Pfeil rechts
1

Hallo liebe Leute,

Heute habe ich nun mein MRT Termin vom Kopf um MS auszuschließen.Ich sitze in der Radiologischen Praxis und habe fürchterliche Angst vor dem Ergebnis und auch vor der Untersuchung selbst. Habe das Gefühl meine schweren Beine ( mein Haupt Symptom )) sind heute besonders schwer....
der Neurologe hat sogar noch mit mir gewettet das ich keine MS habe, aber wegen meiner Angst hat er die MRT Untersuchung angesetzt...
habe aber auch solche Angst....
kennt ihr das auch...?

LG Stevi

09.03.2017 15:01 • 09.03.2017 #1


8 Antworten ↓


Piccola
Hallo Stevi , ich kenne das sehr gut mit der Angst vor Ärzten und vor Untersuchungen und Diagnosen .
Wenn sogar der Arzt gesagt hat dass du wahrscheinlich nix hast , dann wird es auch psychisch sein.

Melde dich einfach wenn du was weißt

Grüße Piccola

09.03.2017 17:40 • #2



Warte gerade auf MRT Kopf meine MS Angst

x 3


Hallo Piccola,

Danke schön für deine Antwort,

bin jetzt aus der Praxis raus, es wurde ein MRT Kopf mit Kontrastmittel gemacht.
Der Doktor meinte alles sauber, keine krankhaften Veränderungen und auch kein MS.... GOTT SEI DANK!
Die schweren Beine habe ich natürlich immer noch..... aber zumindest ist der Kopf OK.
Hören diese Ängste auch irgendwann Mal wieder auf?
Möchte auch keine AD mehr nehmen, zu viele Nebenwirkung bei mir.


LG Stevi

09.03.2017 18:18 • #3


Piccola
Na siehst du ist doch super

09.03.2017 18:22 • #4


es nimmt eine gewisse Last..... aber......?

LG aus Berlin Stevi

09.03.2017 18:48 • x 1 #5


Piccola
Ich weiß was du meinst , mir geht es auch nicht besser . Ich muss um Kardiologen wegen Herzstolpern und Neurologen wegen Schwindel und ich habe auch richtig Angst vor der Diagnose und vor der Untersuchung.

wünsche dir noch einen schönen Abend

09.03.2017 19:53 • #6


das Herzstolpern kenne ich auch, musste ldeshalb letzte Woche in die Notaufnahme , haben mir Blut abgenommen und ein EKG gemacht, alles OK. Wird bei dir bestimmt auch so sein, das machen alles diese ollen Ängste.... und der Schwindel lässt sich damit auch sehr gut erklären. Du wirst die Untersuchungen schaffen und sehen das alles in Ordnung ist.

wünsche dir noch einen schönen Abend

LG Stevi

09.03.2017 22:02 • #7


Piccola
Ich hatte schon mehrere EKGs und waren in Ordnung nur mein Puls war 140 weil ich beim Arzt immer so aufgeregt bin . Gehst du denn arbeiten ? Ich habe Probleme
mit dem schwindel zur Arbeit zu fahren es ist ein großes Problem . Wie lange hast du schon diese Ängste ?

09.03.2017 22:13 • #8


gehe ich zum Arzt habe ich immer sehr hohe Blutdruck Werte, auch mein Puls ist extrem hoch. zu Hause ist mein Blutdruck wieder top, Weißkittel Phobie..
Meine Ängste habe ich seit 2009, habe den Tod meiner Eltern und meines Bruders nicht verkraftet, alle drei sind innerhalb von drei Jahren an Krebs verstorben.
Ich stell mir das sehr unangenehm vor mit deinem Schwindel, ich könnte so auch nicht arbeiten gehen.
Bin jetzt seit 7. Wochen zu Hause, möchte- muss aber bald ein arbeitsversuch Starten.
Hast du schon eine Therapie gemacht?


LG

09.03.2017 22:34 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel