Pfeil rechts
16

M
Hallo ihr lieben Menschen,
Ich war heute beim Zahnarzt zur Kontrolle. Leider war mein Zahnarzt nicht da, bei dem ich normalerweise bin.
Ich wollte mir heute meine Schiene abholen, für die Nacht zum knirschen. Weil meine alte kaputt gegangen ist. Sie hat leider 0 gepasst und warum auch immer, war irgendwie die neue Schiene total anders. Bei der Kontrolle meinte der Zahnarzt, dass meine vorderen Zähne nie beim aufbeißen meine unteren Zähne berühren. Wenn ich zu beiße haben nur meine Backenzähne Kontakt von oben nach unten. Ich hatte als Jugendlicher auch eine Zahnspange und mir nie Gedanken drum gemacht. Jetzt meinte dieser Zahnarzt das wäre total schlecht. Jetzt bin ich natürlich total verzweifelt dank dieser Aussage. Ist das jetzt schlecht für meinen Kiefer? Oder meinen Zähnen. Bin total traurig und unglücklich, weil Zähne ja mein Angst Pferd ist

15.11.2023 21:23 • 16.11.2023 #1


14 Antworten ↓


A
Meine Schneidezähne berühren sich auch nicht. Das halte ich für normal.

15.11.2023 21:26 • #2


A


Unglückliche Äußerung Zahnarzt

x 3


M
@Allessch ich hatte meinen Freund gefragt, wenn er aufbeißt, kann er seine vorderen Zähne mit den unteren Zähne berühren. Ich war so sauer auf dem Zahnarzt. Ich hatte gerade echt einen guten Umgang mit meinen Zähnen und deren Ängsten. Und dann Zack ein Kommentar und here we go again -.-

15.11.2023 21:38 • #3


Frau_Pübbels
@Melaniebecker89 es liegt aber an dir, mit so Aussagen souverän umzugehen. Meine Zahnärztin meckert, weil meine Zähne schief sind und was alles dann passieren kann. Ja ,juckt mich nicht mehr.
Und meine Vorderzähne gehen ohne Berührung über die unteren. Kiefer sind auch nicht alle gleich.

15.11.2023 21:40 • x 2 #4


A
@Melaniebecker89 da sagst Du was. Ich habe auch einen Zahnarztmarathon hinter mir. Jeder hat was anderes gefunden und wollte Geld verdienen. Alles unnötig.

Ich kann meine Schneidezähne sich gegenseitig berühren lassen, wenn ich den Unterkiefer weit nach vorne schiebe. Dann berühren sich die KauLeisten über Kreuz, aber nicht alle Zähne gleichzeitig. Aber sowas macht man doch nicht. Wichtig ist doch, dass Du damit optisch und funktionell zufrieden bist und keine Schmerzen hast.

15.11.2023 21:46 • x 2 #5


M
@Allessch danke dir!

15.11.2023 22:04 • x 1 #6


M
@Pübbels jaaa du bist da echt im Kopf schon ein Schritt weiter als ich! Voll gut!

15.11.2023 22:04 • #7


Frau_Pübbels
Zitat von Melaniebecker89:
@Pübbels jaaa du bist da echt im Kopf schon ein Schritt weiter als ich! Voll gut!

Das kommt aber nicht von ungefähr, sondern ist harte Arbeit an sich selbst. Auch Ärzte haben nicht immer recht und sind idioten . Du musst lernen ,dir selbst zu vertrauen.

15.11.2023 22:06 • x 3 #8


U
Unglückliche Äußerung. Wie du selber sagst. Mehr ist es nicht.
Nur du machst da wieder ein *Drama* draus.

Wo sollte da jetzt ein Problem sein, dass die Zähne sich nicht berühren ?
Kannst du schlecht abbeißen? Nein.
Kannst du nicht richtig kauen ?Nein.

Wäre es behandlungsbedürftig oder ein unhaltbarer Zustand, der dich da nun in Verzweiflung stürzt...
dann hätte der Zahnarzt das erwähnt.

Es gibt solche und solche Knirscherschienen. Jedes zahntechnische Labor hat da seine eigene Weise.
Warum ist deine kaputt gegangen? Hast du sie kaputt geknirscht? Das kommt nicht so oft vor...dann haust du aber ordentlich rein in der Nacht.
Klar, dass sie die Schiene dann stärker, stabiler anfertigen.

15.11.2023 22:46 • x 3 #9


talbewohner
@Melaniebecker89 Zähne sind meine gefürchtetste Angst. Und, nein, meine Schneidezähne berühren sich auch nicht. Und da bin ich richtig froh. Denn die Backenzähne sind viel größer und robuster und halten das Zusammenbeißen und auch eventuelles Knirschen viel besser aus als die vorne.

Ich drücke die Daumen, dass Du den Doc das letzte Mal gesehen hast. Zahnärzte, die einem Angst machen, sind das Letzte.

Es hilft vielleicht nicht immer, aber ich sage immer gleich, dass ich Angstpatient bin. Zumindest bei einigermaßen empathischen Ärzten kann das helfen.

15.11.2023 22:59 • x 3 #10


U
Zitat von talbewohner:
Zahnärzte, die einem Angst machen, sind das Letzte

Die Angst produziert Melanie leider selber.

15.11.2023 23:05 • #11


Schlaflose
Zitat von Melaniebecker89:
Wenn ich zu beiße haben nur meine Backenzähne Kontakt von oben nach unten.

Ist bei mir auch so, nennt sich Überbiss und sehr viele Menschen haben das. Bei mir kommt es wohl daher, dass ich bis ich 5 Jahre alt war Daumen gelutscht habe. Dadurch wurden die oberen Schneidezähne nach vorne geschoben. Ich hatte noch nie irgendein Problem deswegen, keine Zahnspange gehabt und noch nie eine Schiene gebraucht.

16.11.2023 06:16 • x 1 #12


Abendschein
Bei ihm wurden doch die Abdrücke für die Zahnschiene gemacht, oder? Verstehe ich nicht warum das nicht passen soll?

16.11.2023 06:37 • #13


U
Die Knirscherschienen müssen manchmal noch ein bisschen eingeschliffen werden, auf der Kaufläche.
Das ist bei neuen Füllungen oder Zahnersatz nicht anders.

16.11.2023 07:19 • x 1 #14


H
Vielleicht wäre es noch mal wichtig darauf hinzuweisen, dass an der Aussage des Zahnarztes überhaupt nichts zu kritisieren ist. Er hat doch völlig wertungsfrei gesagt, dass diese Zähne nicht aufeinanderbeißen.

Tun sie das denn normalerweise? Also bei mir nicht und ich stelle mir das auch nicht angenehm vor.

Ist es nicht so, dass bei einem gesunden Kiefer die vorderen Zähne oben und unten nie aufeinander beißen? Und die oberen deshalb auch Schneidezähne heißen?

Ich sehe hier nur eine Angstpatientin, die ihre Angst auslebt, aber keinerlei Fehler beim behandelnden Arzt.

Was ich nie verstehe: Warum sagt man nicht direkt, dass einem eine Aussage Angst macht, dann hat der Arzt eine Chance, sich noch mal zu äußern. Kein Arzt der Welt kann jeden Satz so formulieren, dass der nicht von Angstpatienten zergrübelbar ist.

16.11.2023 09:47 • #15


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Youtube Video

Dr. Matthias Nagel