Pfeil rechts
2

Ich schon wieder... und schon wieder total in Panik augentechnisch....
Ich sehe seit neuestem morgens, nicht direkt nach dem Aufstehen, aber so nach dem Zähneputzen, wenn ich länger vor einer hellen Lampe stand (Beim Zähneputzen stehe ich am Speigel, der hat oben eine Lampe dran, so dass sie quasi in den oberen Teil meines Auges scheint) einen schwarzen Fleck oben im Sichtfeld, aber nur beim rechten Auge. Den Fleck sehe ich vor allem dann bei hellem Licht. Im Dämmerlicht ist es ein heller Fleck - halt wie ein Blendfleck. Vorallem beim Blinzeln, wenn ich länger nicht blinzele wird er weniger.
Kann sowas sein, dass das einfach den harmlosen Grund hat, dass ich morgens sehr blendempfindlich bin? Der Fleck ist auch nicht immer an der gleichen stelle. Gestern morgen stand ich im Wohnzimmer länger an der Küchentischlampe (die sind ja recht niedrig) und danach hatte ich eine ganze Reihe davon (halt so wie die Lampe, da sind auch mehrere Birnen nebeneinander). Das dauert ein bis zwei Minuten, dann ist es weg.

Ich fände das alles nicht so beunruhigend, wenn es nicht nur das rechte Auge wäre. Ich muss dazu sagen, dass ich generell trockene Augen habe und mein linkes Auge durch meine Augenerkrankung und die vielen Meidkamente auch viel befeuchtet wird, mein rechtes aber nicht.

Kennt jemand sowas? Ich habe echt Angst... habe auch eben schon meinem Augenarzt eine SMS geschrieben, der sagt mir nachher, wann ich mal reinkommen kann...er ist echt ein Schatz.

Viellecht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen und kann mich beruhigen? Wenn es was schlimmes wäre, also ein richtiger Ausfall oder sowas, dann wäre das doch nicht nur morgens kurz nach dem hellen Licht und wäre dann wieder weg oder? Vielleicht habe ich ja was mit der Netzhaut.... ich hab ANgst Das ist mein gutes und gesundes Auge....

Viele Grüße
Püppi

21.11.2017 09:32 • 18.03.2021 #1


41 Antworten ↓


Guten Morgen liebe Püppi,

ich habe momentan auch verstärkt Probleme mit den Augen. Sowohl diese blinden Flecken als auch verschwommen sehen.
Zusätzlich sehe ich morgens, wenn ich vom dunklen ins Helle gehe, ganz milchig.
Ich weiß nicht, ob dir das hilft aber du bist nicht alleine

Liebe Grüße

21.11.2017 09:56 • #2



Und schon wieder die Augen - schwarzer Fleck morgens

x 3


Ja, es hilft immer, dass man nicht allein ist! Bei uns auf der Arbeit ist im Moment eine Luftfeuchtigkeit von 20%, wir sterben alle, Nasen und Augen sind komplett ausgetrocknet....Was für blinde Flecken hast Du?

21.11.2017 10:07 • #3


Ich merke auch dass meine Augen tierisch trocken sind.
Bei mir ist das ganz eigenartig und ich würde behaupten, dass es keine Mouches Volantes sind. Der Fleck ist innen schwarz und hat einen durchsichtigen Kreis drumherum. Ich weiß das klingt eigenartig aber genauso sieht er aus. Habe ihn gerade auch wieder und muss aufpassen keine Panik zu bekommen. Ich habe ja auch Augenmigräne und ständig Sorge, dass sie wieder losgeht.

21.11.2017 10:13 • #4


Ja, ich habe auch Augenmigräne. Bewegt sich der Fleck denn? Und ist es wirklich ein blinder Fleck? Also siehst Du darunter nix?

21.11.2017 10:34 • #5


Ja der Fleck bewegt sich und darunter sehe ich nichts. Meine Beschwerden mit den Augen variieren aber auch ständig. Ich habe jetzt seit Jahren Sehstörungen und kein Arzt weiß weiter.

21.11.2017 10:38 • #6


Ja, bei mir ist es auch ständig was anderes. Mhh....also wenn der Fleck sich bewegt glaube ich schon dass es eine Glaskörpertrübung ist....

21.11.2017 10:47 • #7


Ich glaube auch durchaus, dass wir durch die Augenmigräne einen ganz anderen Fokus auf die Augen legen. Ich empfinde sie nämlich leider jedes Mal als sehr bedrohlich.
Wie ist das bei dir?

21.11.2017 10:55 • #8


ich habe vorallem einen sehr starken Fokus auf meine Augen, weil ich ein ziemlich krankes Auge habe....meist konzentrieren sich meine Augenprobleme auch auf das eine Auge. Jetzt ist es aber das andere. Und das macht mir schon Sorgen...

21.11.2017 11:11 • #9


War gut, dass ich beim Augenarzt war...beidseitig wieder akute Uveitis und links wieder der Sruck zu hoch dadurch. Das erklärt alles..

24.11.2017 19:43 • x 1 #10


Heute war ich zur Kontrolle der Druck links ist wieder okay, die Entzündung ist leider noch nicht weg....das heißt sechs Wochen weiter tropfen

30.11.2017 18:33 • #11


Jaspi
Hallo Püppi. Das tut mir leid und ich wünsche Dir gute Besserung.

Ein Kribbeln unter der Braue zum Auge hin äußerlich kann kein erhöhter Augendruck sein oder? Wie hast du das damals bei dir bemerkt?

30.11.2017 19:15 • #12


Hai zusammen welche werte waren denn bei der Messung deines augeninnendruckes?
Mal zu den schwarzen Punkt mit weissem Rand genau davon habe ich auch 3 Stück und sehr stark ausgeprägtes mouches. Die schwarzen Punkte sind auch mouches nur bricht das Licht in diesen Moment so doof das sie schwarz werden die Punkte. Hatte vor ca 1 Jahr selber alles nachgucken lassen mit Spalt Lampe und die Lupe die direkt aufs Auge kommt alles in Ordnung nur halt starkes mouches.

30.11.2017 21:34 • #13


Nee Jaspi, das macht sich anders bemerkbar und leider auch nur wenn der Druck sehrsehr hoch ist. Ich habe allgemein sehr schlecht gesehen, hatte ständig Kopfschmerzen und habe um Lichtquellen bunte Kreise gesehrn. Wenn ich nachts aufgewacht bin war ich auf dem Auge quasi blind, nur ganzganz dichter Nebel...

30.11.2017 23:43 • #14


@kevin Ba als ich letzte Woche da war, waren meine Werte LA26/RA16. gestern LA21/RE15. Wenn ich nicht im Schub bin, sind sie normalerweise so 18/15.
Als ich vor drei Jahren nachts in der Uniklinik eingeliefert wurde waren sie LA62/RA14.

01.12.2017 09:23 • #15


Zitat von püppi123:
@kevin Ba als ich letzte Woche da war, waren meine Werte LA26/RA16. gestern LA21/RE15. Wenn ich nicht im Schub bin, sind sie normalerweise so 18/15.
Als ich vor drei Jahren nachts in der Uniklinik eingeliefert wurde waren sie LA62/RA14.


Was ist das denn für eine Entzündung ?
Meine Druck Werte liegen immer auf beiden Augen bei 18.
Denke mal das dass gut ist weil mein aa sagt nie was darüber.
Was mich nur ein wenig stinkt ist das ich die augeninnendruck Messung selber bezahlen muss.

01.12.2017 19:04 • #16


Schlaflose
Zitat von Kevin Ba:
Was mich nur ein wenig stinkt ist das ich die augeninnendruck Messung selber bezahlen muss.


Das muss jeder, es ist eine IGEL-Leistung. Nur wer tatsächlich erhöhten Druck hat, muss es nicht zahlen.

01.12.2017 19:07 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Stimmt, ich muss nicht zahlen.
Ja, 18 ist super.

01.12.2017 23:55 • #18


Zitat von püppi123:
und habe um Lichtquellen bunte Kreise gesehrn.


Das hab ich irgendwie immer.

Ein paar mal hatte ich, ebenfalls kurz nach dem Aufstehen, einen schwarzen Fleck im peripheren Blickfeld. Ich weiß aber nicht was die Ursache ist, da ich nicht zum Arzt gegangen bin. Bei mir war es links, genau das Auge, wo bei mir auch immer das Flimmerskotom auftritt.

02.12.2017 00:13 • #19


Dz hast immer bunte Kreise um Lichtquellen? Also nicht normale Halos in der Farbe des Lichts sondern bunte? Das würde uch checken lassen!

02.12.2017 00:34 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel