Pfeil rechts

secretlyirish3
Hey ihr Lieben,

Ich habe ein Anliegen bezüglich Citalopram, was mir sehr wichtig ist. Es ist mein erstes AD und ich nehme es jetzt schon seit 2 Monaten. Der Anfang verlief erstaunlich gut, aber seitdem gehts mir schlechter als vorher. Ich bin nur müde und kann mich null konzentrieren. Ich bin depressiver, kann aber nich weinen und Antrieb ist überahupt nicht da. Kennt das jemand von euch bei Cita auch so und was für Medis haben euch geholfen? Ich bin echt todtraurig, dass es nicht wirkt und habe trotzdem dolle Angst vorm Absetzen, aber was neues will ich echt ausprobieren.

Ich wünsche euch allen einen tollen Tag.

Liebe Grüße
isi

19.10.2016 13:38 • 19.10.2016 #1


2 Antworten ↓


petrus57
Wie viel mg nimmst du denn momentan? Mir haben die damals sehr gut geholfen. Bei Escitalopram warte ich auch noch auf eine Besserung.

Mir kommt es bald so vor, dass ohne Nebenwirkung auch keine Wirkung eintritt. Hatte damals auch Venlafaxin genommen. Hatte keinerlei Nebenwirkungen aber auch keine Wirkung. Auch mit dem Ausschleichen hatte ich keinerlei Probleme. Das sah bei dem Citalopram anders aus.

19.10.2016 13:46 • #2


secretlyirish3
Schön zu wissen, dass es jemandem auch so ergangen ist. Ich nehme 20mg. Ich hoffe mein Arzt empfiehlt mir was anderes. Vor 2 Wochen meinte er nur, dass ich es weiternehmen soll...

19.10.2016 14:24 • #3




Univ.-Prof. Dr. med. Isabella Heuser