Pfeil rechts
7

SpiritTiger127
Hay Leute,

Ich habe jetzt seit ca. 5 Tagen leichte zahnschmerzen gehabt, an dem Zahn der schon eine wurzelbehandlung bekommen hatte und jetzt provisorisch verschlossen wurde. Nach dem zahnarzt Termin war alles gut und es wurde besser. Jetzt nach 2 Wochen tut es wieder weh aber nur leicht bis mäßig. Hatte jetzt am Freitag und Samstag 1 bis 2 ibu genommen und jetzt seit gestern Abend ist der zahnschmerzen ganz weg, weiß vielleicht jemand woran das liegen könnte? Ich wollte morgen zum Zahnarzt gehen und eigentlich ist man ja meistens beruhigt wenn die zahnschmerzen besser werden aber ich hab leider gegooglet und jetzt hab ich mega angst das da ne Entzündung wieder sitzt und da eine Eiter blase war die vielleicht geplatzt ist und ich kann ja erst morgen zum Zahnarzt. Hab extrem angst eine Blutvergiftung davon zu bekommen oder Herz Probleme. Ich bin zwar froh das die Schmerzen weg sind aber mache mir trotzdem extrem Sorgen, merke Schon immer das mein Herz Hüpfer macht und hab das Gefühl mir wäre leicht schwindelig . Hat da vielleicht jemand Erfahrung oder kann mit weiter helfen?

P. S: ich hab da noch eine andere Frage, ich habe jetzt bald einen Termin bei meinem neuen Zahnarzt der sich spezialisiert hat auf angst Patienten aber wenn ich morgen zum Zahnarzt gehe, muss ich dann zu meinem alten gehen oder kann ich bei meinen neuen schon anrufen und dann dahin gehen? Weil ich will auf keinen Fall wieder zu meinen alten Arzt gehen. Der ist mir zu häcktisch und viel zu schnell, er sagt mir ja nichtmal was er macht und so. Will da nicht wieder hin.
Bin auch oft nicht zum Zahnarzt gegangen trotz Termin weil ich einfach extrem Angst vor ihm habe. Hab generell schlechte Zähne, hatten meine Eltern leider auch.
Danke schonmal im voraus

19.01.2020 14:04 • 22.01.2020 #1


12 Antworten ↓


Hallöchen,
Ein toter Zahn kann weh tun. Das hab ich mitgemacht. Vllt.ist der Zahn nicht dicht verschlossen, so das da tatsächlich noch was rein gekommen ist und weh tut. Selbst wenn er dicht verschlossen ist, kann er irgendwann weh tun. Da kann die Wurzel sich entzünden und man kann eine Wurzelspitzenresektion machen um den Zahn zu retten. Aber du brauchst keine Angst haben vor Blutvergiftung oder Herzkrankheiten. So schnell kommt das nicht. Geh morgen zum Zahnarzt und er soll dabei gucken. Ich würde auch bei dem neuen Arzt anrufen oder vorbei gehen um das ganze zu schildern. Wenn du Angst vor deinem alten Zahnarzt hast, dann musst du nicht hingehen.

19.01.2020 15:17 • #2



Zahnschmerzen beim totem Zahn möglich?

x 3


SpiritTiger127
Zitat von Flor:
Hallöchen,Ein toter Zahn kann weh tun. Das hab ich mitgemacht. Vllt.ist der Zahn nicht dicht verschlossen, so das da tatsächlich noch was rein gekommen ist und weh tut. Selbst wenn er dicht verschlossen ist, kann er irgendwann weh tun. Da kann die Wurzel sich entzünden und man kann eine Wurzelspitzenresektion machen um den Zahn zu retten. Aber du brauchst keine Angst haben vor Blutvergiftung oder Herzkrankheiten. So schnell kommt das nicht. Geh morgen zum Zahnarzt und er soll dabei gucken. Ich würde auch bei dem neuen Arzt anrufen oder vorbei gehen um das ganze zu schildern. Wenn du Angst vor deinem alten Zahnarzt hast, dann musst du nicht hingehen.


Hi danke für deine lieben Worte, ich hab jetzt bei meinen neuen zahnarzt angerufen und ein Termin für Mittwoch bekommen, meinst du es ist okay bis Mittwoch zu warten oder kann da doch noch was schlimmes passieren?..

20.01.2020 14:13 • #3


Zitat von SpiritTiger127:
Hi danke für deine lieben Worte, ich hab jetzt bei meinen neuen zahnarzt angerufen und ein Termin für Mittwoch bekommen, meinst du es ist okay bis Mittwoch zu warten oder kann da doch noch was schlimmes passieren?..

Nein, da passiert nichts. Ich denke das die Wurzelspitze sich evtl entzündet hat. Ich arbeite in einer Zahnarztpraxis seid 12 Jahren. Und ich hab es noch nie erlebt das jemand davon ne Sepsis oder so bekommen hat.
Evtl ist auch nur die Füllung zu hoch.

20.01.2020 14:50 • x 2 #4


SpiritTiger127
Zitat von Lara1204:
Nein, da passiert nichts. Ich denke das die Wurzelspitze sich evtl entzündet hat. Ich arbeite in einer Zahnarztpraxis seid 12 Jahren. Und ich hab es noch nie erlebt das jemand davon ne Sepsis oder so bekommen hat.Evtl ist auch nur die Füllung zu hoch.


Wie meinst du das dass da vielleicht die Füllung zu hoch ist?

20.01.2020 15:17 • #5


Zitat von SpiritTiger127:
Wie meinst du das dass da vielleicht die Füllung zu hoch ist?

Das du auf der Füllung zuerst drauf kommst. Das dein Biss nicht stimmt. Das kann auch Schmerzen verursachen.

20.01.2020 15:18 • x 1 #6


Hazy
Ich hatte das auch schon mehrere Male. Bei mir war es so, dass doch noch Reste der Entzündung in einem Wurzelkanal waren. Ich habe dann noch mal eine Nachbehandlung bekommen und noch mal ein Antibiotikum in den Zahn.

Ein anderes Mal wurde es wieder schlimmer, weil sich unter der provisorischen Füllung Gase gebildet hatten. Der Zahn wurde noch mal eröffnet, gereinigt, noch mal Medikament rein, aber dieses Mal erst mal aufgelassen, bis alles komplett abgeklungen war. Danach konnte der Zahn normal weiter behandelt werden.

20.01.2020 15:41 • #7


Halli hallo,
Wie die @Lara1204 dir schrieb, es wird dir nichts passieren. Das schlimmste sind die Schmerzen, die kannst du bis Mittwoch mir Ibuprofen etwas hemmen. Du schaffst das. Schau mal, der Montag ist schon um. Nur noch morgen.

20.01.2020 19:28 • x 2 #8


SpiritTiger127
Zitat von Flor:
Halli hallo,Wie die @Lara1204 dir schrieb, es wird dir nichts passieren. Das schlimmste sind die Schmerzen, die kannst du bis Mittwoch mir Ibuprofen etwas hemmen. Du schaffst das. Schau mal, der Montag ist schon um. Nur noch morgen.


Ich danke euch ihr lieben, das sind echt liebe Worte von euch und morgen habe ich ja schon den Termin, ich danke euch sehr, jetzt bin ich etwas beruhigter. Ich sage euch morgen bescheid was los war und was gemacht wurde

21.01.2020 21:41 • #9


Gern geschehen! Ich drück dir feste die Daumen. Du schaffst das. Meld dich nach dem Termin

21.01.2020 21:54 • x 1 #10


SpiritTiger127
Zitat von Flor:
Gern geschehen! Ich drück dir feste die Daumen. Du schaffst das. Meld dich nach dem Termin


Du bist wirklich total lieb, danke.
Das werde ich machen!

21.01.2020 22:02 • #11


SpiritTiger127
Hi Leute, war ja heute beim Zahnarzt und er hat nachgesehen aber da ist wohl nix an meinem Zahn und das dass wohl die letzten nerven waren die abgestorben sind. Aber ist keine entzündung da. Muss nächste Woche wieder hin und erstmal muss ich eine zahnreinigung machen wo ich leider 65Euro für bezahlen muss, aber das bekomme ich schon hin. Danke für eure netten und motivierenden Worte, ich hab es zum Glück gepackt und mein neuer Zahnarzt ist super lieb und nett, hatte kaum noch Angst als er mit mir geredet hat.

22.01.2020 16:17 • #12


Das klingt doch prima! Es freut mich das nichts schlimmes ist. Man fühlt sich sicherer und besser wenn der Zahnarzt nett ist, vor allem bei Angstpatienten. Scheinst den richtigen gefunden zu haben.

22.01.2020 18:38 • x 1 #13



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel