Pfeil rechts
1

H
Auch wenns seltsam klingt, es würde mich wirklich intressieren,

um mein Gewissen zu beruhigen, dass auch mir bei mir alles normal abläuft.

16.11.2016 19:14 • 17.11.2016 #1


23 Antworten ↓


L
Hi Hopeless2

Ich muss dir ehrlich gestehen, dass ich zur Zeit nicht viel mehr als einen Liter schaffe. Ich weiß auch nicht wieso. Bin froh das ich den Liter überhaupt schaffe. Und auf Toilette dafür sogar recht oft 4-5 mal, weil ich meist Tee trinke und da muss ich öfters.

LG leniluu

16.11.2016 19:24 • #2


A


Wieviele Liter trinkt ihr und wie oft geht auf Toilette?

x 3


H
bei Tee muss ich auf öfters und schneller aufs klo, ich trinke zurzeit zwischen 1 - 2 liter am Tag und manchmal muss ich nur dreimal am Tag und manchmal bis zu 8 mal.

16.11.2016 19:27 • #3


D
2,5 - 3 Liter. Meist Wasser

16.11.2016 19:28 • x 1 #4


H
hey dernebu,

ich trinke eigentlich auch nur stilles wasser.

16.11.2016 19:30 • #5


D
bis vor gut nem Jahr habe ich noch fast 4 1/2 Liter getrunken. Zu meinem Leid aber Cola oder andere Süßgetränke

16.11.2016 19:32 • #6


H
okay das ist heftig, aber wieso? aus langeweile? und wieso hat sich das nun geändert?

16.11.2016 19:44 • #7


D
Zuckersucht. Hab es deswegen geändert, weil ich heftig Übergewicht bekommen habe. Hatte bei 1,73 M., ca 114 Kilo. Irgendwann dachte ich, nee das ist zu viel. Hab dann auf Wasser umgestellt und später auch noch angefangen Kalorien zu zählen. Habe dann bis zum heutigen Tag etwas über 30 Kilo abgenommen. Wobei ich die letzen paar Monate etwas langsamer abgenommen habe.

Gruß Nebu

Ps: wieso hast du die Frage gestellt?

16.11.2016 20:31 • #8


ichbinMel
ich schaffe mit ach und krach 1,5 Liter am Tag ....tagsüber geh ich weniger aufs WC aber Nachts leider manchmal im 1 Stunden Rythmus .Oder alle 2 Stunden.

16.11.2016 20:33 • #9


D
Ach renne ziemlich oft auf Toilette. Gerade abends. Werde es mal zählen *g

16.11.2016 20:38 • #10


K
Ich trinke 2-2,5 Liter und gehe viel zu oft! Ich werde meine Nieren kontrollieren lassen, manchmal kann ich im 15 Minuten Takt und dann auch wirklich viel.....

16.11.2016 20:39 • #11


P
Auch etwa zwischen 2 und 3 Liter. Meine große Tasse Tee morgens, mindestens 1 Liter Wasser und abends nochmal Tee und/oder zum Abendessen was Süßes. Dann wieder Wasser oder in letzter Zeit mal ein Alk. B., einfach weils schmeckt und ich gerne was mit Geschmack aber ohne Zucker will. Macht in etwa vier bis fünf mal Pipi :p

16.11.2016 20:39 • #12


L
Zitat von Hopeless2:
Auch wenns seltsam klingt, es würde mich wirklich intressieren,

um mein Gewissen zu beruhigen, dass auch mir bei mir alles normal abläuft.


Die Blase fast bis zu 600 ml..dann ist sie aber zum bersten gespannt.

Der Reiz,Urin zu lassen wird bei ca 350 ml ausgelöst.

Also 3x klogang verliert man ca 1 liter.

Mit dem Rest werden Zellen usw aufgefüllt...

Hast du angst zu wenig oder zuviel zu pinkelnn

16.11.2016 21:13 • #13


Minkalinchen
Hallo Hopeless,

ich hatte vor einigen Jahren genau 'dieses' Thema, bedingt durch die Wechseljahre, deshalb hatte ich mich sehr damit beschäftigt, leider... .

Statistisch gesehn, geht man 6-8 mal zur Toilette und trinkt 3 Liter am Tag....
Ich finde, das ist totaler Quatsch, was mir meine Therapeutin auch bestätigte.
Die Ärzte sagen immer viel trinken, klar, wenn sie nicht weiter wissen....
In verschiedenen Situationen ist es auch richtig, z.B. wenn man Sport getrieben hat, im Sommer, wegen viel Schwitzen.
Der Körper holt sich was er braucht...ein gesunder Körper macht sich da bemerkbar .
Also, geht man entsprechend zur Toilette. Klar ist auch, alle Teesorten sind entwässernd, einige Nahrungsmittel auch, oder Kaffee speziell, etc.
Und bei jedem Menschen ist es unterschiedlich, man kann es nicht generalisieren.
Ich mußte zu Spitzenzeiten bis zu 20 mal zum Klo , allerdings wechseljahrbedingt.

Es hat mir nicht geschadet, ich bin nicht krank davon geworden, nur es war sehr lästig , vor allem, wenn man unterwegs war.
Heute habe ich es schon lange wieder im Griff, gehe so im Schnitt so 8x Pipi machen , nachts auch einmal.
Mach mir aber keinen Kopf drum und gebe nicht viel auf Statistiken.

Ich sage mir immer, was kommt geht auch wieder...stimmt meistens .

Jetzt habe ich aber ausgeholt... ...

LG

16.11.2016 22:40 • #14


E
Ich versuche meine 2L zu trinken und gehe etwa 4 mal aufs Töpfchen.
Wenn ich ordentlich Sport treibe könnens auch mal 3L werden.

16.11.2016 22:48 • #15


Schlaflose
Es ist nicht das Trinken allein, was gezählt werden muss, sondern Flüssigkeit allgemein. Obst, Gemüse, Suppen, Joghurt u.a. muss mitberechnet werden.
Aufs Klo muss ich schon von jeher ganz oft. 20 Mal am Tag ist bei mir Standard, schon allein morgens nach neinen 2 Bechern Kaffee (nur ganz dünner Pulverkaffee mit viel Milch) renne ich alle 10-15 Minuten. Wenn ich zur Arbeit muss, trinke ich nur einen, sonst schaffe ich den Weg nicht

17.11.2016 08:09 • #16


petrus57
Zitat von lechatnoir:
Der Reiz,Urin zu lassen wird bei ca 350 ml ausgelöst.


Der Harndrang setzt schon bei 150 ml ein.

http://www.praxisvita.de/harndrang

Aber je trainierter die Blase ist, desto später setzt der Harndrang ein. Ich hatte mir mal eine Stressblase eingefangen. Da bin ich am Tag gute 20 mal pinkeln gegangen.

17.11.2016 08:18 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

H
ich weiss auch nicht, ich mach mir einfach sorgen, dass mein trinkverhalten unnormal sei. natürlich geht man öfters wenn man mehr trinkt. also zb heute bin ich fast bei 3 liter, weil ich voll was salziges gegessen habe. kennt ihr das? dann trinkt man natürlich mehr. ^^

17.11.2016 21:17 • #18


Flusen
Trink etwa 2-3 Liter. Wie oft ich auf Klo muss,hab ich noch nie gezählt
In der Regel aber irgendwie am Abend öfters als am Tage ... warum auch immer.

Und ja,wenn ich was mit hohem Salzgehalt gegessen hab,dann könnt ich mich halb um suffeln *gg* Hatte die Tage mir nur fix ne Tütensuppe am Abend gemacht. Danach hab ich die Literflasche Wasser fast umgehend leer gemacht

17.11.2016 21:28 • #19


E
ersaunlich wie viel ihr trinken könnt

17.11.2016 21:29 • #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel