Pfeil rechts

....eure krankheitsangst in den griff zubekommen??

16.12.2011 12:52 • 16.12.2011 #1


7 Antworten ↓


wissbegierig
gar nicht!
Lauf seit 2 Jahren damit herum. Hab Verhaltenstherapie gemacht, es ist besser geworden aber nicht weg. Das Problem ist, wenns mir gut geht, mach ich mir keine Gedanken.
Aber sobald mir mal schlecht ist oder ich Bauchweh habe oder ich zitter, dann bekomm ich echt Panik und Angst!!

16.12.2011 12:56 • #2



Wie schafft ihr das

x 3


ja,ich auch...es ist schlimm...mir ging es ne weile gut und jetzt wieder,,,
vorwas hast du denngenau angst?

16.12.2011 12:58 • #3


wissbegierig
Ich hab Angst an einer chronischen Krankheit zu leiden und das ich Medikamente nehmen muss (ich hasse es Medikamente zu nehmen, da ich so Angst vor Nebenwirkungen habe)
Ich habe Angst das es mir schlecht geht und keiner findet eine Diagnose
oder
das ich gewisse Sachen (irgendein freudiges Ereignis) nicht mehr erlebe.

Und wie ists bei dir?

16.12.2011 13:01 • #4


ich habe angst vor unheilbaren krankheiten wie krebs(obwohl es ja auch schon heilbar ist)
daran denke ich nur...schlimm

16.12.2011 13:30 • #5


romaloo
Zitat von raupibaby:
krankheiten wie krebs(obwohl es ja auch schon heilbar ist)


16.12.2011 17:39 • #6


was?

16.12.2011 17:53 • #7


Zitat von romaloo:
Zitat von raupibaby:
krankheiten wie krebs(obwohl es ja auch schon heilbar ist)



habe mich falsch ausgedrückt...meinte,es gibt viele krebsarten die heutzutage gut zu heilen sind.
entschuldigung

16.12.2011 18:14 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier