Pfeil rechts
1

D
Hallo. Mich beschäftigt das nun schon länger. manchmal ist es eine kleine Stelle im Gesicht oder der halbe rechte Fuß ein Stück von der Linken Hand oder auch mal sogar die Augen, es fühlt sich an wie eingeschlafen wenn ich aber die Betroffene Stelle anfassen spüre ich alles. was zum Teufel ist das denn? Mein Kopf spielt natürlich wieder Horror Szenarien!
2 mal war ich schon beim Neurologen letztes mal vor glaub 1 1/2 Jahren Nerven sind top in Ordnung. MRT vor 4 Jahren vom Hirn alles Top , MRT von der HWS kleine Vorwarnung und Steilstellung. ich werd noch wahnsinnig das Gefühl begleitet mich nun gut 3 Wochen es kommt und geht . Kennt das jemand?

09.06.2022 17:29 • 04.07.2022 #1


11 Antworten ↓


HelgaA
@Darfnichtsein Das ist leider ein typisches Symptom, welches bei Angststörungen auftritt. Ich kenne es genauso, vor allem im Gesicht. Es fühlt sich wie taub an, aber wenn ich hinfasse, kann ich alles spüren.
Bei mir tritt es gehäuft auf, wenn ich zuviel Zucker konsumiere oder Koffein, was ich beides im Moment meide. Es kann natürlich auch von Verspannungen verstärkt werden.

09.06.2022 17:44 • #2


A


Taubheitsgefühl ohne Taubheit

x 3


Hazy
Ich glaube das kennen hier sehr viele Leute. Ich habe das auch recht regelmäßig. Meist im Gesicht, an den Füßen, Händen oder im Mund. Das blöde ist, dass das Rumgefummel es nur noch schlimmer macht.

Ich denke es ist zum einen eine Überreizung der Nerven durch Stress, weil das Nervensystem durch die Ängste und Stress völlig unter Dauerfeuer steht. Und zum Anderen kommt es bei mir definitiv von der Wirbelsäule und Verspannungen. Mir hilft nur es aussitzen, Bewegung, Wärme, Ablenkung und Entspannung.

Also Finger weg und ablenken

09.06.2022 17:47 • #3


D
Zitat von HelgaA:
@Darfnichtsein Das ist leider ein typisches Symptom, welches bei Angststörungen auftritt. Ich kenne es genauso, vor allem im Gesicht. Es fühlt sich ...

Danke für deine Nachricht hab es aktuell am linken Fuß und rechte Hand gleichzeitig und es macht mich wahnsinnig.... fasse die ganze Zeit hin um zu schauen ob ich immer noch alles spüre, so bescheuert und komme mit dem Koof nicht davon weg

09.06.2022 17:49 • #4


D
Zitat von Hazy:
Ich glaube das kennen hier sehr viele Leute. Ich habe das auch recht regelmäßig. Meist im Gesicht, an den Füßen, Händen oder im Mund. Das blöde ...

Danke für deine Nachricht, Stress hab ich eigentlich keinen hatte heftigen aber bin mittlerweile im Urlaub seid 1 Woche und es will einfach nicht verschwinden

09.06.2022 17:51 • #5


Hazy
Versuche irgendwie, dich abzulenken. Habe das auch manchmal viele Tage lang.

09.06.2022 18:19 • #6


D
Danke für eure Worte

10.06.2022 06:04 • #7


T
Huhu! Ich hab es gerade auch seit langer Zeit mal wieder......Außenseite Fuß, Außenseite arm und Wange...alles rechts! Nervt ganz schön, aber ich schaffe es zwischendurch mich abzulenken. Letzten Samstag fing es an und ich habe irgendwie auch das Gefühl, dass es mir psychisch etwas schlechter geht ....weiß halt nicht was was bedingt, da ich natürlich auch mal wieder am grübeln wegen Krankheiten bin. Wortfindungsstörungen hab ich auch seit das Taubheitsgefühl aufgetaucht.....aber das kommt sicher daher, dass ich mich ständig kontrolliere. NERVIG!

24.06.2022 15:14 • #8


D
@Take bei mir ist es mittlerweile weg, dafür bekomme ich zurzeit so eine Art Anfall.... mein Körper wird ganz schwer dann kurz schwindel als würde ich umfallen danach paar extra systolen und dann mit glück fertig, kann aber sein das es sich ein paar mal wiederholt. Es nimmt alles einfach keim Ende mehr

25.06.2022 10:48 • #9


McMuck
Genau das Problem beschäftigt mich auch als Hypochonder.
Ich habs meistens auch an den Händen oder Füßen und wenn ich merke, dass ich dann auf die Angst eingehe, wirds schlimmer und doller - vor allem in den darauffolgenden Tagen, wenn ich einmal wieder richtig drauf geachtet habe.
Ich finde es fühlt sich son bisschen so an, als hätte man drei Schichten Hornhaut auf den Fingern.
Begonnen hat es bei mir nach einer andauernden Stress Odysee, wo ich einmalig Schwindel hatte und dann mir nach und nach ausgemalt hab, was ich für Krankheiten habe. Dadurch bin ich in irgendwie einen Strudel geraten, wo ich permanent in meinen Körper reinfühle...

29.06.2022 21:34 • x 1 #10


T
@McMuck ja, das kommt mir alles sehr bekannt vor! Das mit der Hornhaut beschreibt es perfekt!

04.07.2022 18:22 • #11


Butterfly-8539
Zitat von Darfnichtsein:
Hallo. Mich beschäftigt das nun schon länger. manchmal ist es eine kleine Stelle im Gesicht oder der halbe rechte Fuß ein Stück von der Linken Hand oder auch mal sogar die Augen, es fühlt sich an wie eingeschlafen wenn ich aber die Betroffene Stelle anfassen spüre ich alles. was zum Teufel ist das denn? Mein ...

Kenne ich zugut. War ständig die HWS und BWS. Leider bei Neurologen aber nie erkennbar.
Ein Spezial- Chriopraktiker kann tiefere und schwerere Blockaden lösen.
Die Physiotherapie kann die Wirbel durch manueller Therapiebehandlung in die richitge Richtung drücken, sodaß sich leichtere Verschiebungen wieder von alleine lösen.

04.07.2022 22:36 • #12


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel