Pfeil rechts

Hallo allerseits.

ich weiss zwar nicht ob das Thema genau hier rein gehört aber ich versuchs mal.

ich habe seid einigen monaten ein problem. ich habe angstzustände die ich vorhher nie hatte so ausgeprägt das fängt schon an wenn mein freund für paar std sein handy aus hat (akku leer etc) ich denke dann sofort es ist ihm etwas passiert und versuche std lang anzurufen oder schreibe sms und warte std lang auf den sende bericht der sms. oder wenn ich anrufe und er drückt mich nach ner stunde immer noch nicht weg ( das besetzt zeichen kommt) bekomme ich ein umwohles gefühl was nach und nach immer schlimmer wird. ich mach mir gedanken, hab keine gedult, meine hände werden kalt und nass ich fange an zu frierren usw.

Halt dies typischen nervösitäts zeichen oder mein gesicht wird sehr warm und mir schwummerich. ich werde müde aber kann nicht schlafen.
es spielen sich immer gedanken im kopf ab hoffentlich ist nix passiert ich gehe immer gleich vom schlimmsten aus.

hat vielleicht jemand einen rat oder ein lösung für mich wie ich damit umgehen kann? ich hab auch bißchen angst mein freund damit zu nerven oder zu bedrängen da er seine freiheit gewohnt ist. und ich habe angst das es in laufe der zeit schlimmer werden wird.

es wäre nett wenn jemand ein rat hat oder mir helfen könnte.

ich danke im vorraus schonmal für eventuelle antworten.

11.03.2009 17:25 • 13.03.2009 #1


2 Antworten ↓


Lisa_Coccinella
Zitat von Queeni:
Hallo allerseits.

ich weiss zwar nicht ob das Thema genau hier rein gehört aber ich versuchs mal.

ich habe seid einigen monaten ein problem. ich habe angstzustände die ich vorhher nie hatte so ausgeprägt das fängt schon an wenn mein freund für paar std sein handy aus hat (akku leer etc) ich denke dann sofort es ist ihm etwas passiert und versuche std lang anzurufen oder schreibe sms und warte std lang auf den sende bericht der sms. oder wenn ich anrufe und er drückt mich nach ner stunde immer noch nicht weg ( das besetzt zeichen kommt) bekomme ich ein umwohles gefühl was nach und nach immer schlimmer wird. ich mach mir gedanken, hab keine gedult, meine hände werden kalt und nass ich fange an zu frierren usw.

Halt dies typischen nervösitäts zeichen oder mein gesicht wird sehr warm und mir schwummerich. ich werde müde aber kann nicht schlafen.
es spielen sich immer gedanken im kopf ab hoffentlich ist nix passiert ich gehe immer gleich vom schlimmsten aus.

hat vielleicht jemand einen rat oder ein lösung für mich wie ich damit umgehen kann? ich hab auch bißchen angst mein freund damit zu nerven oder zu bedrängen da er seine freiheit gewohnt ist. und ich habe angst das es in laufe der zeit schlimmer werden wird.

es wäre nett wenn jemand ein rat hat oder mir helfen könnte.

ich danke im vorraus schonmal für eventuelle antworten.


Hallo Queeni,

du fokussierst dich so auf auf deinem Freund, um von dir abzulenken vielleicht? Oder besser gesagt: wenn du ständig an deinen Freund denkst, musst du dich nicht mit deinen Probleme auseinander setzen ...

11.03.2009 23:51 • #2


Ich bin der meinung Du solltest offen mit ihm darüber reden. Vielleicht könnt ihr zusammen schauen ob es einen mittelweg gibt oder eine Lösung. Wenn ich krankenwagen höre usw. bekomme ich auch regelmäßig Angst. Ich hatte mal ein ganz komisches Gefühl und wußte das irgendwas passiert war und gerade als ich das Handy in die hand genommen hatte rief mein freund an und sagte er hatte einen autounfall. Zum Glück ist nicht viel passiert aber seither war ich immer nervös wenn ich länger nix gehört hatte. Habe grundsätzlich meine ganze familie und freunde angerufen wenn ich sirenen hörte. Das macht einen selber und alle anderen aber irgendwann total irre Im Grunde hilft da meiner Meinung nach auch nur eins: Durchhalten und eben nicht hinterher Telefonieren. Allerdings wenn du mit ihm redest könnte man es ja umdrehen und er ruft von sich aus zwischendurch mal an. Mein freund ruft mittlerweile immer an, wenn er mal länger arbeiten muss oder er sich verspätet. Es geht ja auch nicht darum jemanden zu kontrollieren, sondern man macht sich eben Sorgen. Und wenn dein Freund das weis, wird er doch mit Sicherheit die etwas entgegen kommen auch wenn er seine Freiheiten liebt. Aber im grunde wirst du diese Angstgefühle ein Stück weit ertragen müssen. Versuch dich ab zu lenken und mach dir keine hoororfantasien.

13.03.2009 14:46 • #3




Dr. Reinhard Pichler