1

Loredana2371
Hallo Ihr
Quäle mich seit Dienstag mit Schmerzen rum. Zuerst dachte ich es sei der Süßstoff, den ich am Sonntag zu mir genommen habe. Dann schlich sich das Sodbrennen aus, (hatte am Sonntag ziemlich unkontrolliert gegessen) Und nun bleiben linksseitige Schmerzen und Unterleibschmerzen die aber auch über den Po gehen und in die Oberschenkel.

Der Arzt hat mein Urin untersucht und meinte alles tip top. Seihen wohl Verspannungen. Ich habe viel Luft im Bauch , aber darauf ging er garnicht ein.

Nun habe ich am letzten Wochenende meinen Freund seit 9 Wochen das erste Mal wieder gesehen, und da gab es natürlich auch öfter (sorry) Geschlechtsverkehr. Ob die Stöße was angerichtet haben. Nach so langer Zeit. ?!

Ich habe kein Durchfall .

Hab halt Angst. Meine Mama ist ja an Bauchspeicheldrüsenkrebs verstorben, immer ziemlich ätzend, wenn ich etwas im Bauchraum spüre. Lokalisiert sich aber mittlerweile eindeutig im Unterleib und hinten rücken

Habt Ihr schon mal solche Beschwerden gehabt die auch den Magen Darm Trakt durcheinander bringen?

Lg Lore

Vor 5 Stunden • 22.05.2020 #1


3 Antworten ↓


Calima
Zitat von Loredana2371:
Und nun bleiben linksseitige Schmerzen und Unterleibschmerzen die aber auch über den Po gehen und in die Oberschenkel.


Für am wahrscheinlichste halte ich - bei ansonsten fehlenden Krankheitsgefühl - Blähungen und Verdauungsprobleme. Die Bauchspeicheldrüse wäre mit Schmerzen in diesem Bereich völlig untypisch und ebenfalls von weiteren Symptomen begleitet.

Es kann durchaus sein, dass GV zusätzliche Missempfindungen bringt, weil dadurch unter Umständen noch mehr Luft in den Bauch kommt. "Angerichtet" wird dadurch aber nichts. Nach längerer Enthaltsamkeit sind Wundheitsgefühle an und in der V.agina das häufigere Problem.

Machst du deine Vorsorgeuntersuchungen (Gyn und Darmspiegelung) regelmäßig?

Vor 4 Stunden • x 1 #2


Loredana2371
Guten Morgen Calima

Vorsorgeuntersuchungen beim Hausarzt jährlich und zum Gynäkologen muss ich eh halbjährlich. Mit Darmspieglung habe ich mit 49 noch keine Erfahrung gemacht. Allerdings dafür 4 Magenspieglungen die 3 mal nichts und einmal einen beginnenden Reflux indizierten.

Welche weiteren Symptome kämen denn bei der Bauchspeicheldrüse hinzu? Ich kann mich dran erinnern das meine Mutter jahrelang dachte sie habe Magenschmerzen...

Vor 3 Stunden • #3


Calima
Zitat von Loredana2371:
Welche weiteren Symptome kämen denn bei der Bauchspeicheldrüse hinzu?


Die werde ich nicht aufzählen . Es genügt, dass du sie nicht hast. Zudem bist du gut untersucht. Zeit, dich zu entspannen.

Vor 3 Stunden • #4





Dr. Matthias Nagel