Pfeil rechts
2

Hallo Leute, ich dachte echt nicht dass ich mich aus dem Urlaub an euch wende .

Dass ich Extrasystolen habe, weiß ich. Aber seit heute in der Früh hab ich sie durchgängig. Das hatte ich noch nie. Es beeinträchtigt mich nicht wirklich aber durch meine Herzphobie habe ich nun Angst.

Ich bin im Urlaub mit meinen Eltern. Sie wissen von meiner Angststörung und wollten dass ich hier abschalte. Tatsächlich fühl ich mich hier wirklich pudelwohl aber dieses VES machen mich schön langsam fertig . Wieso hört es nicht auf , wie zuhause immer. es geht wirklich fast durchgängig mit einem extra Schlag dahin .
mögliche Ursachen: Vl Sonnenbrand, nach 10 std Autofahrt anfangs ziemliche Verspannungen, Periode

Was meint ihr? Ich hab echt Angst. ich steigere mich schon wieder hinein .

Ah ja, Kardiologe meinte bei Ultraschall, LEKG, alles ok nur viele ES
Wunderschöne Grüße vom Meer

18.06.2019 18:04 • 21.06.2019 #1


3 Antworten ↓


Isabel1990
Zitat von JaneJessy:
Hallo Leute, ich dachte echt nicht dass ich mich aus dem Urlaub an euch wende .

Dass ich Extrasystolen habe, weiß ich. Aber seit heute in der Früh hab ich sie durchgängig. Das hatte ich noch nie. Es beeinträchtigt mich nicht wirklich aber durch meine Herzphobie habe ich nun Angst.

Ich bin im Urlaub mit meinen Eltern. Sie wissen von meiner Angststörung und wollten dass ich hier abschalte. Tatsächlich fühl ich mich hier wirklich pudelwohl aber dieses VES machen mich schön langsam fertig . Wieso hört es nicht auf , wie zuhause immer. es geht wirklich fast durchgängig mit einem extra Schlag dahin .
mögliche Ursachen: Vl Sonnenbrand, nach 10 std Autofahrt anfangs ziemliche Verspannungen, Periode

Was meint ihr? Ich hab echt Angst. ich steigere mich schon wieder hinein .

Ah ja, Kardiologe meinte bei Ultraschall, LEKG, alles ok nur viele ES
Wunderschöne Grüße vom Meer


Hallo.
Also ich würde es auf die Periode schieben.
So ist es bei mir. Da hab bzw hatte ich es immer verstärkt.
LiebeGrüße und genieße den Urlaub

18.06.2019 19:42 • x 1 #2



Ventrikuläre Extrasystolen (VES) im Urlaub

x 3


Erstmal entspannt bleiben.. Extrasystolen sind nervig und sicher nicht der Optimalfall, aber auch erstmal nicht weiter gefährlich. Bis zu 10.000 Extrasystolen pro Tag sind noch im Rahmen, und selbst dadrüber ist das nicht zwingend behandlungsbedürftig, wenn es nicht chronisch ist - Was nicht heißen soll, dass das kein Arzt beurteilen soll, das sollte auf jeden Fall weiter ärztlich untersucht und bewertet werden!

Anscheinend hat der Kardiologe dir aber ja auch schon entwarnung gegeben, und dich damit so entlassen. Das heißt, du brauchst dir erstmal keine großen Sorgen machen und solltest deinen Urlaub weiter genießen - Wenn du es schaffst deinen Stress zu reduzieren gehen mit sicherheit auch einige Extrasystolen weg - Die fördern das ganze nämlich auch. Auch wenn das vielleicht nicht der alleinige Auslöser war.

Vielleicht würde dir ja auch was beruhigendes helfen, so in Richtung Baldrian, oder so - Einfach ein wenig zum runterkommen um den Kreislauf und damit auch die Symptomatik zu durchbrechen.

Schönen weiteren Urlaub noch!

19.06.2019 20:15 • #3


med
Zitat von JaneJessy:
Dass ich Extrasystolen habe, weiß ich. Aber seit heute in der Früh hab ich sie durchgängig. Das hatte ich noch nie. Es beeinträchtigt mich nicht wirklich aber durch meine Herzphobie habe ich nun Angst.


Das war bei mir auch so. Luftveränderungen, besonders, wenn man ans Meer fährt, triggern die VES und auch z.B. Herzrasen.
Ich war so in Panik, dass ich sogar im Urlaub zum Arzt und später nochmal ins KH bin. Das Ergebnis: es waren meine bereits bekannten VES.

Also genieße den Urlaub. Nur wenn Du Dich schlecht fühlst ( Übelkeit, Schmerzen. Luftnot ), solltest Du einen Arzt aufsuchen.

21.06.2019 09:42 • x 1 #4




Dr. Matthias Nagel