Pfeil rechts
6

A
Guten Morgen meine Guten,

hätte nur mal eine kurze Frage.
Ich habe mich bei einem kleinen Unternehmen um einen Ausbildungsplatz beworben und ein Vorstellungsgespräch für Montag bekommen.

Halte es echt nicht aus diese ganze Warterei, denkt ihr es ist negativ, wenn ich da gleich mal anrufe und frage ob wir den Termin auch vorverlegen können?

Auf heute oder morgen beispielsweise.

Liebe Grüße

25.08.2022 05:46 • 25.08.2022 #1


5 Antworten ↓


LillyDream
Guten Morgen, es kommt darauf an in welcher Branche du dich beworben hast. Also hättest du dich bei mir beworben, würde es nicht gehen, da ich Vorstellungsgespräche nur an bestimmten Tagen und Zeiten anbieten kann. Und hierfür bedarf es Planung, ansonsten würde das den "normalen" Arbeitstag stören.
Bei uns herrscht Personalmangel und ich arbeite ganz normal mit, das heißt ich müsste dann meine Kolleginnen im Stich lassen, und das würde ich nicht machen.
Es wird ja einen Grund haben, warum sie dir diesen Termin angeboten haben.

Entscheiden musst du es aber ohnehin selber wie du vorgehst. Ich wünsche dir alles gute für dein Vorstellungsgespräch.

25.08.2022 06:17 • #2


A


Angespannt wegen Vorstellungsgespräch

x 3


A
@LillyDream Ich habe mich in einem kleinen Elektronikerunternehmen beworben. Lass es vielleicht 20 Mann sein maximal. Habe dort angerufen und mal nachgefragt, die Sekretärin fragt den Chef wenn er da ist.

25.08.2022 06:27 • #3


Isalie
Da käme ja nur der Freitag infrage. Na...bis Montag zu warten, was wäre so schlimm daran ?
Hast du Angst vor dem Gespräch oder dass sie dich vielleicht nicht nehmen werden?
Als Chef hätte ich das nicht für gut befunden, wenn da jemand drängelig wird.

25.08.2022 15:18 • x 4 #4


Donnervogel
sehe ich auch so ....könnte als ungeduldig aufgefasst werden.

25.08.2022 15:22 • x 2 #5


A
@Orangia Alles gut, hab ihm das ganz ruhig erklärt und er hatte kein Problem damit. Morgen 11:00 machen wir das.

25.08.2022 17:09 • #6





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag