Pfeil rechts
1

G
Hallo
Ich bin jetzt seit einem Jahr Single,nachdem ich 5 Monate in einer Beziehung war.(Lügen,Ignoranz,Vertrauen missbrauchen,ich glaube dieser war auch noch ein Narzisst usw immer das gleiche).

Ich habe mich in einer Dating App angemeldet(melde mich meist schnell wieder ab)habe aber Angst mich könnte jemand mögen. oder was ist,wenn mir durch das kurze Profil jemand gefällt,er aber nicht der richtige ist oder wieder nur lügt?
Ich habe Angst immer wieder das gleiche zu erleben,eingeengt zu werden,nicht mehr atmen zukönnen,eingeschränkt zusein,manchmal kommt das Gefühl dazu das eine Beziehung nur eine Belastung wäre und ich nicht frei sein kann,nur dieses Gefühl der Einengung ist dann so schrecklich,dass ich mich wieder lösche.

Ich würde gerne jemanden kennenlernen,aber ich kann dann nicht.
Eine App ist so gezwungen.Und wonach soll man da gehen?

Dann denke ich ich sollte lieber jemanden im echten Leben kennenlernen. zufällig,bei derArbeit oder einer Veranstaltung,aber so ist es nicht..In meinem Alter sind alle vergeben

Dabei wäre es doch schön. wenn es der Richtige wäre. Nähe,Vertrauen,Verständnis,Ehrlichkeit,
Liebe usw

Kennt das jemand?

Es ist irgendwie traurig.

22.10.2023 06:27 • 19.11.2023 #1


5 Antworten ↓


Kai-Uwe
Ist es wirklich traurig oder ist es diesbezüglich in deinem Kopf traurig? Lass den Dingen ihren Lauf, ob per App oder im echten Leben. Gehe weiterhin offen auf Menschen zu und stehe zu deinen Werten. Im Prinzip hast du die Wahl: Lass der Angst die Überhand oder gehe mögliche Enttäuschungen ein aber erlebe möglicherweise das, wonach du suchst.

Vorerfahrung - ob Negative oder Positive - sind die, die uns stärken, sofern wir sie auch dafür nutzen. Einerseits ist es richtig, vorsichtig negativ in die Zukunft zu projizieren, anderseits darf es dich nicht gänzlich von Kontaktersuchen abhalten.

Den guten Mittelweg muss jeder für sich selbst finden und man kann sich allerhöchstens guten Rat einholen. Oft bedarf sowas auch einfach mehr Zeit (insbesondere nach gescheiterten Beziehungen), als man sich zugestehen mag.

Ich empfinde das Online-Dating als grob oberflächlich. Unabhängig vom Alter. Ein gut gemeinter Tipp an der Stelle: Sollte sich ein Match ergeben, würde ich diesen schnellstmöglich ins echte Leben ziehen. Also die App quasi nur als reine Suche nutzen, ohne intensiv und tief mit jemandem zu texten.

22.10.2023 08:42 • #2


A


Dating Apps Erfahrungen

x 3


G
Es ist in meinem Kopf traurig das ich diesbezüglich immer so denke.

Wenn man zb ein Like bekommt und man möchte am liebsten ein Like zurückgeben,kann ich es nicht tun aus Angst es wird alles ganz schlimm.

Dabei bin ich ein sehr offener und auch fröhlicher Mensch

Aber da kommt dann bei mir die Angst,wie sagt man dann demjenigen nein es passt nicht oder oh weia lieber doch nicht.Es ist ein Gefühl das ich denke jeder,egal wen ich matchen würde, ist einfach nicht der richtige..

Ja es ist wirklich sehr Oberflächlich..Du könntest recht haben es schnell in echte Leben zu ziehen,aber das ginge mir dann wieder zu schnell

22.10.2023 10:00 • x 1 #3


Mylenix
Woher willst du wissen ob es nicht der richtige ist?

Das Problem ist man darf nicht nach Erfahrungen gehen, wenn du das Gefühl hattest dass dich Jemand mal ziemlich angelogen hat, dann wirst du überall Lügner sehen welche höchstwahrscheinlich keine sind.

17.11.2023 21:06 • #4


G
Ja da hast du Recht

19.11.2023 17:26 • #5


Windy
Warum meldest du dich bei so einer Dating-App ann, wenn ein Dating für dich schon im Vorfeld Stress ist?

19.11.2023 17:35 • #6





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler