Pfeil rechts
71

Alieyessi
Zitat von Schmetterling23:
Hallo Alieyessi,

einerseits geben sich hier doch alle so viel Mühe dir zu helfen, andererseits habe ich auch das Gefühl diese Hilfe kommt bei dir nicht so richtig an!

Du schreibst immer wieder, seit Tagen bald schon Wochen, die gleichen Beschwerden und Symptome. DAS DARFST DU NATÜRLICH, DAFÜR IST DAS FORUM DA, nur worauf ich hinaus möchte, dass DU auch UNBEDINGT etwas ändern solltest!

Wenn du Beschwerden hast und sie hier schilderst, du gutgemeinte Antworten erhältst, aber dich immer wieder über deine gleichen Symptome wunderst, DA DU NICHTS ÄNDERST, dann löst das in mir und sicherlich auch bei anderen ein großes Unverständnis aus, irgendwie macht es mich auch schon ganz leicht wütend.

Möchtest du denn Hilfe oder möchtest du es dir nur von der Seele schreiben?

Ich meine es nicht böse, es ist eher als ein lieb gemeintes wach rütteln zu sehen!



Es war doch keine gleiche Frage, Geschwollene Zunge, Halsschmerzen sind nicht gleich, und dass sind 2 verschiedene Fragen!

17.05.2019 09:35 • #21


aldia249
Ich habe leider keine Ahnung, was du mit deiner geschwollenen Zunge hast und das ist auch totaler Blödsinn. Im Falle eines anaphylaktischen Schocks bei einer Allergie kann deine Zunge bedrohlich stark anschwellen. Das wäre ein möglicher Fall, das würdest Du aber merken und zwar binnen Sekunden. Das passiert aber eben nur, wenn man hochgradig auf irgendetwas allergisch ist und damit konfrontiert wird. In deinem Fall sehe ich absolut null Zusammenhang zu einer geschwollenen Zunge.

Die Halsschmerzen können definitiv vom Reflux kommen. Habe die gleiche Problematik und auch als Kind die Mandeln raus operiert bekommen. War wahrscheinlich damals ein Fehler, da die Mandeln immer nur ein Symptom Platz sind und nicht die Ursache. Wenn die Magensäure hoch steigt, kann sie die Rachenwand reizen und man hat Halsschmerzen. Auch der Zungenbelag ist typisch dafür. Du könntest es übergangsweise mal mit Säureblockern probieren und vielleicht auch mit Heilerde ( die grüne gegen Sodbrennen von Luvos)
Beide helfen sehr gut. Dennoch wirst du nicht drum rumkommen, deine Ernährung umzustellen, wenn du möchtest, dass das aufhört. Aber vergiss das mal bitte mit der geschwollenen Zunge. Das ist Blödsinn.

17.05.2019 09:52 • #22



Wie merkt man eine Geschwollene Zunge?

x 3


Alieyessi
Zitat von aldia249:
Ich habe leider keine Ahnung, was du mit deiner geschwollenen Zunge hast und das ist auch totaler Blödsinn. Im Falle eines anaphylaktischen Schocks bei einer Allergie kann deine Zunge bedrohlich stark anschwellen. Das wäre ein möglicher Fall, das würdest Du aber merken und zwar binnen Sekunden. Das passiert aber eben nur, wenn man hochgradig auf irgendetwas allergisch ist und damit konfrontiert wird. In deinem Fall sehe ich absolut null Zusammenhang zu einer geschwollenen Zunge.

Die Halsschmerzen können definitiv vom Reflux kommen. Habe die gleiche Problematik und auch als Kind die Mandeln raus operiert bekommen. War wahrscheinlich damals ein Fehler, da die Mandeln immer nur ein Symptom Platz sind und nicht die Ursache. Wenn die Magensäure hoch steigt, kann sie die Rachenwand reizen und man hat Halsschmerzen. Auch der Zungenbelag ist typisch dafür. Du könntest es übergangsweise mal mit Säureblockern probieren und vielleicht auch mit Heilerde ( die grüne gegen Sodbrennen von Luvos)
Beide helfen sehr gut. Dennoch wirst du nicht drum rumkommen, deine Ernährung umzustellen, wenn du möchtest, dass das aufhört. Aber vergiss das mal bitte mit der geschwollenen Zunge. Das ist Blödsinn.



Was darf ich denn essen und was nicht beim reflux?.... hm... wie benutze ich dass mit der heilerde?... vielen lieben Dank für die tolle hilfreiche Antwort!... ja wenn man im Internet viel liest steigert man sich schnell rein...

17.05.2019 10:10 • #23


Gleichklang
Zitat von Alieyessi:
Es war doch keine gleiche Frage, Geschwollene Zunge, Halsschmerzen sind nicht gleich, und dass sind 2 verschiedene Fragen!


Da hast du recht, das sind verschiedene Symptome!

Aber hinter all deinen Symptomen und Beschwerden steckt deine Angst zu ersticken. Dies habe ich in all deinen Beiträgen sehr oft gelesen!

Versuchst du denn nun die hier gut gemeinten Überlegungen und Tipps umzusetzen?

17.05.2019 10:13 • #24


Luna70
Zitat von Alieyessi:
Was darf ich denn essen und was nicht beim reflux


Das wirst du ausprobieren müssen. Ich bin auch reflux-geplagt, bei mir ist die Kombination Fett und Zucker ganz schlecht. Also zum Beispiel einige Süßigkeiten, Stückchen vom Bäcker. Außerdem scharfe Gewürze oder auch sehr salzhaltige Zutaten in Kombination mit Fett. Also zum Beispiel Pizza mit Salami und Pepperoni ist bei mir die Garantie für Sodbrennen.

In der Zeit mit Weight Watchers war ich ohne Sodbrennen. Also kleine Portionen, kein oder wenig Zucker, wenig Fett, keine Fertigprodukte.

17.05.2019 10:17 • x 1 #25


aldia249
Also diee Heilerde gibt es in Apotheken und ich glaube auch in Drog.erien. Da gibts zwei Möglichkeiten. Kapseln zum Schlucken oder zum Einrühren ins Glas. Ich hab jetzt die Erdeform da und rühr mir 1-2 Messlöffel (in der Packung mit drin) in ein mittleres Glas Wasser und trink das langsam ca. 30 Minuten vor dem Essen.
Die Magensäuretabletten (Omeprazol 20mg) gibt es rezeptfrei in der Apotheke. Die würde ich aber längerfristig nicht ohne ärztlichen Rat einnehmen. Für ein paar Tage ist das aber sicherlich in Ordnung (falls du kekine Medis nimmst, die Wechselwirkungen bilden) Damit müsste es sehr schnell besser werden.

Essen würde ich nur das, was den Magen nicht noch weiter übersäuert (basische Lebensmittel) und nicht zu heiß und lieber in mehreren kleinen Portionen, als in einigen wenigen großen.
Säurearme, magenschonende Lebensmittel sind bspw. :
-Kartoffeln
-Reis
-Zucchini
-Möhre
-Chinakohl
-Haferschleim (Porridge)
-Apfel
-Banane

Das wäre jetzt natürlich die sehr krasse Schonkost. Du könntest auch einfach schauen, wie du einzelne Lebensmittel individuell verträgst, aber unbedingt vermeiden würde ich Kaffee, Zig., fettiges Essen, zu starke Gewürze, zu viel Salz.
Das reizt!
Und wegen dem Hals und der Zunge. ich reinige meine Zunge mit so einem Zungenreiniger aus der Drog.erie. Funktioniert wunderbar. Ich gurgel auch ab und zu mit lauwarmen Kamillentee oder Salzwasser, wenn mich der Hals nervt. Das empfinde ich als angenehm.

Liebe Grüße und gute Besserung!

17.05.2019 10:24 • #26


Alieyessi
Zitat von aldia249:
Also diee Heilerde gibt es in Apotheken und ich glaube auch in Drog.erien. Da gibts zwei Möglichkeiten. Kapseln zum Schlucken oder zum Einrühren ins Glas. Ich hab jetzt die Erdeform da und rühr mir 1-2 Messlöffel (in der Packung mit drin) in ein mittleres Glas Wasser und trink das langsam ca. 30 Minuten vor dem Essen. Die Magensäuretabletten (Omeprazol 20mg) gibt es rezeptfrei in der Apotheke. Die würde ich aber längerfristig nicht ohne ärztlichen Rat einnehmen. Für ein paar Tage ist das aber sicherlich in Ordnung (falls du kekine Medis nimmst, ...


Vielen lieben Dank! Ich hab wahnsinnige Angst zu ersticken!immer wenn ich mich drauf konzentriere , habe ich das Gefühl Luftnot zu bekommen

17.05.2019 10:33 • #27


aldia249
Das ist aber definitiv psychisch. Da solltest du auch handeln und vielleicht eine Therapie machen.

17.05.2019 10:36 • x 1 #28


Alieyessi
Zitat von aldia249:
Das ist aber definitiv psychisch. Da solltest du auch handeln und vielleicht eine Therapie machen.



Ich hab so Angst...... ich denke ganze Zeit ich kriege keine Luft kriege richtig panikattacken weil ich denke es passiert .... ich weiß nicht mehr weiter...... hab dass seid 10 Minuten denke jedesmal es passiert jetzt oh Gott

17.05.2019 10:39 • #29


Mit gut gemeinten Ratschlägen kommen wir hier nicht weiter.
Sie ist zu sehr in ihrer Angst gefangen.
Du musst unbedingt eine Therapie machen!

17.05.2019 10:42 • x 2 #30


Alieyessi
Zitat von DieAlex:
Mit gut gemeinten Ratschlägen kommen wir hier nicht weiter.
Sie ist zu sehr in ihrer Angst gefangen.
Du musst unbedingt eine Therapie machen!


Ich hab Angst dass mein Hals zuschwillt, hab richtige Angst , es fühlt sich eng an und alles wenn ich mich drauf konzentriere oh Gott ich könnte weinen.... hab dass seid 10 Minuten ich denke es kann immernoch passieren....... ja oder in eine stationäre Klinik muss ich.... wäre dass beste für mich...

17.05.2019 10:46 • #31


Du hast gerade Panik.
Du musst schauen, dass du dich beruhigst.
Das hattest du schon öfter und es ist nichts passiert.
Es wird auch dieses mal nichts passieren.
Lass dir helfen!
Dann geh endlich zum Arzt und lass dich einweisen.

17.05.2019 10:50 • x 1 #32


Alieyessi
Zitat von DieAlex:
Du hast gerade Panik.
Du musst schauen, dass du dich beruhigst.
Das hattest du schon öfter und es ist nichts passiert.
Es wird auch dieses mal nichts passieren.
Lass dir endlich helfen!
Dann geh endlich zum Arzt und lass dich einweisen.


Jaa vielen dank....

17.05.2019 10:51 • #33


Dann mach das jetzt auch mal.
Es wird sonst nicht besser!

17.05.2019 10:52 • #34


Kind-in-mir
Zitat von Alieyessi:
Zitat von DieAlex:
Mit gut gemeinten Ratschlägen kommen wir hier nicht weiter.
Sie ist zu sehr in ihrer Angst gefangen.
Du musst unbedingt eine Therapie machen!


Ich hab Angst dass mein Hals zuschwillt, hab richtige Angst , es fühlt sich eng an und alles wenn ich mich drauf konzentriere oh Gott ich könnte weinen.... hab dass seid 10 Minuten ich denke es kann immernoch passieren....... ja oder in eine stationäre Klinik muss ich.... wäre dass beste für mich...


Lauf mal draußen schnell bisschen , das baut Adrenalin ab und lenkt dich ab. Vielleicht hast du auch nen Igelball, den du parallel zum laufen drücken könntest. Leider kenn ich solche Zustände auch zu gut. Wenn du stark gefährdet wärest, könntest du doch nicht hier zeitgleich schreiben, oder? Wie Alex schon schrieb, sag dir, hattest du schon häufiger.

17.05.2019 10:52 • x 3 #35


Alieyessi
Zitat von Kind-in-mir:
Zitat von Alieyessi:

Ich hab Angst dass mein Hals zuschwillt, hab richtige Angst , es fühlt sich eng an und alles wenn ich mich drauf konzentriere oh Gott ich könnte weinen.... hab dass seid 10 Minuten ich denke es kann immernoch passieren....... ja oder in eine stationäre Klinik muss ich.... wäre dass beste für mich...


Lauf mal draußen schnell bisschen , das baut Adrenalin ab und lenkt dich ab. Vielleicht hast du auch nen Igelball, den du parallel zum laufen drücken könntest. Wenn du stark gefährdet wärest, könntest du doch nicht hier zeitgleich schreiben, oder?


Ja du hast schon recht aber mein Hals fühlt sich so an als ob keine Luft durch geht wegen den Halsschmerzen.... und immer Angst habe und dann die Atemnot hab dass jetzt schon fast 30 Minuten

17.05.2019 10:54 • #36


Du musst jetzt erstmal aus der Panik raus kommen.
Lese DAS was Kind dir geschrieben hat!

17.05.2019 10:56 • x 2 #37

Sponsor-Mitgliedschaft

Abendschein
Zitat von Alieyessi:
Zitat von aldia249:

Vielen lieben Dank! Ich hab wahnsinnige Angst zu ersticken!immer wenn ich mich drauf konzentriere , habe ich das Gefühl Luftnot zu bekommen


Du gibst Dir die Antwort selbst.
Wenn Du Dich drauf konzentrierst...merkst Du etwas? Ich hatte das Früher auch. Ich habe mich soweit es ging, abgelenkt.
Jetzt kommt noch etwas Lustiges. Ich hatte mal eine Panikattacke, die jetzt unterschwellig war. Mein Mann wußte es nicht und sagte wir fahren jetzt mit dem Rad. Als wir durch die Lande fuhren, habe ich gedacht, oh Gott oh Gott, aber siehe da, abgelenkt und Panik weg. Klappt nicht immer.

17.05.2019 10:56 • x 2 #38


Alieyessi
Zitat von Abendschein:
Zitat von Alieyessi:


Du gibst Dir die Antwort selbst.
Wenn Du Dich drauf konzentrierst...merkst Du etwas? Ich hatte das Früher auch. Ich habe mich soweit es ging, abgelenkt.
Jetzt kommt noch etwas Lustiges. Ich hatte mal eine Panikattacke, die jetzt unterschwellig war. Mein Mann wußte es nicht und sagte wir fahren jetzt mit dem Rad. Als wir durch die Lande fuhren, habe ich gedacht, oh Gott oh Gott, aber siehe da, abgelenkt und Panik weg. Klappt nicht immer.



Ja ich hab nur richtig Angst....:/ und die Panikattacke selbst ist echt ein harter Kampf....weil manche schreiben man könnte an einer Kehlkopfentzündung ersticken die anderen wieder nicht oder an einer Halsentzündung ersticken, deswegen habe ich Angst......

17.05.2019 10:59 • #39


Du darfst sowas nicht mehr lesen!
Du siehst ja,was du damit erreichst-Angst!
Suchst du dir jetzt einen Therapeuten?

17.05.2019 11:01 • #40



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel