Pfeil rechts
4

Mareike89w
Hallo,
Ich versuche es mal hier und hoffe das ich Hilfe bekomme.
Meine Story . ich hab über Lovoo ein Typ kennengelernt und das komische daran wir haben uns gleich prächtig verstanden
Wir chatten erst und dann telefonieren wir schnell(bin eigentlich kein großer Fan von telefonieren) aber es klappt echt gut
Und ich konnte mich früh vorstellen das er der eine ist. Nun kam es zum ersten Treffen und die Ernüchterung. das er nicht so aussah wie ich mir mein Traummann immer vorgestellt habe(Er hat ein Bauch)
Aber er hatte mich mit sein Charme und Humor schnell eingewickelt
Nun haben wir uns öfters getroffen und ich merke von seine Seite halt viele Gefühle.
Nun ich bin sehr verhalten weil ich Angst habe
Ihn könnte andere nicht akzeptieren
Ich habe Angst andere könnte schlecht über ihn reden und sagen warum ich mit ihn zusammen bin.Das macht mich schon fertig
Ich fühle mich als schlechter Mensch
Ich bin null Oberflächig
Ich wollte nie den dünnen Kerl- die Bohnenstange.Aber ich bin halt so Gesellschaft konform. Ich will das niemand schlechtes über mich denkt und schlecht redet
Meine vorigen Beziehungen waren alle auch ne Krampf,weil ich immer Grübelzwang und Angst hatte. Ich kriege in der Nacht PA und will dann das sofort beenden
Aber ich weiß nicht ob ich jeden mit den Charakter und Humor jemals wieder finde
HILFE

01.05.2021 09:15 • 30.05.2021 #1


11 Antworten ↓


domi89
Du solltest dir erstmal Therapeutische Hilfe suchen. Außerdem - die Gesellschaft hat dir dein Leben nicht vorzuschreiben. Es geht darum was du willst, und nur darum. Was andere von dir denken oder halten kann dir auf gut deutsch am Popo vorbei gehen. Selbst wenn es deine Eltern sind.

01.05.2021 09:19 • x 2 #2



Neue Beziehung - Angst, dass andere den Partner ablehnen

x 3


Flousen
Zitat von Mareike89w:
Hallo, Ich versuche es mal hier und hoffe das ich Hilfe bekomme. Meine Story . ich hab über Lovoo ein Typ kennengelernt und das komische daran wir ...
Hey,
akzeptiere ihn wie er ist, kleines Bäuchlein ist doch eher attraktiv und verstecken sollte man sowas auch nicht, das kränkt dann eher die andere Person.

Und ob es wirklich ein/e Traummann-Traumfrau gibt? Also wie ich mir jemanden ausmale hab ich 27 Jahre lang nicht getroffen.

Vor allem können dir die Meinungen der Gesellschaft doch egal sein, du bist Glücklich und das zählt.

01.05.2021 09:21 • #3


Mareike89w
Zitat von Flousen:
Hey, akzeptiere ihn wie er ist, kleines Bäuchlein ist doch eher attraktiv und verstecken sollte man sowas auch nicht, das kränkt dann eher die ...


JA wenn ich nicht so verkorkst in Kopf wäre...
Mein Opa konnte mich nur lieben wenn ich Leistung erbracht habe
Sonst war er immer kalt und abwerten
Meine Mutter war garnicht so
Konnte sich aber auch nicht so kümmern und war mit 3 Kindern überfordert
Ich habe früh in der Kindheit Ängste bekommen
Ich habe kein urvertrauen und habe angefangen Verlustängste zu haben, sobald meine Eltern das Haus verließen
Ich glaub da steckt noch viel drinnen
Darum bin ich so ängstlich vermeiden
Ich versuch es allen recht zu machen
Am anfang dachte ich uf... ich hab nach den perfekten Partner gesucht und bei vielen hat mich sachen einfach gestört
Und die waren schlank aber da stimmt es es null an der Kommunikation
Und jetzt... nach den zweiten date war es mir schon igall bis ich das Foto ne Kollegin zeigte
Und die sagte.... mmh der ist ja "dick"
Seitdem krieg ich das nicht aus den Kopf
Ich schau schon bei jeden auf den Bauch um zu schauen was den "normal" ist
Ich fühle mich schrecklich
Ich will nicht anfangen ihn davon zu erzählen sonst endet es wie bei mein Ex Freund
Da hab ich auch erzählt das ich Zweifel habe
Und das hat die Beziehung getötet
Weil er es nicht verstehen konnte
Das ich so Zweifel habe,
Und das er so starke Gefühle hat... ist natürlich auch nicht so gut
Da ich den Druck habe mich jetzt entscheide zu müssen und das löst in mir Panik aus

01.05.2021 10:12 • #4


Flousen
Zitat von Mareike89w:
JA wenn ich nicht so verkorkst in Kopf wäre... Mein Opa konnte mich nur lieben wenn ich Leistung erbracht habe Sonst war er immer kalt und abwerten ...
Da hilft nur eine Therapie. Und es ist egal ob jemand dick oder dünn ist es geht um das Innere..

Was bringt dir ein Durchtrainierter Typ wo deine Freundinnen und Bekannten dich für feiern aber im Hirn nicht Mal ansatzweise was drin steckt oder es einfach nicht passt Charakterlich?

Du musst lernen wieder Vertrauen zu können, und dabei hilft dir definitiv die Therapie.

01.05.2021 10:19 • #5


Hallo,
also ich bin ehrlich gesagt kein Fan davon, dass man sich im Internet kennenlernt, aber das ist bei jedem anders.
Unabhängig davon würde ich auch keinen Mann mit einem großen Bauch wollen und das jetzt nicht aus oberflächlichen Gründen. Erstens liegt es daran, dass er entweder zu viel isst, zu viel trinkt oder eine Krankheit hat und er wird vielleicht auch Komplexe haben deshalb. Vielleicht kompensiert er seine Komplexe, in dem er im Internet chattet, aber er könnte auch fairer Weise erstmal ein Bild schicken. In den meisten Fällen haben sich die Männer mit einem Bauch nicht unter Kontrolle was das trinken oder essen angeht. Deshalb ist es in der Gesellschaft auch nicht das Vorzeigebild von einem Mann.
Du meinst, du weißt nicht ob du so einen Charakter und Humor wiederfindest, aber darum musst du dir keine Gedanken machen. Außerdem scheinst du ja noch recht jung zu sein (Jahrgang 89) und musst nicht so negativ denken.

01.05.2021 10:36 • #6


Mareike89w
Zitat von IsaLei:
Hallo, also ich bin ehrlich gesagt kein Fan davon, dass man sich im Internet kennenlernt, aber das ist bei jedem anders. Unabhängig davon würde ich ...


Das würde ich mehr als Vorurteile sehen
Er war damals Raucher und hat aufgehört
Und da er halt nicht die gesunde Ernährung hat.. viel Singels
Ich weiß nicht warum
Denken das kochen für sich alleine kein Sinn macht oder das vieles zu teuer ist.
Aber wir kochen jetzt viel zusammen
Und da lässt sich noch einiges raus holen
Aber darum geht es mir primäre nicht
Sondern das ich so Gesellschaft konform bin
Er ist nicht das Problem
Es ist mehr das Problem
Das ich so stark Zweifel
Weil ich Angst vor Beurteilung habe
Ich merke das es mir jetzt nicht gut tut
Ich immer mehr zurückziehe und lhn halt nicht schreiben kann
Ich vermisse dich
Oder du fehlst mir
Weil ich Angst hab ihn was vorzuspielen und am Ende doch Schluss zu machen.
In Therapie war ich
Da wurde ne sozial Phobie Diagnostiziert
Aber die Therapeutin wurde schwanger und ich bekam ne neue die mich garnicht verstehen wollte
Da hab ich abgebrochen
Bis alles neu beantragt ist
Dauert es Monate
Solange halte ich das nicht aus

01.05.2021 11:17 • #7


Ja, viele haben sich im Internet kennengelernt und da hat es funktioniert, keine Frage.
Es wäre halt einfach schöner sich auf natürliche Art kennenzulernen, weil sich die Wege
gekreuzt haben und wenn man nicht aktiv auf der Suche ist.
Wegen der Ernährung ist es ja so, dass man auf jeden Fall günstiger lebt, wenn man selbst kocht
und auch wenn man keine Lust hat zu kochen, kommt es darauf an, was man dann kauft.
Ich denke, wenn man merkt, dass man zulegt, dann kann man auch Sport machen und auf die
Ernährung achten, eben auch nicht zuletzt weil man den (zukünftigen) Partner glücklich machen
will. Also die Einstellung; meine zukünftige Frau muss damit leben ist nicht gerade die beste.
Natürlich kann es sein, dass er mal zeitweise die Hoffnung auf eine Beziehung verloren hat, keinen
Antrieb für Sport hatte und sich in einer Depression gehen gelassen hat.
Aber wenn du einfach die Liebe nicht fühlst für ihn und dich nicht traust, die Sache zu beenden, dann
solltest du dich auch nicht dazu zwingen. Es gibt genug gesunde und starke Männer auf der Welt.
Du könntest ihm doch auch sagen, dass du Zeit brauchst. Es scheint auch sehr schnell gegangen zu
sein bei euch. Bei meinem Partner war es so, dass ich ihn nach der ersten Begegnung nicht mehr
vergessen konnte und nachdem ich etwas darüber nachgedacht hatte, habe ich gemerkt, dass er der
Richtige ist. Er hat auch Schwächen und kann anstrengend sein, aber ich habe die Liebe immer gefühlt.
Ich finde so viel kann man schon erwarten von der Liebe, dass man die Liebe einfach fühlt und dass es
da keine Zweifel gibt. Wenn du ihn lieben würdest, dann wäre es dir egal, wie ihn andere finden.
Du darfst dich nicht so unter Druck setzen und besonders wenn es dir psychisch nicht gut geht, dann
sollte dein Wohlbefinden an erster Stelle stehen. Wenn er der Richtige ist, dann wartet er auch auf dich.

01.05.2021 11:46 • #8


PS.: Wenn man bedenkt, wie grausam die Menschen sind, dann ist das nicht verwunderlich, dass man eine Phobie entwickelt. Das hatte ich auch mal, aber das hat sich gelegt, als ich mir eingestanden habe, dass es einfach viele böse Menschen gibt. Man muss da schon genau schauen, mit wem man sich einlässt (auch was Freundschaften angeht).

01.05.2021 11:59 • #9


Howy33
Hallo Mareike,

wenn ich es richtig verstanden habe ist vor allem die Aussage deiner Kollegin der Anstoß für Deine Grübeleien gewesen.
Das passt zur Sozialen Phobie. Grübeln was andere Leute von dir denken. Das ist nicht gut und das weißt du bestimmt am besten. Lass dir da weiterhelfen.

Einen dicken Bauch kann man in wenigen Monaten los sein, wenn man es wirklich will (Krankheiten ausgenommen). Und das er einen starken Willen hat, hat er durch das Aufhören mit dem Rauchen ja schon bewiesen. Guter Charakter und auf einer Wellenlänge zu sein, das bringt er entweder mit oder wird es nie haben!

Es liegt doch in deiner Hand. Bring Bewegung und gesunde Küche in sein Leben und in dein Leben. Davon werdet ihr beide etwas haben und dann schrumpft der Bauch von ganz alleine.

01.05.2021 12:15 • #10


Mareike89w
Zitat von Howy33:
Hallo Mareike, wenn ich es richtig verstanden habe ist vor allem die Aussage deiner Kollegin der Anstoß für Deine Grübeleien gewesen. Das passt ...


Ich Danke alle die bisher weiter kommentiert und weiter geholfen haben
Ich habe nie gedacht das ich so nette Menschen erlebe
Ja er ist auch jetzt nicht von Gemüse und Obst abgeneigt
Er isst das
Und freut sich auch wenn ich koche
Er selber hat es wohl nicht so damit
Hilft mir aber fleißig mit
Ich weiß nur das Leute nicht sein große Herz sehen oder diesen witzigen Humor
Sie sehen erst den Bauch und bilden sich ein Urteil... ein Urteil über mich ein Urteil über ihn
Und ja wenn ich es so einfach sagen könnte
Es ist mir alles sch.gal und lass sie reden
Aber das geht nicht so einfach
Ich mache mir leider viel zu viel Kopf über das
Will doch nur gemocht werden
Das wollte ich immer
Aber leider lassen Mobbing und Ausgrenzung
MICH glauben ich muss mich anpassen
So sein wie die
Nicht schlechtes sagen.. nicht komisch rüber kommen... nur hat das dafür gesorgt
Das ich nicht mehr gesagt hab
Zu viel nachgedacht
Da war das Gespräch vorbei
Ich wirke dabei arrogant , kalt, nicht interessant
Darum hab ich wenig Freunde und in Gruppen fühle ich mich unwohl und vermeide diese

01.05.2021 12:43 • #11


Ängste hin oder her - wenn man wirklich zu 100 % in jemanden verliebt ist, ist man stolz auf den anderen und steht zu ihm. Wenn man überlegt, was andere denken könnten, ist man (meiner Meinung/Erfahrung nach) selbst nicht so 100 % von der Beziehung überzeugt.

Kann es sein, dass du dich beim Kontakt über Internet emotional schon sehr auf ihn festgelegt hast? Und als er deinen Vorstellungen nicht ganz entsprach, dachtest du, du müsstest aber weiter an ihm festhalten?

Ich finde es besser, sich möglichst früh zu treffen oder - bei längerem Kontakt über Internet - wirklich alle Kanäle einzubinden: Chatten, Fotos austauschen, telefonieren und auch Video-Meetings, bei denen man durch die Kamera ein realistisches Bild von Figur/Statur, Gesten, Gesichtsausdruck etc. bekommt.

Also ich würde an deiner Stelle noch mal überlegen, ob du nicht eher an dem Wunschbild, was du vorher über Internet von ihm hattest, hängst. Das Unangenehme kann sein, wenn sogar andere von außen merken, dass man selbst nicht so überzeugt von dem Partner ist.

30.05.2021 10:58 • x 2 #12



x 4





Dr. Reinhard Pichler