Pfeil rechts

Also ich war in der letzten Woche im mrt von kopf alles ok dann mrt von rücken bzw. Lws habe eine rechte streckfehlhaltung und die deckplatten sind leicht gequätscht mehr nicht alles ok !! Dann hausarzt ekg ok dann kardiologe herz echo alles ok Rr 125 79 puls 90

so trotzdem tut mir der linke arm weh in der kehle und habe immer wieder so ne innere unruhe druck auf herz und Brustkorb! Langsam kann ich nimmer!!

Etz wurde mir vom neuro gegrben citaplex habe aber angst zu nehmen weil es zu selbstmord gefanken kommen könnte bzw. Noch schlimmer werden können die sym. Ich weis einfach net!!

21.09.2012 05:47 • 22.09.2012 #1


15 Antworten ↓


Peppermint
Hallo....

Wenn ich du wäre und es würde mir so schlecht gehn dann würde ich Tabletten wenigstens mal versuchen...absetzten kannst du sie immer noch wenn eine Verschlechterung eintritt....

Wenns danach geht dürfte man noch nicht mal ne Aspirin nehmen denn auch die kann Nebenwirkungen haben,,,
Am besten gar keinen Beipackzettel mehr lesen....dem Arzt vertrauen und dem Medikament ne Chance geben....

Liebe Grüße

21.09.2012 07:17 • #2



Trotz Arzt diese sym.

x 3


HeikoEN
citaplex sagt mir nichts, aber Cipralex. Der Wirkstoff ist Escitalopram, ein SSRI.

Aus eigener Erfahrung kann ich Dir über dieses Medikament berichten.

Es hilft gut, auch bei Angst.

Ich habe es damals in kleinen 5mg Schritten (alle 3 Tage +5mg mehr) eingeschlichen bis 20mg.

Danach hatte ich KEINE einzige (!) Panikattacke mehr.

Nebenwirkungen waren ein paar Magen-/Darmprobleme, ganz wenig Übelkeit mal, aber nach 4 Wochen war gar nichts mehr!

Ich bilde mir auch ein, dass das Medikament relativ schnell geholfen hat damals. Selbst bei 10mg hatte ich das Gefühl, es geht mir deutlichst (!) besser und ich kann endlich wieder normal dem Tagesablauf folgen und nicht stundenlang in der Angstschleife.

Diese Warnhinweise sind fast bei jedem Medikament, u.a. auch bei Antidepressiva, mit aufgelistet. Der Hersteller sichert sich damit nur ab und wenn Du es, wie o.g., auch in kleinen Schritten einschleichst, wirst Du eine etwaige depressive Stimmung selber bemerken, OHNE dass Du gleich auf Selbstmordgedanken kommst.

21.09.2012 07:45 • #3


Danke fü eure antworten also ich soll nur 5 mg nehmen mehr nicht aber nehme noch antibiotika und ich glaube ich warte noch bis des rum ist

21.09.2012 08:36 • #4


Peppermint
Aber danach solltest du es auf jeden Fall mal versuchen...

Drück dir mal die Daumen das es dir hilft ...

21.09.2012 08:50 • #5


Geht es dir schlimmer seit du die Antibiotika nimmst?

21.09.2012 10:01 • #6


pusteblume89

Wie wäre es mit Klinik? Weil so wie ich das hier bei Dir eigentlich schon immer sehe, Du drehst Dich total im Kreis und sorry, helfen kann Dir hier definitiv keiner und Deine Störung ist viel zu extrem, als das irgendwelche Texte anderer User hier bei Dir Berge versetzen könnten.

Keine Ahnung, was nun konkret die Ursache(n) Deiner Ängste ist, aber es sieht zumindest sehr nach heftigster Hypochondrie aus. Und wenn Du noch 10 Jahre von Arzt zu Arzt, es wird wenig ändern.

21.09.2012 10:16 • #7


So meine erste angst hat sich bestätigt nur weil ich beim arzt war wegen jrankmeldung wurde ich geeshn und hab eine abmahnung in arbeit bekommen!! 2. Wir müssen aus der whg raus also alle weil es verkauft wird!! Etz hoffen wir das wir in des andere rein können wenn es net klappt muss ich arbeit wechseln kiga wechseln feuerwehr wecgseln oh mann

21.09.2012 10:32 • #8


Auch das wird vermutlich nichts daran ändern, dass du an deinem verhalten festhält, dich untersuchen lässt, vom Arbeitsplatz fern bleibst und weit entfernt bist dich deinem wirklichen Problem zu stellen. Dir klar zu machen das dein Körper Gesund ist und du daher voll leistungsfähig bist und es kein Grund gibt den Symptomen nachzugeben.

21.09.2012 16:37 • #9


Versteh ich das richtig?! Du hast eine Abmahnung bekommen, weil du beim Arzt gesehen wurdest?? HÄÄÄ? Muss man den nicht zum Arzt um eine Bescheinigung zu bekommen, die man dann dem Arbeitgeber vorlegen muss?? Oder bin ich jetzt ganz Banane?

21.09.2012 17:11 • #10


Es hat eine abmahnung gegeben, weil offensichtlich keine Krankheit vorliegt. Allerdings ist die hier beschriebene Begründung unmöglich. Man darf sich auch wenn man krank ist, draußen aufhalten. Ein Grund für eine Abmahnung ist das nicht. Da scheint was anderes dahinter zu stecken was der FS hier nicht sagen möchte.

21.09.2012 21:21 • #11


Liebe dana ich bin zum arzt weil ich schleim spuck grün und ich huste und pfeiffe beim husten vin dann zum arzt und auf dem weg zum arzt hat man mich gesehn!! Ergebnis bronchitis aber für manche is des hier scheinbar ein besser wisser thread glück wunsch an die doe mich besser kennen darf ich dann zur therapie kommen? prinzessin?

22.09.2012 08:01 • #12


Schlaflose
Dann ist die Abmahnung aber nicht rechtens, es sei denn, du bist während der Arbeitszeit ohne Erlaubnis zum Arzt gegangen. Du hast dir doch beim Arzt hoffentlich eine Bescheinigung ausstellen lassen, dass du während der Zeit tatsächlich dort warst! Wenn du krank geschrieben wurdest, ist die Sache ja auch klar. Da muss die Abmahnung zurückgenommen werden.

Viele Grüße

22.09.2012 08:18 • #13


Wie? Weil du auf dem Weg dorthin gesehen wurdest? Wie sollst du denn zum Arzt kommen? Dich dorthin beamen oder muss der Arzt neuerdings immer zu dem Kranken kommen? Das entbehrt doch jeder Logik.
Außer du hast tatsächlich ohne Erlaubnis, bzw. vorherige Absprache mit deinem Chef, den Arbeistplatz verlassen, um zum Arzt zu gehen. Dann kann ich die Abmahnung verstehen.

22.09.2012 08:34 • #14


Hallo schlaflose ja sie meinte ich häfte auch den ganzen Tag rum fahren können und sagen das ich beim Arzt war! Habe eine krankmeldung auf gelb bekommen!! Habe zu ihr gesagt wenn ihr es net passt dann soll sie dort anrufen! ich mrine ich bin ja eirklich krank und es war nicht die psyche weil wegrn psyche gehe ich auch arbeiten!!

22.09.2012 08:37 • #15


Schlaflose
Habt ihr einen Personalrat oder Betriebsrat? Wenn ja, dann würde ich mich dahin wenden, damit die dafür sorgen, dass die Abmahnung zurückgenommen wird.

Viele Grüße

22.09.2012 09:18 • #16



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier