Pfeil rechts
5

Hallo zusammen,

Bin neu und wollte mal fragen, wem es ähnlich geht wie mir. Ich leide an depressionen und einer generalisierten angststörung. Was mir seid ca 3 Monaten zusätzlich zu schaffen macht ist ein Schwindel, der mich sehr einschränkt. Wer kennt das? Würde mich freuen wenn sich jemand meldet.

VG

11.09.2020 13:44 • 12.09.2020 #1


4 Antworten ↓


Jenii
Zitat von Ciccio:
Hallo zusammen,Bin neu und wollte mal fragen, wem es ähnlich geht wie mir. Ich leide an depressionen und einer generalisierten angststörung. Was mir seid ca 3 Monaten zusätzlich zu schaffen macht ist ein Schwindel, der mich sehr einschränkt. Wer kennt das? Würde mich freuen wenn sich jemand meldet.VG



Hallo , mir ging es eine Zeit lang auch so . Hat sich irgendwann mit Ablenkung gelegt. Ich kämpfe zurzeit wieder mit anhaltender Atemnot tagsüber hoffe es geht vorrüber. Bei mir ist es so , wenn nach langer Zeit wieder ein Tief auf mich zukommt habe ich immer andere Symptome. Mal mehr mal weniger aber bei mir ist zB diese Atemnot immer mit dabei .. Schwindel hatte ich in letzter Zeit selten, vl trinkst du einfach nur zu wenig. Lg

11.09.2020 13:49 • x 1 #2



Depressionen körperliche Symptome

x 3


Danke für die schnelle Antwort.
Ne trinke genug, mit den wechselnden Symptomen das kenne ich auch
Aber der Schwindel ist am schlimmsten.
Ist da jemand der auch so mit dem Schwindel zu kämpfen hat

11.09.2020 13:56 • #3


Ja typischerweise wenn ich bei Angstzuständen mehrere Stunden im hws Bereich angespannt bin. Da ich das Symptom kenne - immer mit hohem adrenalinschub, nehm ich das genervt hin . Daneben hab ich auch lagerungsschwindel ,harmlos aber noch unangenehmer .
Der Körper drückt deine Angst aus-Verspannungen ,Schwindel , Reizdarm ,Unruhe usw.

Vlt wäre physio /osteopath /Arzt eine Option , Dir paar Übungen zu zeigen und sich deine hws anzuschauen ?
Vlt kannst du schauen , wie du eine grundanspannung dauerhaft senken kannst ?

11.09.2020 23:14 • x 3 #4


Julia_ne
Zitat von Ciccio:
Ist da jemand der auch so mit dem Schwindel zu kämpfen hat

Ja den Schwindel kenne ich auch. Wenn ich besonders stark oder lange mit Depression oder Angst zu kämpfen habe kommt meistens auch Schwindel dazu. Das geht dann ein paar Tage oder auch mal 1-2 Wochen und dann lässt es wieder nach.

12.09.2020 09:02 • x 1 #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Univ.-Prof. Dr. med. Isabella Heuser