Pfeil rechts

Hallo,
Ich habe heute zum ersten Mal in meinem Leben grüne Bohnen zubereitet. Ich hatte tiefgefrorene Bohnen die ich dann direkt in der Pfanne angebraten habe mit Speck. Nun habe ich gelesen, dass man Bohnen immer VORHER kochen muss. Stimmt das? Ich hab die Bohnen ca. 10Minuten auf oberster Stufe gebraten. Sind jetzt trotzdem alle Giftstoffe verdunstet?

19.04.2016 17:45 • 24.11.2019 #1


15 Antworten ↓


Vergissmeinicht
Hey Du kleine Maus.

Sie waren eingefroren und sind letztlich noch gesünder als Frische. Du hast alles richtig gemacht. Guten Appetit.

19.04.2016 17:48 • #2



Vergiftung durch grüne Bohnen?

x 3


Uropanoel
Zitat von lili90:
Hallo,
Ich habe heute zum ersten Mal in meinem Leben grüne Bohnen zubereitet. Ich hatte tiefgefrorene Bohnen die ich dann direkt in der Pfanne angebraten habe mit Speck. Nun habe ich gelesen, dass man Bohnen immer VORHER kochen muss. Stimmt das? Ich hab die Bohnen ca. 10Minuten auf oberster Stufe gebraten. Sind jetzt trotzdem alle Giftstoffe verdunstet?



Schon der Verzehr einiger roher Samen oder Schoten könne starke Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen verursachen, also keine Rohen Grüne Bohnen verzehren.

19.04.2016 17:58 • #3


windrunner
Wenn die eingefroren waren, waren sie ja sicherlich schonmal vorgekocht. Da würd ich mir keine Gedanken machen.

19.04.2016 18:02 • #4


Ob sie vorgekocht waren, weiß ich leider nicht
Werden die nicht immer direkt nach der Ernte eingefroren

19.04.2016 18:08 • #5


windrunner
Kommt natürlich auf den Anbieter an.. bzw. woher du sie hast. Frisch vom Bauern und dann eingefroren oder aus einer Fertigtüte (a la Bofrost)?

19.04.2016 18:09 • #6


Schlaflose
Zitat von lili90:
Ob sie vorgekocht waren, weiß ich leider nicht
Werden die nicht immer direkt nach der Ernte eingefroren


Normalerweise wird Gemüse vor dem Einfrieren blanchiert, d.h. ein paar Minuten in kochendes Wasser geworfen und dann in Eiswasser abgekühlt. Ob das industriell auch so gemacht wird, weiß ich nicht.
Aber ich habe heute tiefgefrorenes Pfannengemüse gegessen, wo auch grüne Bohnen drin waren und habe es ca. 10 Minuten in der Pfanne gedünstet, bis die Flüssigkeit verdampft war. Ich lebe noch

19.04.2016 18:33 • #7


Die Sorge kenne ich auch. Ich habe mal iegendwann gelesen, dass man aufpassen muss beim Zubereiten von grünen Bohnen und seitdem rühre ich die gar nicht mehr an.

19.04.2016 18:35 • #8


Vergissmeinicht
Meine liebe Molly,

ich müsste wie Schlaflose schon 100 x tot sein. Esse Bohnen in allen Variationen für mein Leben gern und sie sind gesund.

19.04.2016 18:38 • #9


Uropanoel
Zitat von Schlaflose:
Zitat von lili90:
Ob sie vorgekocht waren, weiß ich leider nicht
Werden die nicht immer direkt nach der Ernte eingefroren


Ich lebe noch



Gott sei Dank.

19.04.2016 18:38 • #10


Grüne Bohnen sind auch eins meiner Leidwesen... Ich liebe grüne Bohnen und lasse sie einfach nicht weg (soweit kommts noch, dass mir meine Angst Essen verbietet!). Ich achte immer darauf, dass ich sie mindestens 10min in Wasser koche oder eben 10min in der Pfanne brate. Ich esse grüne Bohnen wie gesagt sehr häufig, lebe noch und hatte bisher noch nichtmal Bauchschmerzen davon
Mach dir also keine Sorgen!

19.04.2016 20:42 • #11


Sprachlos
Das kenn ich doch irgendwo her. Hatte auch schon manchmal komisches Gefühl nachdem ich grüne Bohnen gegessen hatte, die noch "Biss" hatten. Aber wenn Du 10 Minuten gebraten hast, dann sind die Bohnen ja nicht mehr ganz roh. Aber tatsächlich sind schon Menschen noch Genuss von grünen rohen Bohnen krank geworden.

19.04.2016 20:53 • #12


24.11.2019 20:53 • #13


Kommt darauf an wie viel du gegessen hast und hoffentlich nicht frisch und ungekocht?
Hast du das denn schonmal gehabt und verträgst sie einfach nicht? Liebe Grüße

24.11.2019 20:59 • #14


Zitat von Akinom:
Kommt darauf an wie viel du gegessen hast und hoffentlich nicht frisch und ungekocht?Hast du das denn schonmal gehabt und verträgst sie einfach nicht? Liebe Grüße


Meine stief mum meinte sie wurden gekocht und waren aus der Dose.
hab halben teller gegessen

24.11.2019 21:05 • #15


Komisch,wenn's morgen nicht besser ist gehe Mal zum Arzt,habe dann leider auch keine Erklärung außer du verträgst generell keine Bohnen. Gute Besserung

24.11.2019 22:11 • #16



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel