MilaMilkaMia

MilaMilkaMia

387
3
271
Hallo zusammen,
habe vor 11 zum ersten mal Citalopram bekommen wegen Panikstörung. Die Anfangszeit und das einschleichen waren Horror (6 Wochen lang). Ich habe es damals etwas über 9 Monate a 20 mg genommen und ohne Probleme ausgeschlichen als ich mein altes Leben wieder hatte.

2016 ging es wieder los. Da bekam ich Escitalopram 10 mg über 1.5 Jahre. Was auch gut geholfen hat.

Jetzt seit Juli 2019 habe ich wieder extreme Ängste mit vielen verschiedenen Symptomen.

Meine Frage an euch - meint ihr citalopram könnte mir ein zweites mal helfen? Obwohl ich Escitalopram auch schon bekommen habe? Oder hat bei euch ein Medi auch beim zweiten mal Wirkung gezeigt?

Lieben Gruß
Mila

01.08.2019 15:16 • 05.08.2019 #1


8 Antworten ↓


Schlaflose

Schlaflose


18442
6
6533
Das musst du selbst ausprobieren. Bei manchen wirkt es wieder, bei anderen nicht. Ich habe beides schon hier gelesen.

01.08.2019 16:04 • #2


Icefalki

Icefalki


14320
11
11114
Bei mir hat das prima funktioniert. Ca. 15 Jahre keine Medis, seit 2 Monaten wieder 20 mg Cita, wie damals auch. Hab nicht eingeschlichen, hat dann eben nur 2 Wochen gedauert, bis die Wirkung eingetreten ist. Mich nervt keine Erstverschlimmerung, da ich ja weiss, wie gut die bei mir wirken.

01.08.2019 16:19 • #3


MilaMilkaMia

MilaMilkaMia


387
3
271
Zitat von Schlaflose:
Das musst du selbst ausprobieren. Bei manchen wirkt es wieder, bei anderen nicht. Ich habe beides schon hier gelesen.

Ja, wären nur die NW nicht so schrecklich, wäre der Versuch kein Problem

01.08.2019 16:58 • #4


MilaMilkaMia

MilaMilkaMia


387
3
271
Zitat von Icefalki:
Bei mir hat das prima funktioniert. Ca. 15 Jahre keine Medis, seit 2 Monaten wieder 20 mg Cita, wie damals auch. Hab nicht eingeschlichen, hat dann eben nur 2 Wochen gedauert, bis die Wirkung eingetreten ist. Mich nervt keine Erstverschlimmerung, da ich ja weiss, wie gut die bei mir wirken.

Das hört sich doch schon mal gut an. Bei mir haben sie auch eine gute Leistung erbracht. Wünschte, bei mir klappt es auch beim zweiten mal wieder.

01.08.2019 16:59 • #5


FightingFalcon


3
2
Escitalopram ist bekannt durch den Germanwingssvorfall!
Ich rate von Ssri`s generell ab!

03.08.2019 13:31 • #6


Sydaemeni

Sydaemeni


202
5
110
Ich wünsch dir viel Erfolg dabei. Bei mir hat es beim zweiten mal nicht mehr geklappt (wobei die Frage ist ob es vor allem meine innere Einstellung dazu zu diesem Zeitpunkt mit Ausschlaggebend war). Jetzt hab ich das 4 medi aber auhh endlich die richtige Einstellung und es geht.. Noch nicht so gut wie ich das gern hätte nach zehn Tagen aber normal. aber das wichtigste ist denke ich auch die innere Einstellung dazu und wenn die bei dir mit cita noch passt wird das bestimmt auch klappen.
Ich hatte mich damit auch vor 11 Jahren nie ganz wohl gefühlt dementsprechend auch Abneigung als es doch wieder auf Medis hinaus lief.
Wünsche dir ganz viel Erfolg.

03.08.2019 14:10 • #7


MilaMilkaMia

MilaMilkaMia


387
3
271
Zitat von Sydaemeni:
Ich wünsch dir viel Erfolg dabei. Bei mir hat es beim zweiten mal nicht mehr geklappt (wobei die Frage ist ob es vor allem meine innere Einstellung dazu zu diesem Zeitpunkt mit Ausschlaggebend war). Jetzt hab ich das 4 medi aber auhh endlich die richtige Einstellung und es geht.. Noch nicht so gut wie ich das gern hätte nach zehn Tagen aber normal. aber das wichtigste ist denke ich auch die innere Einstellung dazu und wenn die bei dir mit cita noch passt wird das bestimmt auch klappen.Ich hatte mich damit auch vor 11 Jahren nie ganz wohl gefühlt dementsprechend auch Abneigung als es doch wieder auf Medis hinaus lief.Wünsche dir ganz viel Erfolg.

Was nimmst du jetzt ein?

04.08.2019 21:50 • #8


Sydaemeni

Sydaemeni


202
5
110
Zitat von MilaMilkaMia:
Was nimmst du jetzt ein?


Sertralin... Und es scheint zu klappen von Tag zu Tag wird es besser.

05.08.2019 07:22 • #9



Dr. med. Andreas Schöpf


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag