Pfeil rechts

Hi zusammen,

ich hab jetzt seit etlichen Wochen einen tauben Zeh - Ich hatte fast 15 Stunden zu enge Schuhe an, die ich leider aus Zeitmangel nicht einlaufen konnte... Ich weiß; selbst schuld! Der Fuß schmerzte mir ab der Mittagszeit... aber als tapfere Braut ohne Ersatzschuhe muss man da durch Nach ca. 2 Monaten Taubheit war ich beim Arzt - der hat gesagt, wenn innerhalb eines halben Jahres kein Gefühl mehr kommt, bleibt es auch taub. Nervenschädigung! Wäre aber nicht ganz so dramatisch, denn man würde sich dran gewöhnen

Hat das einer von Euch schon mal gehabt? Oder davon gehört?
Wirkliche Hypochoner Ängste hab ich deswegen jetzt nicht, denn daran kann man halt wirklich nicht sterben, oder doch? (Ich hab MS gar nicht in Betracht gezogen)...

Drückt mir die Daumen, dass sich die Nerven nochmal regenerieren

26.11.2013 14:50 • 12.07.2019 #1


10 Antworten ↓


Peppermint
Nein sterben nicht aber schon krass das dein Zeh komplett taub ist und das nur wegen zu engen Schuhen...

Weiß nicht aber....Blasen und Co kenne ich ja auch aber sowas hab ich noch nie gehört ....
Was waren das denn für Schuhe ?

26.11.2013 15:25 • #2



Zu enge Schuhe, tauber Zeh Nerven tot ;)

x 3


Man(n)/Frau sollte auch niemals zu kleine/enge Kleidung
anziehen.

Bei Schuhen ist es noch harmlos, bleibt bei Blasen, Schmerz-
en, und schlimmstenfalls lebenslang tauben Zehen.

Zu enge Hosen (z.B.) haben aber schon öfters zu Todesfällen
geführt, weil durch sie die Oberschenkelaterie (Schlagader)
abgeklemmt wurde.

26.11.2013 17:53 • #3


Nö, schließlich verlieren andere Leute ihre Zehen, indem sie sich die abfrieren, in meinem Umkreis auch schon durch Pferd mit Eisen tritt drauf oder ungünstigen Umgang beim Holzhacken mit der Axt. Wenn die retlichen Zehen weiterhin gut abrollen können, wird sich auch dein Gang nicht verändern.

26.11.2013 22:08 • #4


Hallöchen,

oh ja davon kann ich ein Lied singen vom tauben Zeh . Also ich habe das bestimmt schon 10 jahre, dass mein linker zeh vorne an der Spitze total taub ist. Ich weiss nicht woher es kommt, wahrscheinlich wie bei den meisten zu enge Schuhe. ich habe einen sehr breiten Fuss und trage seit 20 jahren Birkenstock auf der Arbeit, mein Fuss ist irgendwie platter geworden. und wenn ich dann man engere Schuhe trage ist es richtig unangenehm. Das kommt selten vor, vielleicht mal einmal im Monat, aber es reicht mir dann schon. Der neurologe meinte damals es kann auch von der LWS kommen. da läuft ein nerv direkt von da durchs Bein und dann zum Zeh. Ich soll mir keine Gedanken machen, man gewöhnt sich dran und es ist auch so, ich hab mich dran gewöhnt, es schmerzt nicht, es ist nur taub und ich spüre das nicht.

27.11.2013 10:43 • #5


Weiss jemand, für was unsere Fusszehen eigentlich gut sind ?

Ich meine, für was wir sie wirklich brauchen, seit wir nicht mehr
in den Bäumen leben ?

27.11.2013 12:04 • #6


Ich hab das mit dem Zeh auch sehr oft das er taub und dann dazu noch ganz weiss wird, nur wird er dann irgendwann wieder normal, mein Arzt meinte das es daran liegt das ich ihn mir irgendwann einmal verfroren hab, also im Winter wohl zu kalt und zu lange draussen gewesen und dadurch sei er geschädigt und das haben sehr viele Menschen und merken es gar nicht. Was mir dann hilft ist abwechselnd kaltes und heisses Wasser über den Zeh laufen lassen, dann wird er schneller wieder normal.

Is zwar bisschen anderst wie bei dir, könnte aber ja auch sein und probieren geht über studieren

27.11.2013 13:02 • #7


Ja, heiß und kalt merke ich auch...

Und bei mir ist es auch nicht der komplette Zeh, sondern auch nur oben die seitliche Kuppe des Zehs -
Da drückte dann der 3. Zeh die ganze Zeit gegen diese Schuh-Öffnung... (es war ein Peeptoe, also ein Schuh, der vorne ein Loch, wo dann die ersten zwei oder drei Zehen rausgucken...) Blöd!

27.11.2013 13:46 • #8


Orthopädischer Merksatz :

Man(n)Frau sollte die Füsse nicht den Schuhen
anpassen, sondern die Schuhe den Füssen . . .

27.11.2013 13:56 • #9


carohoney
Meiner ist auch taub, der kleine rechts. Der große Zeh rechts ist schon Jahre taub. Ich mach mir super sorgen wegen dem kleinen Zeh, aber bestimmt sind wirklich einfach nur die Schuhe zu klein... Hoffentlich.

09.07.2019 16:07 • #10


Witzig... diesen Beitrag habe ich 2013 geschrieben; kurz nach meiner Hochzeit. Jetzt, fast 6 Jahre später taucht er hier nochmal auf... Meine Nerven haben sich übrigens nach geschlagenen 4 Monaten wieder erholt ich spür ihn wieder Hab ich ja nochmal Glück gehabt

12.07.2019 10:43 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel