Pfeil rechts
270

portugal
Zitat von Seal79:
Danke fürs zuvorkommen und melden

Ich hab es direkt gemeldet.

26.05.2021 22:12 • x 2 #161


Acipulbiber
Zitat von portugal:
Wenn Du Deine Dating Partner auch gleich mit Liebes und Schnucki anredest, kein Wunder, wenn sie nicht anbeißen.


Fehlt nur noch PERLE

26.05.2021 22:14 • x 2 #162



Single Börsen Chat läuft so lange gut bis zur Frage Arbeit

x 3


Wenn ich LauriMasq richtig verstehe, kommst du als Partnerin für ihn weiterhin nicht in Frage, Seal. Ich hoffe, du verkraftest das.

26.05.2021 22:20 • #163


Seal79
Zitat von Natascha40:
Wenn ich LauriMasq richtig verstehe, kommst du als Partnerin für ihn weiterhin nicht in Frage, Seal. Ich hoffe, du verkraftest das. ...

Ich denke ich werde es nur sehr schmerzhaft verkraften.
Trigger

Bin schon am überlegen mich hinter den Zug zu werfen und zu winken wenn die Fahrt "alle Insassen mit "ohne" Gehirn" in Richtung Quarantäne startet.


Und jetzt lassen wir es hier mal lieber sein weiter zu kommentieren

27.05.2021 07:11 • #164


Lokalrunde
Zitat von LauriMasq:
@Hellspawn78 Geld ist mit das Wichtigste für eine Frau! Sie behaupten zwar alle gern das Gegenteil aber du erfährst es ja am eigenen Leib. Du bist krank geschrieben also nenne den Job den du hast. Es sei denn, du hast ihn verloren. Dann sag einfach, du wurdest betriebsbedingt gekündigt und nun wieder auf der Suche. ...

Ein heikles Thema was du da ansprichst und zu dem ich dir persönlich gern etwas sagen möchte. Ich arbeite in der Automobilindustrie und wir verdienen dort relativ überdurchschnittlich, ich habe aber auch sehr viele Kollegen mit denen ich zu schaffen habe, die meisten von denen die Verheiratet sind besitzen ein fettes Haus und fahren dicke Autos, aus Erzählungen höre ich ganz viele Dinge aus deren Alltag über die man sich austauscht. Urlaube und zwischendurch außergewöhnliche Anschaffungen wie immer die neusten Mobiltelefone etc. und von den Designer Klamotten rede ich gar nicht. Auf Nachfragen erklären mir einige immer wie glücklich man damit ist und wenn ich dann zugebe als Single das alles nicht zu besitzen kommt meist immer "sei froh" oder auch mal "was machst du mit dem ganzen Geld". Wenn ich dann höre wie sich einige Verschuldet haben deswegen und das viele der Kollegen lieber mit mir tauschen würden wird mir ganz anders. Bei einigen kam es auch zum Crash, weil dass Geld nicht mehr so vorhanden war und ihre Damen sich anderweitig umsahen und die Kinder gleich mit nahmen. Es ist nicht ganz so abwegig was du vermutest aber Tatsache ist auch das nicht jede/jeder so denkt und handelt.

27.05.2021 08:51 • #165


Nicht mein Thread eigentlich,ich weiß das Geld nicht das wichtigste ist....aber das mag für alle unterschiedlich sein.

27.05.2021 08:57 • #166


Seal79
Zitat von Lokalrunde:
Ein heikles Thema was du da ansprichst und zu dem ich dir persönlich gern etwas sagen möchte. Ich arbeite in der Automobilindustrie und wir ...

In Bezug auf die Meinung die der Herr hier aber generell vertritt, unter anderem die ständige Aussage das Frauen nur auf Geld abfahren, würde das im Umkehrschluss bedeuten das man mit der Denkweise sich schon sein eigenes Urteil fällt ohne Sinn und Verstand.
Seiner Auffassung findet er Frauen die unabhängig sind generell blöd und ihr eigenes Geld dürfen die bestenfalls auch nicht verdienen. Er selbst kann offensichtlich aus Krankheitsgründen keinerlei Referenzen bezüglich einer Arbeit derzeit aufweisen.
Da stellt man sich doch die Frage:

Was möchte er denn? Eine Frau die Hartz 4 bezieht und gemeinsam mit ihm den Hintern platt sitzt? Oder eine die gerne Geld haben darf und ihn mit durchzieht?
Oder zieht er es in Betracht in Zukunft selbst wieder arbeiten zu wollen?
Was da verkehrt läuft weiß hier niemand weil es seinerseits immer nur Frust und Beleidigungen hagelte.

27.05.2021 09:04 • #167


Lokalrunde
@Seal79

nun ja, vielleicht ist es aber auch nur hochkommender Frust gegenüber allem wo man denkt die/das wäre Schuld an der eigenen Lage. Also es gibt doch Dinge im Leben welche man nicht formell unterscheiden kann, da kommen Sachen aus der Vergangenheit hoch an die man selber gar nicht denkt, oder erkennt. Kommt man da nicht mit klar ballert man mit Kanonen auf Spatzen. Schuld daran sind nicht die anderen aber auch nicht unbedingt man selber. Psychische Erkrankungen haben eine sehr lange Leitung und wenn keine Hilfe für Abhilfe schafft ist man doch immer der Verlierer. Vielleicht nimmt man es etwas gelassener auch wenn man sich persönlich verunglimpft fühlt und lässt damit viel mehr Druck aus der Situation.-

27.05.2021 09:23 • x 1 #168


Es geht mir bei der Partnersuche um die Einstellung. Ich möchte keinen Partner der Langzeitarbeitslos ist, wenn die Einstellung da nicht stimmt, nicht weil er da zu wenig Geld hat.
Es gibt Menschen, die da wirklich rein gerutscht sind, da raus möchten.
Aber es gibt halt auch die, die nicht raus möchten.
Ich verdiene selbst wenig, aber ich geh arbeiten für mein Geld. War noch nie arbeitslos, gehe lieber putzen als zum Arbeitsamt.
Ich brauche keinen Kerl der mir mein Leben finanziert, und zum Glück haben mich meine Eltern nicht materiell erzogen
Dieses aussortieren, wenn die Frage nach Arbeit kommt, kann ich zwar verstehen, aber macht einen auch traurig.
Das Leben ist so viel mehr wie ein fettes Auto, großes Haus, und tolle Urlaube.....
Ich kann definitiv glücklicher sein an der Nordsee, wie in der Karibik.
Ich kenne auch diese Familien, die scheinbar alles haben. Haus, Kinder, Urlaube, Hund, 2 Autos.......und die sind auch nicht glücklicher.

27.05.2021 12:18 • x 4 #169


Seal79
Zitat von Lottimotti:
Dieses aussortieren, wenn die Frage nach Arbeit kommt, kann ich zwar verstehen, aber macht einen auch traurig.
Das Leben ist so viel mehr wie ein fettes Auto, großes Haus, und tolle Urlaube.....
Ich kann definitiv glücklicher sein an der Nordsee, wie in der Karibik.

Das widerspricht sich irgendwie gegenüber deinen darüber stehenden Zeilen. Du möchtest keinen Mann der Langzeit arbeitslos ist aber bist doch traurig wenn es auf das Thema Arbeit kommt?

Zitat von Lottimotti:
Das Leben ist so viel mehr wie ein fettes Auto, großes Haus, und tolle Urlaube.....
Ich kann definitiv glücklicher sein an der Nordsee, wie in der Karibik.
Ich kenne auch diese Familien, die scheinbar alles haben. Haus, Kinder, Urlaube, Hund, 2 Autos.......und die sind auch nicht glücklicher.

Es geht doch nicht darum das man als arbeitender Mensch automatisch in Höhenflüge wechselt und mit seinem Einkommen prahlt.
Ich finde das ein geregeltes Einkommen vom Mann und auch der Frau einfach dafür sorgt das man sich was leisten kann und zwar über der normalen Ausgaben die man monatlich hat.

Und wenn mir ein Mann erzählt das er aus welchen Gründen auch immer wenig Geld hat oder keine Arbeit etc. finde ich es nur fair meinem gegenüber dann mitzuteilen das ich mir das nicht vorstellen kann und es sich nicht mit meiner Lebenseinstellung deckt.
Ich bin auch gerne an der Nordsee aber auch gerne in fremden Ländern . Und um mir das leisten zu können muss man halt arbeiten und sparen wie Millionen Menschen denen das Geld nicht einfach so aus der Tasche wächst.
Mich aber dafür entschuldigen das ich arbeiten gehe und mir auch gerne was gönne? Soweit kommt es noch. Da kommt wohl der Neid ins Spiel.
Ich denke ein gesundes Mittelmaß mit dem es sich gut leben lässt ohne am Hungertuch nagen zu müssen ist eine gute Wahl.
Und ich glaube auch das es vielen nicht rein um die Menge an finanziellen Mitteln geht beim kennenlernen sondern eher darum ob es in der Zukunft überhaupt absehbar ist das sich da was ändern könnte.
Wenn jemand einen Partner sucht der vom Leben etwas mehr erwartet als zu Hause zu sitzen und sich mehr leisten möchte als das tägliche Brot der wird mit jemandem niemals glücklich der diese Einstellung nicht teilt.

27.05.2021 12:43 • x 1 #170


Du verstehst mich eben nicht.
Ich möchte einen Menschen, mit der für mich richtigen Einstellung.
Mich macht es traurig, wenn man aussortiert wenn das Gegenüber nicht den richtigen Job hat.
Darum gehts hier doch Seitenlang.
Bei mir muss sich niemand rechtfertigen der auf materielle Dinge steht. Hast du ebenfalls falsch verstanden.
Nur ich unterstelle mal bzw. sind meine Beobachtungen, das man mit wenig Geld genauso glücklich oder unglücklich sein kann, wie mit viel Geld.

27.05.2021 14:13 • #171


@Seal79 und noch was .....Neid ist was furchtbares.
Ich hoffe nicht das du mich damit meinst.
Mir sind die Konten von fremden Menschen komplett schnuppe.
Hier gings ja um Partnersuche.
Wenn jemand zb in Frührente ist, wie hier ja einige Menschen im Forum, würde ich trotzdem den Menschen kennen lernen wollen. Die Geschichte dahinter ist mir wichtig.
Andere können das gern anders sehen.
Hier gehts ja um eigenes Empfinden, nicht darum es so machen zu müssen wie andere es tun.

27.05.2021 14:18 • x 1 #172


Mir wäre der Kontostand meines Partner schnuppe. Sein Bildungsgrad allerdings nicht. Ich könnte mir nicht vorstellen mit jemanden zusammenzuleben, der keine Ausbildung absolviert oder studiert hat.

Sehr suspekt sind mir Menschen, die glauben, dass das Wort "selbstständig" einen Beruf beschreibt.

27.05.2021 14:55 • #173


klaus-willi
Zitat von Natascha40:
Sein Bildungsgrad allerdings nicht. Ich könnte mir nicht vorstellen mit jemanden zusammenzuleben, der keine Ausbildung absolviert oder studiert hat.

Ich kenne Menschen mit einem niedrigen Bildungsgrad die sehr gebildet sind und Menschen mit höherem Bildungsgrad denen man es nicht anmerkt.
So pauschal kann man das nicht sagen.

27.05.2021 15:27 • x 3 #174


Zitat von klaus-willi:
Ich kenne Menschen mit einem niedrigen Bildungsgrad die sehr gebildet sind (...)

Das ist ein Widerspruch in sich.

27.05.2021 15:31 • x 1 #175


kleinpübbels
Zitat von Natascha40:
Das ist ein Widerspruch in sich.

Nein. Du kannst auf der Hauptschule gewesen sein und trotzdem dich mit Kant beschäftigen. Und es verstehen.
Als wenn nur studierte schlau wären, ich lach mich kaputt

27.05.2021 15:33 • x 8 #176


klaus-willi
Zitat von Natascha40:
Das ist ein Widerspruch in sich.

Warum ?
Wer kein Abitur oder Studium absolviert hat, kann sich trotzdem selber gebildet haben.

27.05.2021 15:35 • x 5 #177

Sponsor-Mitgliedschaft

AustrianPower
Ein studierter ist gebildet auf dem Gebiet
Welches er studiert hat.
Man kann sich wohl kaum mit einem Arzt
Über Quantenphysik unterhalten.
Ich kenne 8 Studenten.
Davon sind 6 hohl wie ne Bassgeige.

27.05.2021 15:46 • x 7 #178


klaus-willi
Zitat von AustrianPower:
Davon sind 6 hohl wie ne Bassgeige.

Muss lachen..aber dafür klingen sie gut.

27.05.2021 15:47 • #179


Zitat von kleinpübbels:
Nein. Du kannst auf der Hauptschule gewesen sein und trotzdem dich mit Kant beschäftigen. Und es verstehen.

Unbestritten. Hab ich etwas anderes behauptet?

27.05.2021 15:49 • #180



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler