» »


201820.02




12326
7
BaWü
8087
«  1, 2, 3, 4, 5  »
christian30 hat geschrieben:
mein charakter ist so, dass es mir generell schwer fällt dinge zu akzeptieren die mir nicht gefallen.


Ja, daran kann man sich die Zähne ausbeissen. Und wenn die dann weg sind, hat man immer noch ein Problem und die Zähne fehlen auch noch.

Wie heisst dieser Spruch? Herr gibt mir die Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Auf das Thema antworten
Danke2xDanke


156
17
19
  20.02.2018 20:08  
Ich glaube niemand hat bok das ganze nochmalls durchzulesen habs probiert aber keine Energie dafür. Keine Ahnung wenn du so super selbstsicher bist wie du schreibst, warum frägst du dann hier in nem anonymen Forum um Hilfe und lässt dich bezüglich Operationen beraten? Irgendwie machst du nen eher unsympathischen Eindruck auf mich keine Ahnung warum aber ist einfach so. Ist ja Logisch das jeder etwas Oberflächlich ist! Ich würde auch nie ne Beziehung mit einer Person eingehen die ich abstossend finde. Aber man muss ja auch dort Kompromisse machen und da mache ich lieber Kompromisse bezüglich des Aussehens, als aufgrund des Charakters. Ich hatte ein Date mit einer Super Frau perfekter Charakter aber ja vom Aussehen hats leider nicht gepasst. Ich habe versucht mich zu zwingen leider ists nicht gegangen so gesehen bin ich auch Oberflächlich. Obwohl ichs schei. finde. Aber wenn ich nochmals die Chance bekomme so eine Frau kennenzulernen und sie nur etwas besser aussieht versau ichs nicht mehr und bei dir kommts mir so rüber dass du nur aufs Äussere schaust, selber hesslich bist, jedoch sehr selbstsicher, vieles besser weisst und sehr von dir selber überzeugt bist. Finde es eine sehr spezielle Mischung...



4747
1
RGB-West
3557
  20.02.2018 20:20  
Wie bei Tauben: Nicht füttern (den DP-Klon). "Ihr" fallt aber auch immer wieder darauf rein...

Danke4xDanke


608
11
318
  20.02.2018 20:32  
christian30 hat geschrieben:
Ich finde es wurde schon ganz gut beschrieben mit den Tieren.
Tiere leben in der Natur einfach. . Ja ich meine einfach ,denn sie nehmen die Dinge so wie sie sind. Sie leben mit genauso vielen Gefahren wie wir sogar ,teilweise noch mit mehr doch ich habe noch nie ein Tier draußen gesehen das depressiv war..
Tiere leben einfach.( ausser Tiere die mit Menschen zusammen sind wie Hunde oder so ,die können auch depressiv werden, aber daran sind dann die Menschen Schuld.)
Und genau das haben die Menschen verlernt ,deshalb gibt es ja etliche Störungen, etliche Krankheiten ,weil wir Menschen uns zu sehr mit unserem Verstand identifizieren mit unseren Glaubenssätzen und so weiter...

tierer sind aber auch gar nicht im stande darüber nachzudenken, da sie dieses bewusstsein gar nicht haben. daher haben sie diese gesellschaftlichen probleme nicht.
das kannst du nicht miteinander vergleichen.

ansonsten hast du in allen punkten völlig recht.

man kann sich auch nur selber helfen. anscheinend bin ich noch nicht bereit die gegebenheit zu akzeptieren. das ist wohl mein konkretes problem.

mein charakter ist so, dass es mir generell schwer fällt dinge zu akzeptieren die mir nicht gefallen.


Ja und genau darin liegt ja der Kern..
Dass wir lernen unsere Gedanken zu beherrschen und nicht ,dass sie uns beherrschen.
Aber ich finde du hast das selbst schon alles ziemlich gut erkannt und wenn du bereit dafür bist, wirst du es auch in Angriff nehmen.
Früher oder später kommt man da sowieso nicht drumherum Dinge zu akzeptieren.
Wenn du daran nämlich dann genug gelitten hast an deiner Nichtakzeptanz wirst du lernen es zu akzeptieren oder du zerbrichst halt daran komplett.
Ich persönlich habe mich nach etlichen Zusammenbrüchen für das Akzeptieren entschieden und so ist das Leben schon etwas leichter.


Liebe Grüße





33
1
3
  20.02.2018 20:35  
[quote="_Verzweifelt_"]Ich glaube niemand hat bok das ganze nochmalls durchzulesen habs probiert aber keine Energie dafür.

ich kann nichts dafür, dass man keine lust hat meine beiträge ricghtig durchzulesen

Keine Ahnung wenn du so super selbstsicher bist wie du schreibst,

habe ich nie behauptet. ich sagte ich habe ein selbstsicheres auftreten. das ist nicht das selbe


Ich würde auch nie ne Beziehung mit einer Person eingehen die ich abstossend finde.

warum kritisiert du dann dass ich auch aufs aussehen achte? ich habe auch nie behauptet, dass mir der charakter nicht gleichwichtig ist

Ich hatte ein Date mit einer Super Frau perfekter Charakter aber ja vom Aussehen hats leider nicht gepasst. Ich habe versucht mich zu zwingen leider ists nicht gegangen so gesehen bin ich auch Oberflächlich. Obwohl ichs schei. finde.

na siehst du

vielleicht solltest du einfach nicht so viel interpretieren und stattdessen erstmal nachfragen



156
17
19
  20.02.2018 21:05  
Hm ja wie wärs dann mit Sport hilft dem Geist und verschönert den Körper ist doch auch schonmal ein Anfang? Wie siehts mit Bartwuchs aus? Wenn du findest du siehst zu wenig männlich aus könnte das ja ne einfache Lösung sein :)? Und eben versuchen dich hald auf ONS einzulassen, für das Selbstvertrauen auch gut und wer weiss vielleicht hat man ja auch so mal glück. Das einzige was mir Selbstvertrauen gibt ist Kampfsport, die wenigen S. Erfahrungen und meine Freunde. Wobei meine Freunde den grössten Anteil in meinem Leben nehmen. Hast du gute Kumpels?



10229
60
3988
  20.02.2018 21:14  
Veritas hat geschrieben:
Wie bei Tauben: Nicht füttern (den DP-Klon). "Ihr" fallt aber auch immer wieder darauf rein...


Las nur die Überschrift und dachte genau DAS. :D

Danke2xDanke




33
1
3
  21.02.2018 00:07  
_Verzweifelt_ hat geschrieben:
Hm ja wie wärs dann mit Sport hilft dem Geist und verschönert den Körper ist doch auch schonmal ein Anfang? Wie siehts mit Bartwuchs aus? Wenn du findest du siehst zu wenig männlich aus könnte das ja ne einfache Lösung sein :)? Und eben versuchen dich hald auf ONS einzulassen, für das Selbstvertrauen auch gut und wer weiss vielleicht hat man ja auch so mal glück. Das einzige was mir Selbstvertrauen gibt ist Kampfsport, die wenigen S. Erfahrungen und meine Freunde. Wobei meine Freunde den grössten Anteil in meinem Leben nehmen. Hast du gute Kumpels?


ich bin gut durchtraimniert und habe einen bart. trotzdem besteht offenbar kein interesse. auch nicjht an ONS





33
1
3
  21.02.2018 00:10  
Carcass hat geschrieben:

Las nur die Überschrift und dachte genau DAS. :D


den kommentar verstehe ich so, das hier offenbar leute glauben, ich sein ein anderer user.

wie wäre es mit klaren worten und mich fragen ob es so ist. das wäre fairer als irgendeinen blödsinn zu "verbreiten"

und auch wenn ich nicht gefragt werde: NEIN, ich hbin kein anderer user, bzw. habe kein weiteres profil. dieser beitrag ist mein erster in diesem forum



7111
5
NRW
10138
  21.02.2018 00:33  
Naja, ist ja nicht das erste Mal, dass sich neue User hier anmelden, ihren Thread eröffnen und dann pampig werden, wenn ihnen die Antworten nicht passen.

Und oft genug entpuppt sich dieser neue User als ein alter User mit neuem Nick.
Dann gibts mal wieder Streitdiskussionen, ein Wort gibt das andere, es wird gemeldet was das Zeug hält, letztendlich wird der Thread gesperrt und wenn User Pech haben, bekommen sie Verwarnungen oder werden gesperrt.

Ich hätte mich jedenfalls nicht als neuer User getraut, pampig zu werden, besonders wenn die User hier doch eigentlich versuchen zu helfen.

Wenn einem die Antworten nicht gefallen, muss man ja auch nicht gleich abgehen wie Schmitz Katze sondern kann sie überlesen, notfalls den User ignorieren, wenn man nichts von ihm lesen will. Dafür gibts hier die Ignofunktion.

Jedem steht es hier frei, seine Meinung zu äussern, oder zu schreiben, was er meint.
Als Betroffener kann man sich die Antworten, die hilfreich erscheinen rauspicken, und braucht sich nicht künstlich über die User aufregen, wo die Antworten nicht gefallen.

Danke2xDanke




33
1
3
  21.02.2018 01:56  
Angor hat geschrieben:
Naja, ist ja nicht das erste Mal, dass sich neue User hier anmelden, ihren Thread eröffnen und dann pampig werden, wenn ihnen die Antworten nicht passen.

Und oft genug entpuppt sich dieser neue User als ein alter User mit neuem Nick.
Dann gibts mal wieder Streitdiskussionen, ein Wort gibt das andere, es wird gemeldet was das Zeug hält, letztendlich wird der Thread gesperrt und wenn User Pech haben, bekommen sie Verwarnungen oder werden gesperrt.

Ich hätte mich jedenfalls nicht als neuer User getraut, pampig zu werden, besonders wenn die User hier doch eigentlich versuchen zu helfen.

Wenn einem die Antworten nicht gefallen, muss man ja auch nicht gleich abgehen wie Schmitz Katze sondern kann sie überlesen, notfalls den User ignorieren, wenn man nichts von ihm lesen will. Dafür gibts hier die Ignofunktion.

Jedem steht es hier frei, seine Meinung zu äussern, oder zu schreiben, was er meint.
Als Betroffener kann man sich die Antworten, die hilfreich erscheinen rauspicken, und braucht sich nicht künstlich über die User aufregen, wo die Antworten nicht gefallen.


ich bin nicht "pampig" geworden. ich habe meine meinung gesagt. wenn du dies als "pampig" empfindest , ist das ja in ordnung. jedem seine meinung



471
1
Bayern
595
  21.02.2018 02:30  
christian30 hat geschrieben:

ich habe auch über chirurgische eingriffe nachgedacht. man kann recht risikoarm fettabsauegen an den wangen und kieferimplantate einsetzen. ich habe es noch nicht getan, weil ich bedenken habe, dass es so wird, wie ichs mir vorstelle. bin aber sehr offen für diese möglichkeit



Wenn es Dir wirklich nicht möglich ist, Dich so zu akzeptieren wie Du bist und der Leidensdruck so groß ist, dann könntest Du Dich vielleicht ja wirklich mal von einem Schönheitschirurgen beraten lassen, was es für Möglichkeiten es gibt, nach Deinen Vorstellungen etwas zu verändern.
Du hast da ja offensichtlich schon darüber nachgedacht.
Ich glaube, ich habe im Fernsehen in einem entsprechenden Beitrag mal gesehen, dass es möglich ist, sich vorab auf einem Bildschirm so zu sehen, wie man nach den Korrekturen aussehen würde.
Ich würde mich da aber wirklich nur in gute Hände begeben und genau informieren.

Von einem Kieferimplantat würde ich aber dringend abraten. Soweit ich weiß, wird da der Kiefer gebrochen und ein Stück eingesetzt :shock: Das ist bestimmt kein risikoarmer Eingriff.

Vielleicht gibt es aber auch einfachere, harmlosere Eingriffe, die Dich Deinen Wünschen näherbringen.

Mit einem gewissen Risiko ist so etwas natürlich immer verbunden und es besteht auch die Gefahr, dass man hinterher doch nicht zufrieden ist und es bereut. Es will also gut überlegt sein.





33
1
3
  21.02.2018 03:20  
Hermina04 hat geschrieben:


Wenn es Dir wirklich nicht möglich ist, Dich so zu akzeptieren wie Du bist und der Leidensdruck so groß ist, dann könntest Du Dich vielleicht ja wirklich mal von einem Schönheitschirurgen beraten lassen, was es für Möglichkeiten es gibt, nach Deinen Vorstellungen etwas zu verändern.
Du hast da ja offensichtlich schon darüber nachgedacht.
Ich glaube, ich habe im Fernsehen in einem entsprechenden Beitrag mal gesehen, dass es möglich ist, sich vorab auf einem Bildschirm so zu sehen, wie man nach den Korrekturen aussehen würde.
Ich würde mich da aber wirklich nur in gute Hände begeben und genau informieren.

Von einem Kieferimplantat würde ich aber dringend abraten. Soweit ich weiß, wird da der Kiefer gebrochen und ein Stück eingesetzt :shock: Das ist bestimmt kein risikoarmer Eingriff.

nein da wird wohl nichts gebrochen. es wird einfach nur ein silikonimplantat an entsprechender stelle eingesetzt, was dann einwächst. ich war schon bei einigen chirurgen. die meinten aber dass so ein eingriff nur meinen gesichtstyp etwas optimieren kann. für ein attraktives gesicht müssen halt die voraussetzubgen stimmen. man hat mir von einem eingriff abgeraten, falls dies mein ziel ist. ich solle nicht zu hohe erwartungen haben.

deshalb habe ich mich noch nicht dazu entschlossen

Vielleicht gibt es aber auch einfachere, harmlosere Eingriffe, die Dich Deinen Wünschen näherbringen.

Mit einem gewissen Risiko ist so etwas natürlich immer verbunden und es besteht auch die Gefahr, dass man hinterher doch nicht zufrieden ist und es bereut. Es will also gut überlegt sein.



471
1
Bayern
595
  21.02.2018 05:54  
Dann müsstest Du Dir überlegen, ob Du Dich auch schon mit kleineren Veränderungen besser fühlen würdest.
Ich kenne ja auch diese Tests mit den Gesichtern, die den Leuten vorgelegt werden, wobei dann diejenigen mit bestimmten Merkmalen von den meisten als attraktiv bewertet werden.
Aber natürlich haben Leute mit diesen sog. Idealgesichtern auch nicht unbedingt ein glücklicheres Leben als andere. Das hängt von vielen Faktoren ab. Ich weiß aber, dass solche Aussagen nicht unbedingt hilfreich für Dich sind, wie Du ja geschrieben hast.

Ich habe mich auch immer geärgert, dass ich ausgerechnet die größere Nase von meinem Vater geerbt habe, während ich doch genauso gut die kleine meiner Mutter oder sogar die noch zartere, hübschere von meiner Oma hätte bekommen können :(. Wäre ja genetisch alles möglich gewesen.
Meine Mutter hat auch öfters geklagt, dass wir (meine Schwester und ich) nicht ihre kleine geerbt haben, was unser Selbstbewusstsein nicht gerade gefördert hat.
Aber es war eben so und ich bin auch so ganz gut durchs Leben gekommen. Allerdings erwische ich mich immer noch manchmal dabei, dass ich Frauen mit besonders kleinen Näschen neidisch anschaue.



10229
60
3988
  21.02.2018 05:55  
Reaktion 1:1 wie ich es erwartete . Aber DP schrieb nicht so fast fehlerfrei. Ich als Supertrigger hätte ihn schon auf der Palme. Da reichte echt mein Name . Der Thread ist so echt wie dein Gesicht, ist da , braucht aber keiner. Trifft es das etwa im Kern?

Danke4xDanke





33
1
3
  21.02.2018 12:54  
Carcass hat geschrieben:
Reaktion 1:1 wie ich es erwartete . Aber DP schrieb nicht so fast fehlerfrei. Ich als Supertrigger hätte ihn schon auf der Palme. Da reichte echt mein Name . Der Thread ist so echt wie dein Gesicht, ist da , braucht aber keiner. Trifft es das etwa im Kern?


caracass. ich habe bereits gesagt , dass ich keinen anderen account habe.

wenn dir an meinem schreibverhalten irgend etwas nicht zusagt, so habe ich kein problem damit. es wäre jedoch sinnvoller, dich dann einfach nicht mehr mit meinem posting zu befassen.

da sparst du dir zeit und nerven.

ich werde jetzt nicht weiter auf beiträge dieser art eingehen.



10229
60
3988
  21.02.2018 16:34  
christian30 hat geschrieben:
ich werde jetzt nicht weiter auf beiträge dieser art eingehen.


Und genau das schaffst du nicht, da du gerade genau darauf eingestiegen bist ;)



156
17
19
  21.02.2018 17:07  
@Carcass was bringt das und jetzt auch wenn er einen neuen Account erstellt hätte? Es kann ja jeder dazu schreiben der am Thema intressiert ist und die die es bereits gesehen haben können es ja lediglich ignorieren und müssen sich nicht über dies aufregen xD. Dieses Problem ist in verschiedensten Foren vorhanden kann es nicht nachvollziehen...

@christian30 Aus reinem Interesse was machst du den für Sport? Und hast du gute Freunde oder zummindest einen besten Freund?
lg



153
7
78
  21.02.2018 19:43  
Ich glaube wenn man hässlich ist, dann begegnet man sein ganzes Leben lang nur Menschen, die einem alles schon reden wollen und die Tatsachen verdrehen möchten, damit es dem Betroffenen nicht schlecht geht. Ich würde da auch aggressiv werden und sagen, dass ich nicht verstanden werde. Ich würde mich betrogen und belogen fühlen. Es ist nämlich nun mal so dass man dann trotzdem den schönen Menschen hinterher schaut oder die schönen Menschen länger ansieht, viel lieber mit ihnen spricht. Denkt nur an Kinder. Man ist von schönen Kindern einfach unwiderstehlich hingerissen. So Aussagen wie "Jedes Baby ist süß" sind auch Lügen, die man sich nicht eingestehen will.

Ich glaube nur ein hässlicher Mensch kennt die Wahrheit. Ich habe zum Beispiel eine Schwester die tausend mal hübscher war als ich und das hat mir auch schon gereicht. Deswegen kann ich dich verstehen lieber TE. Manchmal überlege ich mir auch am besten keine Kinder zu bekommen um bestimmte Merkmale nicht weiter zu vererben.

Danke2xDanke


4991
27
3594
  21.02.2018 19:51  
Was ist schön ?
Was ist hässlich ?
Wer beurteilt das ?
Wir weil wir uns nicht wohlfühlen oder von den Medien überrumpelt werden.
Ich denke, finden würde fast jeder was an sich,
da würden sich unsere Schönheits Chirurgen ein schönes Geld verdienen
und jeder zweite wäre ein Schönheits Chirurg.

Danke1xDanke
« Es geht mir immer schlechter Probleme nichts als Probleme » 

Auf das Thema antworten  95 Beiträge  Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Depressionen


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

HH im Gesicht

» Hyperhidrose & starkes Schwitzen Forum

4

1652

23.02.2004

Schwitzen im Gesicht

» Hyperhidrose & starkes Schwitzen Forum

12

40524

03.10.2007

Kribbeln im Gesicht

» Agoraphobie & Panikattacken

7

11517

30.06.2009

Schwitzen im Gesicht

» Hyperhidrose & starkes Schwitzen Forum

4

5335

27.07.2013

brennen im gesicht

» Angst vor Krankheiten

3

4703

28.09.2009








Angst & Panikattacken Forum