Pfeil rechts
2

W
Hallo Community,

mir ging's eigentlich die letzten Monate entsprechend gut. Versuche zu ignorieren zu lernen, so dass ich nicht wegen jeder Kleinigkeit in Panik gerate.

Nun ist da doch eine Sache, die mit seit einigen Tagen stört.

Kennt jemand das Gefühl, dass sich die Wirbelsäule wie Wackelpudding anfühlt? Beim stehen muss ich mich mittlerweile an irgend etwas festhalten bzw anlehnen, da ich das Gefühl habe zu pendeln. Ähnliche Symptome hatte ich vorher auch, dass ich wackelige Beine hatte und das Gefühl hatte zu schwanken, jedoch ist es diesmal die Wirbelsäule.

Beim Gehen habe ich keine Probleme, nur das Stehen fällt mir seit einiger Zeit schwer. Und auch beim Sitzen kommt das Schwanken.

Kennt ihr das? Habe oft auch Schmerzen in der Wirbelsäule.

29.04.2022 13:43 • 30.04.2022 #1


2 Antworten ↓


M
Hallo! Da hilft Sport bzw Training der Muskulatur. Vor allem durch ständiges Sitzen wird die Muskulatur schwächer. Suche dir im Internet ein paar Übungen für Rücken und Bauch raus. Die machst du dann 3 mal die Woche.

29.04.2022 22:56 • x 1 #2


S
eventuell Ueber- oder Fehlbelastung, hoerst sich nach ''schwachen'' Muskeln an

- sitzt oder liegst Du viel?

30.04.2022 00:24 • x 1 #3





Dr. Matthias Nagel