Pfeil rechts

Hallo,

gerade eben habe ich mich hier angemeldet und hoffe, das ich hier richtig bin.Ich bin weiblich, schon im höheren Lebensalter und habe sehr viele körperliche Symptome, die mich ängstigen. Wie es anscheinend dazu gekommen ist, habe ich in der Anmeldung geschrieben.

Ich habe Probleme in manchen Geschäften einzukaufen, auf den Friedhof zu gehen usw.

Kann es aber auch möglich sein, dass die Psyche im Schlaf reagiert? Ich kenne Muskelverspannungen am Tag und Unruhezustände bis zum Hals, und Heulattacken und.. und... und.

Also, ich hatte heute noch im Halbschlaf so ein Stromgefühl in beiden Armen, wie soll ich es beschreiben, so als ob Elektrizität durchginge. Als ich vollends munter war, war es dann vorüber. Wenn ich darauf gelegen hätte, hätte es mehr ein Kribbeln sein müssen, so als ob der Fuß eingeschlafen wäre. Das war es aber nicht.Ich habe oft sehr lebhafte Träume, manchmal sind es auch Albträume, Durchschlafstörungen und manchmal schlägt mir beim Aufwachen das Herz buchstäblich bis zum Hals.

Ach, wäre ich froh, wenn mir jemand sagen könnte, dass das alles nur von der Angst kommt und nicht etwas schlimmers bedeutet.

Das soll es erst einmal für heute fürs erste sein.

Fluxi

16.06.2017 16:53 • 16.06.2017 #1


4 Antworten ↓


la2la2
Zitat:
Ich habe oft sehr lebhafte Träume, manchmal sind es auch Albträume, Durchschlafstörungen und manchmal schlägt mir beim Aufwachen das Herz buchstäblich bis zum Hals.


Träume können sehr intensiv sein. Es gibt sogar Leute, die im Traum/halbschlaf laut schreien.
Hast du denn Nachtschweiß, Schmerzen in der Brust, Atemnot oder fehlende körperliche Belastbarkeit?

16.06.2017 17:02 • #2



Verstörende körperliche Symptome

x 3


Trebur
Hallo,
Das können alles psychosomatische Erscheinungen sein.
Es gibt nichts, was unsere Psyche uns nicht vorgaukeln kann.
Ich weiß von was ich rede. Es gibt zig Symptome, die ich durchleben musste. Schlimm ist, man spürt die Vorgänge und kann nicht Glauben, dass nichts organisches vorliegt.
Es ist aber so, auch wenn ich selbst immer noch daran verzweifle.

16.06.2017 17:11 • #3


Hallo

ich schwitze auch nachts. Beklemmungsgefühle in der Brust habe ich nicht, aber was ich vergessen habe, auch Tinnitus kommt immer während der Nacht und geht nach Laune manchmal tagsüber wieder weg, und manchmal, ganz schrecklich, Ohrwürmer, oft erst einige Zeit nach dem ich sie irgendwo gehört habe, wie Endlosschleifen.

Ich bin manchmal so fertig, dass ich einfach nicht mehr mag. Bitte nicht falsch verstehen, das ist nur so ein Gefühl, mehr nicht Hat jemand das mit den Stromgefühlen in den Armen auch so erlebt?

Aber jetzt erst einmal danke für eure so prompten Antworten, ich habe das gar nicht so schnell erwartet. Freu!

16.06.2017 17:23 • #4


Hallo Fluxi ,

willkommen im Forum und einen guten Austausch.
Ich kann mich Trebur nur anschließen , jedes körperliche Symptom
kann psychosomatisch sein. Natürlich bedarf es immer einer
ärztlichen Abklärung. Meine Beschwerden habe ich seit Jahren
und auch mich hat es erst im "höheren" Alter erwischt.
Bei deiner Vorgeschichte kann es durchaus sein , dass du
jetzt diese Symptome entwickelst.

16.06.2017 17:46 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann