1

helpmeifyoucan
Hallo liebe Leute,

Ich habe folgendes Problem beziehungsweise ist dies mir seid über eine Woche aufgefallen. Ich habe weiße Punkte auf der oder unter der Haut bei mir festgestellt. Ganz schlimm sind sie, wenn ich den Arm nach unten halte, dann wird meine Hand auch etwas lila rötlich und man sieht die Punkte sehr gut. Sobald ich den Arm wieder nach oben halte, gehen die Punkte weg und meine Haut sieht wieder normal aus. Jetzt die Frage, was könnte dies sein? Eventuell eine Thrombose? Starke Durchblutungsstörung? Zu mir; ich bin 26, rauche schon etwas länger und bei mir wurde letztes Jahr eine Somatoforme Störung mit Angststörung diagnostiziert. Mir geht es aber schon viel besser als wie vor einem halben Jahr. Nur Info; ich hatte vor nicht so langer Zeit Lasea ausprobiert für einen Monat. Könnte dies eventuell auch davon kommen? Wer Interesse hat, kann ich auch ein Bild schicken von diesen Pünktchen. Hoffe jemand hat einen Rat.

Liebe Grüße.

16.05.2020 02:46 • 16.05.2020 #1


2 Antworten ↓


Lizy
Hallo lieber helpfmeifyoucan,

Das was du schilderst könnte locker ich sein. Ich habe das was du beschreibst seit ich denken kann. Aber habe es in sehr jungen Jahren nie wirklich für voll genommen. Bis mich mal eine Freundin darauf angesprochen hat wieso ich so komische Punkte auf den Armen habe. Und seit meinen Panikattacken und hypochondrischen Störungen ist es mir noch mehr aufgefallen, weil ich mich phasenweise sehr oft darauf fixiere.
Also ich muss sagen bei mir sind die Punkte sogar mehr geworden in den letzten Jahren, weiss aber nicht woran das liegt. Ich denke das muss was mit der Durchblutung zu tun haben. Ich kann mich erinnern, dass ich in der Grundschule in der Klasse saß und mir meine weißen Punkte am Arm aufgefallen sind. Also ich hab das schon mein Leben lang. Ich bin aber nie deshakb beim Arzt gewesen, denn wenn ich es schon so lange habe und es wie du sagtest beispielsweise Thrombose wäre, dann würde mein Arm heute gar nicht mehr existieren. Letztes Jahr als ich im Krankenhaus lag, hatte das die Ärztin, die mich untersucht hatte auch. Mittlerweile achte ich auch drauf ob es auch andere haben. Bis jetzt war das die einzige Person, bei der ich es nach mir gesehen habe.

Ich denke nicht dass es was schlimmes ist, ich lebe ja noch aber ich will mal auch das einem Arzt mal zeigen, warum das so ist. Die meisten Menschen haben das nämlich irgendwie nicht.

Hoffe konnte dich etwas beruhigen.

Lg

16.05.2020 07:06 • x 1 #2


helpmeifyoucan
Hallo Lizy,

Ja das mit den Pünktchen am äußeren Unterarm kenne ich auch. Habe ich auch schon seitdem ich denken kann. Das Problem ist einfach, das es jetzt über den kürzeren Zeitraum so schlimm geworden ist. Vor allem an den Händen. Ich werde das wohl mal am Montag abklären lassen und hoffen das es nichts schlimmes ist.

16.05.2020 10:51 • #3





Dr. Matthias Nagel