Pfeil rechts

Hallo, ich habe generell ziemlich Angst vor Krankheiten, aber da ich das letzte mal 2005 oder 2004 gegen Tetanus geimpft wurde, habe ich tierisch Angst, ich habe mich vor ca 2 Wochen an einem Messer geschnitten um einen Briefkasten zu öffnen wovon ich den Schlüssel verloren hatte, bin dann damit eine und habe es abgewaschen und dann wieder raus, der Schnitt ist mittlerweile verheilt aber ich habe seit 2 Tagen nackenschmefzen und bin heute morgen bin ich wach geworden weil mein Fuß krampfhaft weh tat. Seitdem habe ich den ganzen Tag ein mulmiges Gefühl und Leuchte krampfartige Schmerzen in den Füßen Händen Beinen und Armen. Mir geht es dadurch echt schlecht und ich weiß nicht wie ich den Tag mit der Todesangst vor Tetanus überstehen soll....

25.07.2017 12:36 • 25.07.2017 #1


4 Antworten ↓


Riccardo 1978
Hallo sauriii. habe keine Bedenken und Angst. tetanus alle 10 jahre impfen.ist alles Einbildung.nur weil du es nicht aufgefrischt hast. vlt bist erkältet und hast ein Zug gekriegt.

25.07.2017 12:40 • #2



Tetanus - Krämpfe

x 3


Luna70
Ich denke auch, das Risiko, dass du dich auf die Weise mit Tetanus angesteckt hast, dürfte äußerst gering sein. Weder an dem Briefkasten noch an dem Messer wird ja wohl Erde oder eine sonstige Verschmutzung gewesen sein, in der Tetanus-Erreger gewesen sein könnten.

Wenn du solche Angst hast, dann gehe zu deinem Hausarzt und frage den, der wird dir sicher das gleiche sagen.

25.07.2017 12:48 • #3


la2la2
Einfach mal zum Hausarzt gehen und das Problem schildern.

Der wird dir wahrscheinlich die Impfung auffrischen. Tetausimpfungen gehören zu den sinnvollen Impfungen, im Gegensatz zu z.B. Grippeschutzimpfungen (schaden höchstens und bringen kaum einen Nutzen, außer du hast ein chronisch gestörtes Immunsystem).

25.07.2017 12:50 • #4


Minkalinchen
Hallo Sauriii,

ich denke, du steigerst dich da zu sehr rein, du wirst kein Tetanus haben.
Zur Vorsorge gehe zu deinem Arzt, der wird dich wahrscheinlich auch gleich impfen.

25.07.2017 12:51 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel