Pfeil rechts

Hallo...
Ich hab lange überlegt, ob ich hier rein schr. o. nicht, weil ich Angst vor den Reaktionen u. Ablehnung habe - gewisse Reaktionen, die vor einiger Zeit sicher meine eigenen gewesen wären!

Ich (23) bin momentan seit einiger Zeit mehr o. weniger glücklich vergeben. Mein Schatz gibt sich echt alle mühe, doch zeitweise ist er sehr distanziert, weil er so viel um die Ohren hat. Dennoch schlafe ich seit 1 1/2 Monaten jede Nacht bei ihm.
Miteinander schlafen, haben wir noch nicht oft gemacht und machen wir auch sehr selten, seit zwei Wochen gar nicht mehr!
Trotzdem liebe ich meinen Freund, keine frage!!!
Vor ca. einem Monat hatte ich davon geträumt, wie ich Sex mit einem Jungen aus meiner Klasse hatte o.O... Mit ihm verstehe ich mich auch ganz gut und dann hat er mir an einem Wochenende geschr das er mich vermisst... Seitdem o. vllt auch vorher schon, muss ich sehr oft an ihn denken und erwische mich dabei, wie ich grinse wenn ich jmd von ihm erzähl -.-! Das schlimmste: Beim letzten Sex mit meinem Freund musste ich auch an ihn denken :'(
Ich fühle mich so schrecklich, wie eine schl****! Und habe so ein schlechtes gewissen!
Mein Freund ist der aller liebste Mensch, den ich je in einer Partnerschaft hatte. Möchte ihn nicht verlieren.... wie ich auch schon geschr habe ich liebe ihn sehr - keine Frage!

Wart ihr schon mal in zwei Männer verliebt? Bzw. den einen geliebt u in den anderen "nur" verknallt?
Also ich hab immer über solche Frauen nur schlechtes gedacht...

05.12.2012 19:27 • 17.06.2013 #1


3 Antworten ↓


wenn man es versucht rational zu verstehen, fällt es dir vielleicht leichter ! es wird immer jemanden geben den du neben deiner liebe auch begehren kannst. meine freundin hat mir von anfang an immer mitgeteilt wenn sie einen anderen mann attraktiv fand und ich ihr das selbe ! wir haben unsere grundlagen der sexualität immer akzeptiert. wenn man damit versucht offen umzugehen kann man dies auch in seiner beziehung besser umsetzten....eifersucht,neid und missgunst wird es immer in der liebe geben. wichtig ist wie hoch du deine intimität mit deinem partner schätzt ! vielleicht kann der andere junge dir mehr im bett bieten und dafür weniger in einer beziehung ! kann aber auch das selbe bei rauskommen, das weiß man nicht.....liebe/beziehung ist komplex, muss auch sein...

15.12.2012 20:04 • #2



Angst vor meinem Gefühlschaos :(

x 3


Also, mich hat meine Freundin für einen anderen Kerl verlassen, mit ungefähr dieser Begründung. Du musst einfach wissen, wirklich wissen, was du bzw. wen du willst. Wenn du deinem Freund genug vetraust, kannst du ihm ja auch von deiner Not erzählen.
Nur, friss dich nicht auf!

16.06.2013 22:56 • #3


In 2 Männer, und aus diesem Grund bist du nervös und schreibst du hier. Du musst diese Entscheidung treffen und einen wählen. Versteh mich gut, bist du keine schlechte Person, sondern in einer komplizierten Situation.

17.06.2013 10:54 • #4




Dr. Reinhard Pichler