Pfeil rechts

Hallo ihr lieben, ich habe eben mir hinter mein Ohr gepackt, habe die zwei Knoten gefühlt die ich aber schon seid Jahren habe, aber diesmal sind die hart! Hab angst
Kennt das vielleicht jemand
Lg

02.02.2016 18:45 • 01.10.2020 #1


18 Antworten ↓


An der Rückseite vom Ohr selbst oder zwischen Ohr und Haaransatz?

02.02.2016 18:56 • #2



Zwei Knoten hinterm Ohr wer kennt das

x 3


Also würde sagen eher mittig nicht direkt am Ohr

02.02.2016 19:00 • #3


Zitat von stubenfliege86:
Also würde sagen eher mittig nicht direkt am Ohr

Das ist der Ohrknorpel - dürfte jeder haben. Bei einigen Menschen kann es stärker ausgeprägt sein.
Sorry, habe das Wort 'nicht' nicht gelesen.

Also mittig zwischen Ohr und Haaransatz habe ich auch so eine 'Erhebung'. Auf beiden Seiten aber gleich - meinst du das?

02.02.2016 19:09 • #4


Aber zwei Stück und am anderen ihr gab 8ch das nicht, und man kann es teilweise schieben

02.02.2016 19:14 • #5


Zitat von stubenfliege86:
Aber zwei Stück und am anderen ihr gab 8ch das nicht, und man kann es teilweise schieben

Mußt du mal mit einem Spiegel ansehen. Das können auch Talgverstopfungen sein.

02.02.2016 19:16 • #6


Wie sieht denn eine talkverstopgung aus

02.02.2016 21:21 • #7


Ich hab so angst

02.02.2016 21:30 • #8


Bist du verspannt? Das können Myogelosen sein. Die habe ich auch. Sind je nach Verspannungsgrad härter und größer oder eben weniger.

03.02.2016 10:14 • #9


Ja bin Dauer verspannt, das sehr extrem

03.02.2016 14:56 • #10


Myogelosen sind meist schmerzhaft und spannen. Sind die eigentlich beweglich?

03.02.2016 15:39 • #11


Ganz minimal wenn überhaupt, kann das schlecht einschätzen, hab da aber keine schmerzen

03.02.2016 20:35 • #12


Emmica
Hey, das sind Ohrknorpel und daneben Lymphknoten!
Hab ich auch, ist normal.

03.02.2016 20:36 • #13


30.09.2020 23:16 • #14


Lottaluft
Könnte es vielleicht ein lymphknoten sein ?

30.09.2020 23:18 • x 2 #15


Ich habe keine Ahnung wie sich es in diesem Fall anfühlen könnte. Es beunruhigt mich, dass es schmerzhaft ist.

30.09.2020 23:23 • #16


Lottaluft
Ich glaube es ist ein lymphknoten aber sicher kann ich das natürlich leider nicht sagen
Aber das was du berichtest klingt so
Warst du krank oder hast du aktuell Probleme mit deinen Zähnen ?

30.09.2020 23:25 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Krank war ich in letzter Zeit nicht. Zahnschmerzen habe ich zwar nicht, aber in kürze werden Füllungen gewechselt. Ich vermute, dass ich kariöse Stellen habe, aber trotzdem keine Schmerzen.

30.09.2020 23:39 • #18


Kay912
hey du,

wird schon nichts schlimmes sein:)
Es kann viele Ursachen haben. Manchmal verwechselt man geschwollene Lymphknoten auch mit Myogelosen, kleine Knubbel, die durch Muskelverhärtungen oft im Nackenbereich entstehen. Ansonsten einfach mal zum Arzt, wenn sich das nicht bessern sollte.
lg

30.09.2020 23:56 • x 1 #19



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel