sorry, das ist Quatsch!

29.09.2019 18:27 • #72


Anders40
Zitat von The_Nexus_Bloom:
Gesundes Essen kostet eben wesentlich mehr.


Wenn das Leben auf den Spiel steht, spare ich an allen Ecken und investiere dort.
Wer keine Zeit für seine Gesundheit hat, wird später viel Zeit für seine Krankheiten brauchen.
Sebastian Kneipp

29.09.2019 18:27 • x 2 #73


Zitat von Anders40:
Wenn das Leben auf den Spiel steht, spare ich an allen Ecken und investiere dort. Wer keine Zeit für seine Gesundheit hat, wird später viel Zeit für seine Krankheiten brauchen.Sebastian Kneipp

So sieht es aus. Das ein schwer depressiver keine Kraft für Sport hat sehe ich ein. Aber er hat gesunde Beine und kann Spazieren gehen.. Gemüse ist auch nicht teuer wenn man es der Saison anpasst.. Und am liebsten sind mir die dann noch rauchen..
Zucker tiggert auch extrem und leere Kohlenhydrate usw.. Man muss sich nur mal richtig mit dem ganzen auseinandersetzen.. Wenn man denn will!

29.09.2019 18:29 • x 2 #74


The_Nexus_Bloom
Zitat von Anders40:
Wenn das Leben auf den Spiel steht, spare ich an allen Ecken und investiere dort. Wer keine Zeit für seine Gesundheit hat, wird später viel Zeit für seine Krankheiten brauchen.Sebastian Kneipp

Das interessiert einen suizidalen Menschen ganz sicher.

29.09.2019 18:44 • x 2 #75


Der wird dann aber in der Klinik sitzen und nicht zuhause.

29.09.2019 18:45 • #76


The_Nexus_Bloom
Zitat von Lara1204:
So sieht es aus. Das ein schwer depressiver keine Kraft für Sport hat sehe ich ein. Aber er hat gesunde Beine und kann Spazieren gehen.. Gemüse ist auch nicht teuer wenn man es der Saison anpasst.. Und am liebsten sind mir die dann noch rauchen..Zucker tiggert auch extrem und leere Kohlenhydrate usw.. Man muss sich nur mal richtig mit dem ganzen auseinandersetzen.. Wenn man denn will!

Dein Ernst? Sorry, aber für mich klingt das einfach danach, dass du nicht viel Erfahrung mit solchen Situationen oder Menschen in solchen Situationen hast.

Man sollte Menschen immer zugestehen, dass sie selbst am besten ihre Situation und die Schwere ihrer Probleme beurteilen können.
"Er hat gesunde Beine und kann spazieren gehen" - Genau so etwas darf man nicht denken, sondern muss Menschen richtig ernstnehmen.

29.09.2019 18:49 • #77

Sponsor-Mitgliedschaft

The_Nexus_Bloom
Zitat von Lara1204:
Der wird dann aber in der Klinik sitzen und nicht zuhause.

Wieso das?

29.09.2019 18:49 • #78


Odd_Thomas
Ja, stimmt. Jeder suizidale Mensch wird ja auch sofort eingewiesen und geheilt.
Es gibt ganz viel Platz und am wichtigsten ist, dass man will. Dann läuft's bald wieder.

29.09.2019 18:51 • #79


Zitat von The_Nexus_Bloom:
Dein Ernst? Sorry, aber für mich klingt das einfach danach, dass du nicht viel Erfahrung mit solchen Situationen oder Menschen in solchen Situationen hast.Man sollte Menschen immer zugestehen, dass sie selbst am besten ihre Situation und die Schwere ihrer Probleme beurteilen können."Er hat gesunde Beine und kann spazieren gehen" - Genau so etwas darf man nicht denken, sondern muss Menschen richtig ernstnehmen.


Nee ich habe keine Erfahrung und keine Ahnung... Da schreibe ich jetzt nichts zu.

29.09.2019 18:52 • #80



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Univ.-Prof. Dr. med. Isabella Heuser