Pfeil rechts
8

LadyyyyX
Hallo

Hatte ein leichtes Brennen auf den Lippen. Dabei habe ich meine Lippen mal genauer im Spiegel beobachtet und sie etwas mit den Fingern glatt gezogen. Da habe ich viele, weiße Pünktchen entdeckt (nicht die Stelle, die brennt).
Kennt ihr das und ist das normal?
Auf der Oberlippe sind fast überall von diesen Bläschen/weißen Pünktchen. Kann das eine beginnende Hand-Mund-Fuß Krankheit sein?

09.07.2017 20:16 • 10.07.2017 #1


14 Antworten ↓


LadyyyyX
Sorry, nochmal ich: Sieht fast so aus wie hier: https://www.google.de/imgres?imgurl=htt ... mrc&uact=8

09.07.2017 20:28 • #2



Weiße Pünktchen auf den Lippen

x 3


Vielleicht einfach zu viel Sonne die letzten Tage abbekommen? Kann natürlich auch Hermes oder eine andere Reizung sein. Ferndiagnose ist sehr schwer

09.07.2017 20:31 • #3


Coru
Ich hab auch sowas in der Art nur im Mund und unter der Zunge. Brennt etwas.

09.07.2017 20:32 • #4


Minkalinchen
Könnte es Lippenherpes sein?

09.07.2017 20:32 • #5


LadyyyyX
Ich war auch heute sonnen, nur was hat das damit zu tun?
Hab solche Angst gerade (
Auf der Oberlippe sieht das echt viel und großflächig aus. Es schmerzt nicht. Die Pünktchen sind nicht von außen, sondern eher von innen denke ich

09.07.2017 20:40 • #6


suekre
Hab' das, seit ich denken kann. Auch so Richtung Mundwinkel, an der Oberlippe.

Ich leb' noch.

Kein Schimmer was das ist, halte das aber für normal bzw völlig harmlos. Hab' vor einer Weile mal eine "Komplettinspektion" beim Hautarzt bekommen, der hat sich unter anderem auch mein Gesicht genau angeguckt. Wär's was dramatisches, wär's ihm wohl aufgefallen bzw hätte er sicherlich was gesagt.

09.07.2017 20:44 • x 1 #7


LadyyyyX
Danke für deine Antwort, aber vorher ist mir das nie aufgefallen. Als wäre das erst seit heute da Und auch noch sehr stark auf der Oberlippe

Zitat von suekre:
Hab' das, seit ich denken kann. Auch so Richtung Mundwinkel, an der Oberlippe.

Ich leb' noch.

Kein Schimmer was das ist, halte das aber für normal bzw völlig harmlos. Hab' vor einer Weile mal eine "Komplettinspektion" beim Hautarzt bekommen, der hat sich unter anderem auch mein Gesicht genau angeguckt. Wär's was dramatisches, wär's ihm wohl aufgefallen bzw hätte er sicherlich was gesagt.

09.07.2017 20:47 • #8


Hab ich auch auf der Unterlippe schon seit Jahren, sieht man aber nur, wenn man die Lippe glatt zieht, so wie du es auch beschrieben hast. Hab mich nie darum gekümmert.

09.07.2017 20:49 • x 2 #9


suekre
Da ich hin und wieder auf spezielle Dinge bezogen auch leicht hypochondrisch sein kann, kann ich verstehen, dass es dich kirre macht. Aber du hast bisher damit gelebt und dass es dir jetzt erst aufgefallen ist, macht es nicht automatisch lebensgefährlich. Du konzentrierst dich jetzt total drauf, was es natürlich nicht besser macht. Lenk dich ab, so gut es geht, das ist sicher nichts Schlimmes!

09.07.2017 20:50 • x 1 #10


LadyyyyX
Ich beiße auch sehr oft auf meine Lippen, kann das auch deswegen sein? ich werde es weiter beobachten... Hoffentlich geht das wieder weg

09.07.2017 20:51 • #11


suekre
Zitat von LadyyyyX:
ich werde es weiter beobachten...


Lass es, das ist das Schlimmste, was du jetzt tun kannst. Damit machst du dich erst richtig irre.

Zitat von LadyyyyX:
Hoffentlich geht das wieder weg


Wie gesagt, ich hab' das schon ein Leben lang, bisher ist es nicht weggegangen. Da es aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nichts schlimmes ist (das hätte mir irgendein (Haut-)Arzt sicher gesagt!), ist es doch egal, ob's weggeht oder nicht. Hat bisher auch nicht gestört, geschmerzt oder irgendwie eingeschränkt.

Beruhig dich!

09.07.2017 20:55 • x 1 #12


Zitat von LadyyyyX:
Ich war auch heute sonnen, nur was hat das damit zu tun?

Nun die Lippen sind sehr empfindlich, vielleicht hast du dort einfach nur einen kleinen Sonnenbrand der sich so zeigt.

Mache am besten etwas Salbe/Labello drauf und warte einfach mal was passiert. Du hattest noch von der Hand-Fuß-Mund-Krankheit gesprochen, gibt es da die berechtigte Sorge das du dir diese eingefangen haben könntest? In der Regel ist es eine Kinderkrankheit, Erwachsene können es zwar auch bekommen aber in aller Regel nur in einer sehr milden und abgeschwächten Form. Meist komplett ohne Symptome. Unsere jüngste Tochter hat es erst vor einem halben Jahr mitgebracht, bei uns ist es aber vorüber gegangen ohne Infektion

09.07.2017 21:33 • x 1 #13


vielleicht talgdrüsen?
https://www.dr-gumpert.de/html/talgdruese.html
ich habe sehr viele von diesen weißen pünktchen auf den lippen, sieht man aber nur, wenn man die lippe glatt zieht.

09.07.2017 22:17 • x 1 #14


Schlaflose
Zitat von LadyyyyX:
Sorry, nochmal ich: Sieht fast so aus wie hier: https://www.google.de/imgres?imgurl=htt ... mrc&uact=8


Das habe ich auch, an allen vier Seiten zum Mundwinkel hin. Ich habe auch schon öfters versucht, welche auszudrücken, klappt aber nicht

10.07.2017 15:18 • x 1 #15



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel