Pfeil rechts

inna7
Hey ihr Lieben,
ich hatte grade den Schock meines Lebens!
Mein kleiner Bruder hat einen Lappen auf den Herd getan. Der Herd war an, der Lappen fing an zu brennen und dann ging auch schon der Rauchmelder an.
Das Feuer war schnell gelöscht. Habe aber trotzdem 2 - 3 mal eingeatmet.
Ist das schon gefährlich?
Meine Gedanken kreisen nur noch um ne Kohlenmonoxid Vergiftung.
Hab Kopfschmerzen. Die ich davor auch schon hatte. - nun aber schlimmer geworden sind.
Der Rauchmelder hängt im Flur es dauert also ein bisschen bis der los geht.
Meine Mutter hat mehr Rauch eingeatmet als ich und sie wird nicht zum Arzt gehen.
Ich will nicht wieder die verrückte sein, die zum Arzt rennt obwohl nichts ist.
Würdet ihr zum Arzt gehen.?

Tut mir leid wenn ich so wirr schreiben , mich grade nicht richtig konzentrieren.

23.04.2017 16:14 • 23.04.2017 #1


3 Antworten ↓


Nein, aber mit diesem Szenario fing meine Angst erst richtig anan. ich hatte auch ein Feuer die Krankenwagenkräfte wollten, das ich zu ihnen in den Wagen kommen und mich untersuchen lassen und mir erklärt, das ich am nächsten Tag umkippen könnte. Diese Beschreibung hat bei mir die Panik erwachen lassen.

Es ist nichts passiert und ich verweise darauf, das du einfach Wasser trinkst und an der frischen Luft bist.

23.04.2017 18:15 • #2



Rauch Vergiftung ?

x 3


inna7
Das tut mir leid! Sowas zu sagen geht gar nicht. Natürlich kriegt man da als unwissender Panik.
Und mit ein bisschen Wasser trinken und frische Luft kann mir nichts passieren?
Meine Gedanken kreisen auch nur noch darum dass das Kohlenmonoxid grade mein ganzen Sauerstoff im Blut auffrisst und ihre heute Nacht ersticke.
Kopfschmerzen hab ich, muss mich räuspern und husten und hab Druck auf der Brust. Eigentlich ist mir bewusst, dass das daher kommt dass ich eben die Symptome einer Kohlenmonoxid Vergiftung kenne. Der andere Gedanke ist aber "was ist wenn nicht.."
Ich versuche mich zu entspannen. War eben nochmal mit dem Hund draußen. Und bitte extra schnell gegangen um mir zu beweisen dass ich genug Luft bekomme. Was natürlich auch ging.

23.04.2017 21:43 • #3


Du sagst es, auch medizinische Kräfte sind nicht geschult, bei der richtigen Wortwahl. Sie sind verplfichtet auf derlei Szenarien hinzuweisen, aber es kann den gegenteiligen Effekt haben.

Ich verstehe dich. Du möchtest, das dir etwas die Angst nimmt, aber der eigene Geist steigert sich nur in weitere Möglichkeiten hinein.

Ich bin sehr krank im Moment, aber 2 Sachen habe ich beseitigt und zwar Herzrasen und geringe Sauerstoffzunahme über das angespannt sein,

23.04.2017 22:00 • #4




Dr. Matthias Nagel