Pfeil rechts
5

jessiiii
Hallo ,

Ich bin neu hier und habe viele körperliche Symptome (Schwindel,Missempfindungen im Gesicht ,linker Arm,Schwäche gesamter Körper ,Antriebslos,Herzrasen,flaues Gefühl im Bauch ,manchmal Schluckbeschwerden ,zittrig).
Ich habe auch Verspannungen im HWS Bereich besonders links aber kann das wirklich eine Schwäche und Missempfindungen auslösen ?
Wie sind /waren eure Symptome?

09.08.2015 13:23 • 14.08.2015 #1


51 Antworten ↓


Vergissmeinicht
Hey jessiii,

Inm Laufe der Jahre habe ich nicht mehr zählende Symtome gehabt. Momentan machen mir eher diffuse Ängste, Antriebslosikeit und Angst vor Kontrollverlust zu schaffen. Die Seele kann uns schon verrückt machen und wir fahren auf jedes Zipperlein ab.

09.08.2015 13:26 • x 1 #2



Wie sind eure körperlichen Symptome

x 3


Hallo @jessiiii,

willkommen hier im Forum,

ich kann Dir ähnliche Symptome anbieten.
Allerdings kommt bei mir noch dazu, schwankender Blutdruck, der Puls sollte bei mir auch etwas niedriger sein.
Muskelschmerzen, kältegefühl.

09.08.2015 13:37 • #3


jessiiii
Wenn ich mich richtig reinsteigere wird es richtig krass, mit dem Gefühl links fast wie gelähmt zu sein. Ich hab das Gefühl das meine Nasenschleimhaut anschwillt und ich nicht richtig Luft bekomme ausserdem hab ich das Gefühl das alles im Hals dicht ist .
Es gibt solche und solche Tage ... an manchen merk ich so gut wie gar nichts ... an anderen wache ich schon mit Herzrasen und flauem Gefühl auf ...
Heftig !

09.08.2015 13:47 • #4


*extrem schwere Gliedmaßen
*extremes Schweregefühl im ganzen Körper
*Nacken und Rückenschmerzen
*starke Verspannungen
*kribbeln an armen und Beinen
*komisches Gefühl im gesicht, wie taub
*schlechter Schlaf

Was macht ihr gegen eure Symptome?

09.08.2015 14:15 • #5


jessiiii
Juliya das hört sich ja an wie bei mir ...
Ich höre zum einschlafen immer eine geführte Meditation über You Tube ,ansonsten mache ich vorweg immer progressive Muskelentspannung nach Jacobson und mache zwischendurch leichtes Yoga,versuche mich abzulenken und versuche tgl Pausen einzurichten .
Ansonsten bin ich beim Physiotherapeuten und bekomme manuelle Therapie .
Ich trinke Energie Tee ...
Ich bin auch bei einer Psychotherapeutin
Und ihr ?
Ich will mir morgen noch ein Buch über Angststörungen holen...

09.08.2015 14:41 • #6


Hast du auch Angst etwas organisches zu haben?
Wie lange geht es schon bei dir?
Oh wad für ein Tee ist das den würde Ich auch gerne mal ausprobieren
Wie alt bist du wenn ich fragen darf?

09.08.2015 20:21 • x 1 #7


jessiiii
Ja denk immer an MS und ALS ... es begann so heftig seit dem 17.7.... und seitdem schwankt es war bei 7 Ärzten.. und beim Kopf MRT.Finde es nur krass das sie einen oft gleich in die Psycho Schiene schieben.
Ich hab gerad schon wieder ein flaues Gefühl im Bauch... ach man wünsche mir so das alles so wie vorher wäre... Ich beobachte mich auch echt zu stark selbst , sehe Symptome die keine sind ...
Ich bin 33 und du 23 ?
Der Tee ist von Meßmer Energie, Ingwer -Holunderblüte .hab auch noch so ein beruhigenden Gesundheitstee aber der macht mich noch schlapper...
Seit wann hast du es ? Hast du tgl die gleichen Symptome

09.08.2015 22:40 • #8


ajauhasi
juhuu bei mir sind es...

-Kloß im hals
-Schwindel
-herzrasen
-zwischen der brust immer so ein brodeln
-zucken beim augenlid
-kurze krämpfe beim hals seitlich
-stiche im unterbauch
-gefühl keine luft zu bekomm

und seit heute schon mehrmals irgendwie für 2-3 sek das gefühl von gänsehaut...kribbeln oder auch schauer...

09.08.2015 23:02 • #9


jessiiii
Ajauhasi hast du diese Symptome täglich oder wechselt sich das ab ?

09.08.2015 23:29 • #10


ajauhasi
der schwindel is fast tgl...und das brodeln zwischen der brust auch...und der kloß auch fast jeden tag...

09.08.2015 23:33 • #11


jessiiii
Ja schwindelig ist mir auch fast täglich ... manche Tage habe ich so gut wie gar nichts . Den Kloß im Hals hatte ich bestimmt fast 2 Wochen lang ... der ist gerad nicht da.
Vielleicht hast du auch Verspannungen in der Halwirbelsäule?

09.08.2015 23:38 • #12


ajauhasi
ja ich weiß ne warum der ne verschwinden will...
und der schwindel is echt manchmal zum schreien...
hab ich vorhin vergessen zu schreiben manchmal hab ich beim laufen schritte mit dabei wo es sich anfühlt als würde ich ins leere treten aber das ist nicht immer...

09.08.2015 23:44 • #13


Jaa ich denke auch immer an als weil alles andere wie ms bei mir schon ausgeschlossen wurde und bei ALS ist das ja schwieriger... Ich war zwei mal im Krankenhaus, bei 3 verschiedenen Neurologen und mehrmals beim Hausarzt, keiner findet was. Alles top. Ich habe das schon seit November 2014
Ja genau ich bin 23 Jahre alt. Danke den Tee werde ich mal ausprobieren, hilft der denn ein bisschen bei dir?
Kannst du dich denn mit der Psyche anfreunden als Auslöser für deine Symptome?
Alles Gute!

09.08.2015 23:49 • #14


Jaa ich hab die Symptome leider täglich

09.08.2015 23:55 • #15


Hey, also ich habe auch ne menge Symptome, aber nicht alle auf einmal...

also fange ich mal an
herzrasen , herzstolpern
kribbeln am ganzen Körper
das Gefühl nicht richtig durch atmen zu können
Verspannung
Taubes Gefühl in dem Fuß
antriebslosigkeit momentan nur noch, weil die letzten Monate steigere iCh mich nur noch rein und bekomme den Gedanke nicht los das ich ernsthaft krank bin .

10.08.2015 00:19 • #16


jessiiii
Juliya92 der Tee half mir heute aber ich weiß nicht ob das nicht Placebo war .
Für ALS wärst du doch viel zu jung.
Hast du mal die Schilddrüse überprüfen lassen ? Vitaminmangel?zusätzlich mal Magnesium probiert ?

Lachaly an welche Krankheit denkst du ?

10.08.2015 00:31 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

jessiiii
Zitat von Juliya92:
Kannst du dich denn mit der Psyche anfreunden als Auslöser für deine Symptome?
Alles Gute!

Manche Tage ja manche Tage Nein .
Ich bekam von meiner Neurologin eine Broschüre über Angststörungen mit und die Symptome stimmen genau überein an dem Tag ging es mir echt gut ... aber wenn die schwäche links wieder einsetzt kommen wieder Zweifel

10.08.2015 00:34 • #18


Also das kommt immer auf das Symptom selbst an .. bei kribbeln denke ich immer an Schlaganfall , herzstolpern Herzinfarkt. Mit dem atmen an lungenkrebs, aber Krebs angst habe ich schon immer gehabt , denke irgendwo ist was ....
ein guter freund ist in April plötzlich verstorben und das mit 33 Jahren, und das hat mich wieder voll rein steigern lassen . Und ich muss da endlich wieder raus kommen.

10.08.2015 00:51 • #19


jessiiii
Ja ich kenne das die Angst ist immer da ! Vorallem wenn man Symptome hat denkt man halt auch das es so nicht in Ordnung sein kann .
Kennst du den Test mit der Zitrone ? Wenn man sich vorstellt in eine Zitrone reinzubeißen dann verzieht man automatisch das Gesicht und man produziert Speichel .
Das Hirn ist letztendlich wie ein sturer Computer. Wenn man sich eine Krankheit einbildet dann kommen daher auch ganz schnell die Symptome .
Es gibt da ne ganz tolle Seite , da kann man richtig nen Therapie -Bericht lesen, ich hätte die Person sein können die da als Patient gesessen hat das verstärkt mich darin das es doch nur Einbildung ist . Die Angst kommt trotzdem immer hoch vorallem wenn ich diese Missempfindungen im Gesicht bekomme etc....
Aber da steht auch das Missempfindungen zum Leben dazu gehören und das man sie gerade nur extrem wahrnimmt

10.08.2015 08:57 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel